Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 311. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Anthophila: „Wenn er sich aber emotional im Griff hat dann lässt er doch seine Laune nicht aus, oder? “ Wo beginnt denn für dich: "seine Launen auslassen"? Mein Chef hat sich gestern zum Beispiel über die neue Kollegin geärgert und mich dann angeblafft. Damit hat er seine schlechte Laune an mir ausgelassen. Mein Partner wiederum hat heute spontan für mich gekocht und mich zum Essen eingeladen. Er hat seine gute Laune an mir ausgelassen. Oder sagt man dann geteilt? Teilt man nun nur gut…

  • D/S gelebt versus gespielt

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Interessant, wie viele sich hier so schnell angegriffen fühlen und irgendwie wundert es mich, wird jenen, die es in Form von TPE oder ähnlich leben doch immer gesagt, sie sollen sich nicht angegriffen fühlen und nicht rumzicken. Gar nicht so einfach, wenn so kleine Wörtchen schon triggern, hm? Gespielt heißt für mich, dass es in einem Rollenspiel stattfindet, zum Aufpeppen des Sexlebens in einer Partnerschaft und ohne das innere Bedürfnis, dass es zu jemandem gehört. Einige Frauen hier berichtet…

  • Wie gewonnen, so zerronnen

    phoibe - - Offener Blog

    Beitrag

    Es tut mir sehr leid, dass es nun so enden musste, @Herzel. Alles klang so positiv, du klangst so positiv und nun... das Ende kam für mich etwas überraschend, muss ich gestehen. "Es passt nicht mehr." - Das ist wohl die Aussage schlechthin, das kann alles und nichts heißen. Für mich einfach eine leere Floskel, ganz ohne Argumentation. Ich weiß, dass es schwierig ist und ich weiß selbst, dass dieses Gefühl, dass man Kontakt aufnehmen möchte, noch sehr oft kommen wird, aber weißt du, was ich mir b…

  • Dialekt in einer Session

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Ich habe jetzt nicht alles hier gelesen, irgendwann wurde es mir zu OT und ich fand keine Antworten auf die Fragen im Ausgangsposting mehr. Bei mir ist es tatsächlich so, dass für mich Menschen mit bestimmten Dialekten auch nur sehr schwer als Partner in Frage kommen. Kleinlich? Ja, absolut. Andere gehen nach dem Äußeren eines Partners, ich nach der Sprache. Und ja, ich stehe dazu. Dialekt in Sessions? Bitte nicht. Dann doch lieber eine Session rein in englischer Sprache. Allerdings hatte ich da…

  • Ich persönlich finde, dass wer seinen Vornamen nicht nennen möchte, einfach bei seinem Nick bleiben sollte - dazu gibt es diese Nicks ja. Finde ich es in Ordnung, einen falschen Vornamen zu verwenden, wenn man dazu "gedrängt" wird? Nein, denn wer meine Beweggründe nicht versteht, warum ich meinen Vornamen noch nicht preisgeben möchte, der wird mich auch in anderen Bereichen nicht verstehen. Es wird immer wieder zu solchen Situationen kommen. Warum dann den Kontakt unbedingt fortführen? Das ersch…

  • Gehört Hausarbeit zum Sub sein ?

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Zitat von his_Alice: „Zum einen verstehe ich die Aussage nicht, da du dir in zwei Absätzen direkt wiedersprichst . Erst sagst du, ich hätte allgemein gültig formuliert, dabei sind die Aussagen aus DEM Kontext gerissen denn ich schrieb sehr wohl aus meiner Perspektive:Zum anderen schreibst du direkt danach das es meine Ansicht wäre. Insofern ja dann doch nicht allgemein gültig. Ich habe im Gegensatz zu dem von mir kritisierten Vorgehen von @Shayleigh keine Beziehung persönlich angegriffen oder si…

  • Gehört Hausarbeit zum Sub sein ?

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Gern erkläre ich mein Dislike. @Shayleigh reagiert angeblich respektlos, weil sie auf ein Posting reagiert, das selbst nicht sehr respektvoll ist? Zitat von his_Alice: „Hausarbeit ist Part der submissiven Frau. ... Zum einen ist die Hausarbeit etwas das in Hingabe und Demut verrichtet werden sollte, ... “ Toleranz und Respekt sind keine Einbahnstraßen und wer seinem Beitrag eine so allgemeingültige Note aufdrückt, sollte damit rechnen, dass auch andere Meinungen zum Tragen kommen. Es ist DEINE M…

  • Zu nett als Mann/Dom

    phoibe - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Also ich mag nett und ich finde auch nicht, dass nett der kleine Bruder von *ihrwisstschonwas* ist. Und irgendwie finde ich es anmaßend, wenn sie dich wirklich als Möchtegern bezeichnet hat. Es scheint in Mode zu kommen oder zu sein, Menschen, mit denen man einfach nicht zueinander passt, mit seltsamen "Namen" zu bedenken: Möchtegern, DummDom, Wunschzettelsub, Erfüllungsgehilfe, und was es sonst noch so alles in den Schubladen gibt (ach ja, Vanilla und StiNo). Hiebei fällt mir auf, dass eher die…

  • Sorry, erst kam das Wort Dummdom, dann der Rest, oder irre ich mich? Tja, Zweitprofile haben viele Männer und viele Frauen. Korrekt ist das nicht, korrekt war auch nicht, dass er beleidigt hat, damit hat er sich mit der Sub auf eine Stufe gestellt. Fällt für mich unter: haben sich beide nichts geschenkt.

