Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 795. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • 1. Nachricht : guten tag lady, wollte erfragen ob sie an einem vollkommenem dev maso objekt interesse haben? meine suche bezieht sich auf gnadenlose hardcore sadsitische 24/7 haltung leblang ohne ausweg. die herrschaft soll auf mich leben, ich lebe im haus in totaler isolation, mache aber komplette hausarbeiten, garten und hofarbeiten, bediene rundum etc totale entmenschlichung, entmündigung und erziehung zur vollkommenen selbstaufgabe extremste haltungsmethoden, im kellerloch in ketten, dunkles…

  • Dom beachtet No-Go's nicht

    M.J. Craw-Corteaz - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Da Suchender Engel bereits schrieb sie habe darüber gesprochen und ebenso, das sie nochmals das Gespräch suchen wird finde ich es durchaus legitim ihr den Gedanken " Der Dom soll sich mal nicht so anstellen" mit auf den Weg zu geben. Denn bisher macht es ja den Eindruck er hadert etwas mit dem was er bekommt und was er will. Mir scheint da ist etwas viel Dramatik in eine Geschichte geraten, die an sich mit einer offenen Kommunikation hätte so nicht entstehen müssen. Aber nun, jetzt ist es passie…

  • Augenhöhe

    M.J. Craw-Corteaz - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich definiere Augenhöhe so, das ein erstes Kennen lernen , sei es real oder online , erstmal nichts mit Machtgefälle zu tun hat . Man spricht darüber, lernt den Menschen kennen, tauscht vielleicht Ideen und Wünsche aus. Es ist quasi das Gespräch vor der Tür, der Flirt in der Bar, bevor man den Typen / die Frau mit nach Hause nimmt. Klar ist das eventuell auch mal etwas eingefärbt von den jeweiligen Positionen. Er ist besonders höflich, sie führt das Gespräch oder anders herum, sie lässt ihm den …

  • Worauf gründet sich denn dieser Konsens ? Wie findet denn die erste Begegnung zweier GOR zugehöriger statt? ( Setzen wir mal voraus das beide wissen das sie GOR zugehörig sind ) Ich lerne ja gerne dazu .

  • Zitat von LsS: „Zitat von dumusst: „IN der Szene selbst jedoch herrscht, hoffe ich jetzt mal nach dem, was ich so kennengelernt habe, ein breiter Konsens, dass es nur so geht. “ Welche Szene meinst du jetzt genau?Nach meiner Erfahrung kann man "die Szene" entweder nochmal in mehrere Untergruppen aufteilen oder aber, wenn man das BDSM als eine "einheitliche Szene" betrachten würde, die Menschen selber nochmal in Gruppen aufteilen. Und je nach dem, mit wem ich mich unterhalte ist auch die Reaktion…

  • Kennzeichnung der sub

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Mal ganz davon ab, das der eigentliche Satz es nicht ganz so ausgedrückt hat.. Zitat von Malpractice: „Und sein Zeichen auf dir hat nur in einer sehr langfristig angelegten DS Beziehung was zu suchen. Ich finde *nach* einer Hochzeit ist da ein guter Zeitpunkt dafür. “ Ich schließe mich dem Satz an, insbesondere dem ersten Teil - langfristige Beziehung. Ob nun vor oder nach oder ohne Hochzeit, aber zu einem Zeitpunkt wo mancher über eine Hochzeit nachdenken würde, wenn er denn wöllte. Des einen H…

  • @Prudence Was ich damit " Sich zuerst als Dom und Sub kennen lernen und dann um die Komponente des Menschlichen erweitern geht eben schlecht." meine, ist das es meiner Ansicht nach nicht geht sofort Dom und Sub zu sein , mit Machtgefälle und allem was dazu gehört, wenn man den Mensch dahinter nicht kennt. Es geht nicht darum ob es ein gemeinsames Interesse ist. Natürlich lernt man sich erstmal kennen weil man das gemeinsame Interesse hat, aber dennoch möchte man doch etwas von dem Menschen wisse…

