Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Sadistischer Masochist?

    bluehorse69 - - SM

    Beitrag

    Zitat von Mondstein: „ Sich auf der dominanten Seite zu bewegen löst eine ganz andere Form der Befriedigung aus als die auf der submissiven, zumindest ist es bei mir so. Das Gefühl der Macht und der gleichzeitigen Achtsamkeit, für den Menschen der sich mir hingibt, kickt mich auf einer Ebene die anders ist. “ Hallo @Mondstein, genau das ist es. Der Kick, die Befriedigung danach waren wahnsinnig toll. Und ich will mehr davon. Es ist aber nicht mein Partner und ich weiß auch noch nicht, ob es eine…

  • Sadistischer Masochist?

    bluehorse69 - - SM

    Beitrag

    Zitat von Zofe: „ Oder ist deine Frage eher so gemeint, dass du überrascht/irritiert bist, weil dir bis zu diesem Erlebnis kürzlich nicht bewusst war, wie ausgeprägt dein Sadismus wirklich ist? Haderst du damit bzw. mit dir? Versuch es doch für den Anfang mal so hinzunehmen, wie es ist, denn das war bis zum jetzigen Zeitpunkt ja eigentlich nur positiv - und auf dich zukommen zu lassen, was da wohl noch alles auf dich warten mag. Eine spannende Reise, findest du nicht auch? Du wirst dich mit der …

  • Sadistischer Masochist?

    bluehorse69 - - SM

    Beitrag

    Ich bin immer noch recht neu in dem Thema. Bisher habe ich mit (m)einem Dom auf der submissiven Seite gespielt. Schläge erzeugen bei mir Lustschmerz, haben mich den Kopf ausschalten und fliegen lassen, auch (sexuelle) Benutzung ist absolut mein Ding. Die andere Seite hat mich von Anfang an auch gereizt. Hatte auch schon lange Kontakt mit einem (dominanten) Mann, der auch gerne Mal die Sub-Seite ausprobieren wollte. Trotzdem hatte ich ein wenig Angst, ob ich das einfach so umsetzen kann. Vorgeste…

  • Jetzt weiß ich, wie viel Sadistin in mir steckt.

  • Meine Tochter wird 19. Sie mag FSOG. Und sie bekommt immer wieder mal entsprechende "Anfragen" übers Internet. Über meine Neigungen weiß sie bescheid. Wir haben ein gutes Verhältnis und gerade in der momentanen Zeit hat sie auch immer wieder mal das Bedürfnis, mit mir über das Thema (oder allgemein über Beziehungen und Sex) zu reden. Ich gehe von meiner Seite aus nicht ins Detail, aber ich beantworte ihre Fragen.

  • Spanking Intimbereich

    bluehorse69 - - SM

    Beitrag

    Zitat von Picara: „Hmmm....Verständnisfrage... Ist spanken eigentlich immer grundsätzlich schmerzvoll “ Das kommt sicher darauf an, was man/frau mag. Für mich, die ich Lust aus Schmerz ziehe, hat spanking ohne Schmerz keine Wirkung. Ich mag die Gefühle, die der Schmerz dann bei mir auslöst und die Spuren danach.

  • Spanking Intimbereich

    bluehorse69 - - SM

    Beitrag

    Ich mag es sehr. Am liebsten mit der Hand. Allerdings darf ich nicht selbst entscheiden, was er benutzt.

  • ...du ihm deswegen schon länger auf facebook folgst. Seine jetzige Frau trägt auch immer wieder mal ein Halsband.

  • Das habe ich auch schon unterschiedlich erlebt. Aber meistens ist es so, dass er mich auszieht. Was mir auch sehr recht ist. Mich vor ihm ausziehen zu müssen fällt mir viel schwerer. Ich kann dabei viel leichter den Schalter umlegen und ihm die Kontrolle überlassen. Das Machtgefälle empfinde ich dabei schon sehr. Er bleibt meist auch erst mal angezogen.

