Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 117. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wann ist man Sadist?

    BottomBonnie - - SM

    Beitrag

    Nunja... vielleicht hinkt der Vergleich, aber... ich schaue mir auch lieber Nacktfotos von Frauen als von Männern an. Lieber die perversen Bilder, die Frauan in schamhaften oder beschämenden Posen zeigen. Bilder von nackten Männern geben mir da nichts. Und dennoch stehe ich absolut auf Schwä... und so wirklich gaaar nicht auf Mus... Äh, ich meinte natürlich, ich stehe auf Männer und nicht auf Frauen

  • Gedankenkarussel

    BottomBonnie - - Teufelannas Blog

    Beitrag

    Zitat von Teufelanna: „Mich stört es in diesen Momenten, dass mich das Beziehungskonzept glücklich macht. “ Wenn es dich glücklich macht, was könnte dann das "Problem" sein? Ich denke, ich bin auf den Gedankengang des Gehorchens eingegangen, weil es vor allem von dir an diesem geschildert wurde, warum du dann an die Art der Beziehung "im großen und Ganzen" denkst. Oder zweifelst? Ein Gedanke von dir war ja Zitat von Teufelanna: „möchte das ganze Beziehungskonzept für ein Stück Schokolade über de…

  • Gedankenkarussel

    BottomBonnie - - Teufelannas Blog

    Beitrag

    Liebe @Teufelanna, ein toller Beitrag, vielen Dank dafür! Deine Gedanken sind für mich persönlich absolut nachvollziehbar und auch anhand des Beispiels sehr gut verdeutlicht. Auch ich hatte kürzlich wieder genau dieses Thema. Zwar nicht mit Schokolade und Naschen, aber mit einem anderen "Genußmittel." Die klare Ansage ist ein "Nein". Und ja, wir wünschen uns das so. So gehört es sich in dieser Art der Beziehung. Im besten Fall gehorcht man "einfach". Aber du schilderst sehr gut, warum das eben n…

  • Ab ins Bett

    BottomBonnie - - DS

    Beitrag

    Meine letzter Beitrag hier war im Theoretischen. Jetzt darf ich aus der "Praxis" berichten. Mein Herr ordnet an, wann ich im Bett sein soll. I.d.R. ist das 23h. Selterner ordnet er frühere Zeiten an, am Wochenende auch gerne mal später, oder wenn ich nachfrage, ob es auch später möglich ist, weil ich bspw. einfach noch nicht so müde bin, oder weil es einen Grund gibt, warum ich länger wach bleiben möchte. Das kann z.B. das Gespräch mit einer Freundin sein, oder dass jemand Geburtstag hat, dem/de…

  • Willst du ... die Wahrheit?

    BottomBonnie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    auch wenn eigentlich schon alles gesagt wurde... für mich steht es absolut außer Frage, ob ich ehrlich bin und ehrlich antworte auf die Fragen meines Herrn oder nicht. Natürlich antworte ich immer - nach bestem Wissen(!) - ehrlich. Wenn ich schon darüber nachdenken muss, was jetzt eine "richtige" Antwort wäre, ja gut, das ist ja einerseits "löblich", weil ich eben nichts falsch machen will, andererseits... da würde ich mich schon fragen, was für eine Art Beziehung das ist. In einer respektvollen…

  • Analverkehr der Tag danach

    BottomBonnie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wahrscheinlich sag ich jetzt erstmal auch ganz viele Dinge, die alle schon genannt wurden. SORRY! 1. Nein, beim ersten AV muss es nicht unbedingt weh tun (war bei mir damals auch nicht so). ABER: ich wollte das ja auch! Stichwort: Der Kopf ist die halbe (eher dreiviertel ) Miete. 2. Ja, den meisten hilft natrülich viel, viel Gleitgel. So habe ich das früher auch immer gemacht und auch immer nur AV gehabt nach vorheriger Spülung. ABER: mittlerweile finde ich Gleitgel eher abstoßend und widerlich,…

  • Halskrause oder Halskorsett

    BottomBonnie - - Bondage

    Beitrag

    Ich würde gerne auf die Äußerung, dass ein nicht gesenkter Kopf Zitat von smartpics: „dennoch eine sehr ungewohnte Kopf-Haltung für die Sub. “ ist, eingehen. Den Kopf zu senken, ist m.E. recht einfach, wenn man devot veranlagt ist. Man kann so auch schön Blicken entgehen und im wahrsten Sinne, einfach nicht hinsehen. Aber warum sollte es Sub/Sklavin denn jederzeit einfach haben, kann man sich als Dom/Herr doch auch fragen. Denn es ist ja gerade eine besondere Herausforderung für Sub/Sklavin, den…

  • Ich bin Christ und gläubig und habe Interesse, in die Gruppen-PN mit aufgenommen zu werden.

  • Der "Vorgeschmack", einen konditionierten Reiz(punkt) gesetzt zu bekommen...

  • Ohrfeige

    BottomBonnie - - DS

    Beitrag

    Ich stimme zu, dass für mich die Ohrfeige eher in Richtung D/s geht, als SM. Zumindest auch so, wie du sie erläutert hast @Wabisukisha. Was soll ich dazu sagen? Ich liebe sie... ja, ist so. Aber es gehört schon viel Fingerspitzengefühl (im wahrsten und doppeldeutigen Sinn) dazu, sie genau zur richtigen Zeit in der richtigen Intensität zu "verabreichen". Aber wenn er das kann... einfach nur herrlich...