  • Zitat von phoibe: „Naja, also ich kann den Mann da schon ein Stück weit verstehen - was würde er wohl dazu sagen, wenn er auch noch erfährt, dass man sich hinter seinem Rücken mit jemand anderem getroffen hat? Oder anders gefragt: Was würde ich dazu sagen, wenn ich erfahre, dass er sich mit einer anderen getroffen hat. Aber nur zum Reden - ja klar - würdet ihr das tatsächlich glauben? Warum sollte ich also eine Beziehung mit jemandem eingehen, der mir jetzt schon solche Dinge verschweigt bzw. li…

  • Guten Morgen Mal davon ab, das es ja irgendwie eine Vereinbarung bezüglich der eigenen Befriedigung gab oder jetzt gibt und du sie nicht eingehalten hast.... ( gab es sie schon zu dem Moment, oder erst hinterher?) Ich sehe da ein Muster, was mir nicht gefällt. Ihr kennt euch seid gerade mal drei Wochen. Du bist neu in der bunten Welt des BDSM und entsprechend euphorisch. Statt dich an die Hand zu nehmen und zu leiten arbeitet er mit emotionaler Erpressung. Für gewöhnlich läuft es ja so : Regel w…

  • Das erste Anschreiben war ganz nett, er sagte er wäre hier mit Erlaubnis seiner Herrin. Doch dann ging es los : Er: Details zu mir: stark anal orientiert; 24/7 Windel und -höschenträger, tragen von OB Tampons anal, Kompressionsstrümpfe und Stützstrumpfhosen, vollständig in shapeware gekleidet, in Ausbildung zur Fetischzofe Stefanie befindlich, Nylon fixiert, Strapon benutzbar, Spekula und Zwangskatheter, Gynstuhlvorliebe, KG Träger, aktive Überwachung möglich, dominante (Bi-)Spiele zur Fickstück…

  • Dom hat diabolische Ader

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Zitat von Prudence: „DAS finde ich sehr interessant!!! Dass er mein BDSM mit mir gemeinsam herausfinden sollte und er mir NICHT seins überstülpt. ich das so??? Ich dachte eigentlich, dass ein Dom seine Art und Weise zu "Spielen" entwickelt hat und weiß was er will und das dann auch dem gegenüber ganz genau sagt und verlangt! Hier bitte gerne weitere Infos!! “ Nun, du bist ein unbeschriebenes Blatt, was das BDSM angeht , also wäre es schon gut wenn du die Gelegenheit hast erstmal zu probieren was…

  • Sklavenorgasmus

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Er hat keine andere Wahl . Ich achte darauf das er sich nie anfassen kann und er muss einen Keuschheitsgürtel tragen . Zudem er die Freude des kommens nur durch mich , im sinne von ich erlaube es oder bringe ihn dazu , erlebt. Bisweilen ist es gar keine wirkliche Freude, denn das erste Mal spritzen nach Keuschheit fühlt sich selten gut an. Eher wie ein abdrücken, ohne Gefühl, ohne Hormone. Eigeninteresse hat er dennoch. Er mag das Gefühl kontrolliert zu werden und mag auch das kribbeln und pieke…

  • Zitat von Miweirda: „Ich musste sehr schmunzeln, als ich dies las (Es war die erste Nachricht der Person) "Guten Morgen. Wollen wir, während du gefesselt im Bett liegst und ich mit heißem Wachs einen Abdruck deiner Brust mache über die Unschärferelation reden oder hast du ein anderes Thema?" “ Also meinen Humor trifft es . Bei mir hätte er damit Punkten können, obwohl ich ihm wohl einen Stellungswechsel angeboten hätte

  • Dom hat diabolische Ader

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Zitat von Hera: „Auch Moment mal, aber vielleicht lesen wir nur verschieden Zitat von M.J. Craw-Corteaz: „- Das man gemeinsam sich entwickelt “ " Er sollte gemeinsam mit dir, dein BDSM herausfinden und nicht seines an und mit dir ausleben!" Von gemeinsam kann ich da ehrlich gesagt nichts raus lesen. "Wenn du mit bdsm Erfahrung sammeln möchtest ist es sinnvoll sich einen erfahrenen Dom zu suchen. Idealerweise mit einer langjährige Sub mit der du sprechen kannst." Und den Vorschlag einer Dreierkon…

  • BDSM - Nach sub oder Dom?