  • Auch auf die Gefahr hin, dass mein Posting wieder wegen OT gelöscht wird... War das Anschreiben so, wie der Großteil der Frauen es sich erwartet? Nein. War das Anschreiben so, wie einige ihr BDSM leben (Doms wie auch Subs)? Ja. Hätte ich auf dieses Anschreiben reagiert? Ja, mit einer kurzen Absage, dass wir wohl nicht zueinander passen, weil wir unterschiedliche Vorstellungen von BDSM und dem Kennenlernen haben. Auch ich hatte solche Anschreiben schon und solch kurze Absagen wurden meist problem…

  • Plötzlich zu zweit :)

    phoibe - - Callimorphas Blog

    Beitrag

    Ich halte mich meistens mit Glückwünschen zurück, nicht, weil ich es niemandem gönne, sondern weil man nicht zu allem etwas sagen muss. Aber heute... tja, was soll ich sagen? @Callimorpha ich freue mich für dich und wünsche euch beiden alles Gute! Ich habe dich hier als jemanden schätzen gelernt, der seine Meinung vertritt, oft oder manchmal unbequem für andere, aber immer sich selbst treu bleibend. Als jemanden, der es nicht nötig hat, anderen nach dem Mund zu reden, nur um gut anzukommen und a…

  • ... du weißt, dass Dr. Mark Benecke BDSMer und auch in der Goth-"Szene" unterwegs ist. Lydia Benecke ist ja seine Ex-Frau - man findet dann wohl Parallelen bei den beiden.

  • "Junges Fleisch" und BDSM

    phoibe - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Einmal die Umfrage: Altersunterschiede in BDSM Beziehungen

  • Dom Ehe kaputt

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Guten Morgen, auf die Partys, die ihr immer noch veranstaltet - trotz anderslautender Maßnahmen - gehe ich mal nicht näher ein, dafür gibt es hier einen eigenen Bereich. Ich bin mir gerade nicht sicher, welchen Rat du möchtest, oder was du überhaupt von uns wissen möchtest? 1.) Ich spiele mit niemandem, der Alkohol getrunken hat. 2.) Ich habs nicht so mit Demütigungen, wer mich so betitelt, wie du betitelt wurdest, darf getrost mich sich allein spielen. 3.) Zu einer funktionierenden Ehe gehört h…

  • Doms Wunsch-Anrede ablehnen

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Dann korrigiere ich mich gern: ich werde seinen Wunsch nicht ablehnen, sondern ihm mit Freude nachkommen. Ich habe bereits TPE gelebt, also doch, ich weiß schon, wovon ich rede und welche Entscheidungen ich für mich treffe und wieder treffen werde. Manchmal sollte man ein wenig über seinen Tellerrand sehen und anderen nichts absprechen, nur weil man es für sich selbst nicht will.

  • Doms Wunsch-Anrede ablehnen

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Zum Thema selbst: Ich selbst lebe BDSM nur mit einem Mann, den ich auch liebe, respektiere und achte. Somit wäre mir natürlich auch wichtig, dass er mir mitteilt, wenn er eine spezielle Anrede wünscht. Würde ich ihm diese abschlagen? Nein, würde ich nicht. Früher mal habe ich darüber auch anders gedacht und war mir sicher, speziellen Anreden so gar nichts abgewinnen zu können und ich müsste mich ja wohl fühlen, egal, wie es ihm damit geht, wenn ich ihm das verweigern würde. Man lernt dazu, verän…

  • Gehört Hausarbeit zum Sub sein ?

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Zitat von Sir.Catmann: „gehört Eurer Meinung nach die Alltägliche Hausarbeit immer zu den Aufgaben einer Sub ? “ Nein, außer es wurde so besprochen. Man könnte sonst ja auch fragen: Gehört es zur Aufgabe des Doms, seine Sub bei und für sich anzustellen (Versicherung, Rente, etc.), damit sie seine Hausarbeit erledigt und keiner anderen beruflichen Tätigkeit mehr nachgeht/nachgehen muss.

  • Doms Wunsch-Anrede ablehnen

    phoibe - - DS

    Beitrag

    OT: Also Little heißt jetzt nicht unbedingt Windeln und Fläschchen - das ist wohl der Fehler, den viele machen. Windeln und Fläschchen fallen meiner Erfahrung nach eher in den Ageplay-Bereich (sind dort zumindest häufiger als im DDlg). Little kann auch sein: Stofftiere, Malbücher, sich einfach wie ein Kleinkind fühlen. Mit Windeln oder Fläschchen hat das aber nicht unbedingt etwas zu tun. Littles definieren sich - habe ich das Gefühl - oft zwischen 3 und 5 Jahren. Windeln wäre dann hier einfach …

  • Kennzeichnung der sub

    phoibe - - DS

    Beitrag

    Zitat von cyra89: „Wo hast du dir das Branding machen lassen? In einem Studio? Bin neugierig “ Ja, in einem Studio und das Branding befindet sich im Nacken. Ich weiß, der Traum vieler Doms ist es, das Branding selbst zu machen und ich mach ja echt viel mit, aber das wäre für mich keine Option. Denn ich muss mit den Problemen leben, wenn etwas schief geht. Gut, das muss ich bei so manchen Dingen im BDSM, aber es gibt gute Studios und deshalb würde ich mich an diese wenden.

  • "Junges Fleisch" und BDSM

    phoibe - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tocken1978: „Entsprechend wird sich hier dann seitens des Mannes nicht nur für die Frau entschieden sondern gleich mehrerer Personen (also Frau mit Kindern). Das will und sollte gut überlegt sein. Macht es aber auch nicht einfacher für Männer . “ Das trifft aber auf die suchenden Frauen auch zu - und hier fällt mir auf, dass auch junge Männer (und somit auch junge Frauen) schon mit Kindern gesegnet sind. Wobei ja, für mich sind Kinder bei einem Mann ein Ausschlusskriterium - warum? 1. …