  • Sub möchte nicht blasen

    BottomBonnie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Vorab: natürlich hätte er es als Tabu zu akzeptieren, sofern es denn wirklich eins ist. Deshalb würde ich mich an deiner Stelle fragen, ob du das machen willst, es aber aus genannten Gründen nicht "kannst" (oder meinst zu können) oder ob du es auch einfach nicht möchtest. Wenn du es einfach nicht möchtest, weil du es nicht magst, bringt auch kein Versuchen was, finde ich. Ich bilde mir aber ein, in deinem Beitrag gelesen zu haben, dass du es schon gerne machen würdest, gerade weil er dich oral b…

  • Ich hab gelernt, dass der Alltag ohne Höschen eigentlich viel angenehmer ist

  • Hej @parvula_serva, auch ich möchte mich ganz herzlich für deinen Beitrag bedanken. Es war nicht nur schön, ihn zu lesen, ich kenne das mit den Begrifflichkeiten auch sehr gut. Ich weiß zwar nicht, ob ich einen "Sprach-Fetish" habe oder eher einen "Definitions-Fetish", aber ist ja auch egal, oder? Witzigerweise hatte ich mich kürzlich auch mit genau diesen beiden Begriffen beschäftigt. Ich bin dann zu dem Schluss gekommen, das Wort "submissiv" auf meinem Profil einzustellen. Und zwar so: submiss…

  • Hörigkeit beim BDSM

    BottomBonnie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich würde gerne noch zu zwei Begriffen etwas sagen, die im Zusammenhang mit Hörigkeit besonders oft zu lesen waren jetzt. Abhängigkeit und Wille(n). Abhängigkeit. "Natürlich" ist Abhängigkeit negativ besetzt. Es bedeutet ja, dass man ohne etwas/jemanden nicht (so gut) leben kann. Wirtschaftliche Abhängigkeiten sind aber Gang und Gäbe. Alleine in der EU ist das eine Land vom anderen anbhängig. Somit auch manche Menschen von anderen, wenn auch indirekt. Wie viele Mütter sind in der Zeit, in der si…

  • Hörigkeit beim BDSM

    BottomBonnie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Eine sehr schöne Frage Als ich meine erste Beziehung mit BDSM Anteil mit Anfang 20 hatte, meinte meine Mutter irgendwann mal zu mir, dass sie ja nicht wisse, was er mit mir mache, aber das ich ihm ja total hörig sei. Sie äußerte aber auch ebenfalls die Vermutung, dass es was Sexuelles sein könnte. Der negative Beigeschmack beim "hörig sein" ist ja die Annahme, dass es i.d.R. auch eine Art "Abhängigkeit" gibt. Ob das nun finanziell oder sexuell oder sonstiges ist. Letztendlich hat es aber damit z…

  • Kleidung beim Fesseln

    BottomBonnie - - Bondage

    Beitrag

    Bei Fesseltreffen oder -Workshops trage ich Leggings und Shirt. Da ich mich aufgrund meiner Oberweite ohne BH nicht sooo wohl fühle, trage ich einen trägerlosen Sport-BH der Marke "Anita", die sind auch für "etwas mehr" obenrum super! Wenn ich bei einschlägigen Veranstaltungen war, hatte ich auch mal nur einen BH und Rock an, wenn der Rigger das Ganze eher den anderen Gästen "präsentieren" möchte.

  • Freundschaft Plus, Affäre, Spielbeziehung... alles irgendwie unterschiedlich und doch gibt es Ähnlichkeiten. I.d.R. finden regelmäßige (sexuelle) Interaktionen statt. Ein großer Unterschied für mich, was eine Partnerschaft anbetrifft, liegt wohl vor allem an den (Liebes-)Gefühlen, die eine Partnerschaft mit sich bringt, sowie einer gewissen Verbindlichkeit. Bei einer Partnerschaft ist für mich klar, dass die Regelmäßigkeit der Treffen enger stattfinden (sofern möglich) und ansonsten immer eine V…

  • Abrichtung

    BottomBonnie - - DS

    Beitrag

    ich habe @Feuerpferd nicht so verstanden, als würde sie ausschließen, dass besagtes "Wesen" es nicht auch will, @zaya. Sondern vielmehr, dass sie es deshalb ablehnt, weil das "Wesen" halt zu etwas konditioniert würde, was es von sich aus niemals machen würde... also, so hatte ich es zumindest verstanden.. Dass es natürlich der Wunsch eines Bottoms (Sklave/Sklavin/Sub etc.) sein kann, eben genau so etwas zu entwickeln, nämlich ein automatisisertes Verhalten, obwohl man das von sich aus niemals ma…

  • Abrichtung

    BottomBonnie - - DS

    Beitrag

    Deinen Beitrag habe ich erst gesehen, nachdem ich schon geschrieben hatte @Feuerpferd Zitat von Feuerpferd: „Für mich ist das die Konditionierung eines Wesens, etwas auszuführen ohne irgendein Zögern und ohne Nachzudenken.. “ Da wären wir ja mal bei einer Art "Definition" Aber heißt das gleichzeitig, dass du (oder auch andere hier) so etwas wie Konditionierung generell ablehnen? Ich meine, ist nicht schon die konsequente Bestrafung eines Fehlverhaltens Konditionierung? Bitte nicht missverstehen,…

  • Abrichtung

    BottomBonnie - - DS

    Beitrag

    Zitat von Gentledom: „Abrichten ist ein Begriff der vorwiegend für die Ausbildung von Nutztieren gebraucht wird. “ Genau das hatte ich auch gefunden als Definition, allerdings halt nicht im BDSM Kontext. Und ja, wenn es um BDSM geht, scheint es immer in Richtung "unwiderrufliche Einvernehmlichkeit" (Stichwort DEBRIS) zu gehen bei dem Begriff. Ich frage mich aber wirklich warum. Wenn dem so ist, kann ich natürlich auch nachvollziehen, wenn es für manche nicht in Frage kommt, sich diesem Begriff z…