    M.J. Craw-Corteaz - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich behauptet ich bin eine gute Domina. Dennoch habe ich Erwartungen. Nämlich das ein 1. Reales Treffen mit einer mir unbekannten Person so abläuft wie wir es gemeinsam besprochen haben. Neutral, höflich, nette Konversation, gesittetes Verhalten. Ob man danach vor lauter Begierde aufeinander doch noch einen Ortswechsel vollzieht oder was auch immer sei dahingestellt, aber das ist nicht meine Erwartung. Genauso gebe ich keine Anweisungen bei einem neutralen Treffen. In dem ursprünglichen Thread g…

  • Dom hat diabolische Ader

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Zitat von Dominantseptakkord: „Zitat von Kittykatze: „Ein guter Dom hat keine Erwartungen und Vorgaben beim ersten Treffen! Er sollte keine schmutzigen Bilder oder Videos von dir verlangen! Er sollte gemeinsam mit dir, dein BDSM herausfinden und nicht seines an und mit dir ausleben! “ Wenn ein guter Dom keine Erwartungen hat und sein eigenes BDSM nicht ausleben will, dann wird es wohl nicht viele gute Doms geben. Ich bin nach diesen Kriterien sicher keiner.Doms sind doch keine Therapeuten, die n…

  • Sklavenorgasmus

    M.J. Craw-Corteaz - - DS

    Beitrag

    Zitat von zaya: „Im Forum habe ich einiges über tease and denial, Keuschhaltung, Geilhaltung gefunden. Was ich nicht gefunden habe ist der Sklavenorgasmus, ich kenne dazu auch keinen anderen Begriff. Dabei geht es darum das der Sklave/ die Sklavin darauf konditioniert wird, dass der Orgasmus ihrem Herrn gehört, dass sie selber diesen gar nicht mehr aus eigener Motivation heraus wünscht, es verinnerlicht, dass er dem Herrn gehört. Darin unterscheidet es sich deutlich von der Orgasmus-Kontrolle. W…

  • Nun @mommy`s girl ich muss dir leider sagen, ich kann nur hoffen das deine Freundin/ Partnerin / die genannte Dame sich wieder sortiert. Ich möchte nicht unhöflich sein, aber ich bin auch ein Freund der direkten Worte. Du lebst ein Wasch mich, aber mach mich nicht nass Prinzip. Es ist an sich nicht schlimm das zu tun, grenzt aber die Auswahl massiv ein und macht es den Partnern unnötig schwer. Du möchtest Intimität und stellst deine Freundin vor die Wahl entweder du oder ihr Sexueller Wunsch. Wa…

  • Willst du ... die Wahrheit?

    M.J. Craw-Corteaz - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Es gibt für mich zwei Arten von Fragen . Das süffisante " Ja, das gefällt dir/ das brauchst du doch, nicht wahr?" - während er keuchend vor Erregung kaum noch denken kann - dann ist die Antwort hoffentlich ein Jaaaa Das ist der Kick . Das aufrichtige " ist es so aushaltbar?/ Geht es noch?" - Wenn ich etwas neues ausprobiere oder merke oder weiß er ist an der Grenze. Dann will ich die Wahrheit. Das kann auch sein " es ist geil , aber ... ( rücken weh, etwas drückt, Bein eingeschlafen... ) . Ich k…

  • Im Prinzip könnt ihr euch auch an den Küchentisch setzen und mal gemeinsam überlegen, welche Regeln euch kribbelig machen und ob euch was einfällt was dagegen spricht. Dann sucht ihr euch ein paar aus und probiert sie eine Zeit lang. Wenn es passt und Freude macht werden sie weiter fort gesetzt, treten Probleme auf werden sie angepasst oder verworfen. Das tückische bei Regeln ist, das sie auf dem Papier immer so schön und in der Realität bisweilen schwer zu halten sind. Daher braucht es Raum und…