  • Zitat von Elfenmond: „Schade dass ich mir einen Partner nicht einfach zusammenschreiben kann, darin wäre ich sicher richtig gut und hätte dann direkt ein Problem weniger. “ Es ist ja erst mal gut, wenn du deine Kriterien aufschreibst, wie der Mann in deinen Vorstellungen zu sein hat und was du möchtest. Diese Liste kannst du auch nach Prioritäten ordnen. Wähle dir die wichtigsten aus und nutze sie für deine Suche. Aber es muss dir klar sein, dass es den idealen Mann nicht gibt. Wir sind alle Men…

  • "Junges Fleisch" und BDSM

    bluehorse69 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Das sehe ich ganz pragmatisch. Im Dating-Getümmel werden junge, attraktive Frauen mit entsprechenden Bildern sicher viel stärker die Aufmerksamkeit der Männer auf sich ziehen und (viel) häufiger angeschrieben werden. Aber wie auch immer, wenn diese Frau 100 Zuschriften bekommt und sich für einen entscheidet, bleiben dann immer noch 99 übrig, die weitersuchen. Und wenn es über einen ONS hinaus geht sind ja dann auch andere Kriterien, als nur Jugend und Attraktivität wichtig. Meine Erfahrungen sin…

  • @Hera Es ist ja sehr nett, dass du meine Beziehung beurteilst. Nur laufen Partnerschaften nicht immer nach Schema F. Es gibt ein Arrangement. Ich mache es nicht heimlich. Er kommt damit derzeit nicht wirklich gut zurecht. Aber er verlangt von mir, seinen "Fetisch" zu akzeptieren (er steht auf wesentlich ältere Frauen und führt seit Jahren - lange heimlich - eine Zweitbeziehung). Er weiß auch, worauf ich stehe und dass er damit nichts anfangen kann. Normalerweise passe ich deshalb auf, dass er ke…

  • Zitat von Waldfee86: „Welche Geräte eignen sich am besten, um Spuren zu vermeiden? “ Die Frage ist, willst du wirklich Spuren vermeiden? Ich mag die Spuren und die Erinnerung daran, wie sie entstanden sind. Und ich mag natürlich auch, wie er diese Spuren hinterlässt. Daraus ziehe ich meine Lust. Spuren zu vermeiden würde mir (und ihm) ganz viel nehmen. Also schaue ich die Tage danach, immer was drüber zu tragen. Arnika-Globoli helfen auch ganz gut, damit blaue Flecken schneller verschwinden. Mei…

  • ....du bei dem Witz "Warum haben Sie das Unternehmen verlassen?" "Der fähigste leitende Mitarbeiter war ein Kupferkabel." unwillkürlich sofort an die Kabel denkst, die auf dich warten ....

  • Weder das eine noch das andere

    bluehorse69 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Yenene: „ Also, muss ich mich jetzt entscheiden? Bin ich ein Switcher? Kennt ihr das? “ Findest du es wichtig, dich überhaupt zu entscheiden? Du hast eben unterschiedliche Neigungen, mit unterschiedlichen Personen. Switcher trifft es für mich da schon am Besten. Das bedeutet doch nur, dass du nicht nur eine Seite lebst, sonder sowohl oben als auch mal unten sein magst. Ich kenne das auch. Bin masochistisch, aber nicht wirklich devot. Und habe eine dominant-sadistische Ader. Habe aber n…

  • 20 Jahre bin ich mit meinem Mann inzwischen zusammen. Wir haben es ausprobiert, er kann gar nichts mit dem Thema anfangen, es macht ihm keinen Spaß. Also habe ich BDSM abgehakt. Darüber nachgedacht habe ich schon noch und viel darüber gelesen. Vor einem Jahr habe ich dann festgestellt, dass meine monogame Beziehung gar nicht so monogam ist. Zumindest von seiner Seite aus nicht. Er ist polyamor, hat nur "vergessen" mir das mitzuteilen. Ich habe darüber nachgedacht, wie es weiterlaufen soll und da…

  • Meine Tochter ist gerade 18 und findet das Thema BDSM durchaus interessant. Über eine Dating-Plattform hat sie schon eine Reihe entsprechender "Angebote" bekommen. Ich bin froh, dass sie bisher mit mir darüber spricht. Verbieten kann und will ich ihr sicher nichts. Sie wollte von sich aus mehr Informationen. Sie hat mir auch einige der Konversationen gezeigt. Ganz ehrlich, bei den Wünschen der (doch viel älteren) Männer musste ich dann schon mal schlucken. In dem Alter sind 10 Jahre Erfahrungsvo…

  • @Elfenmond Erst mal, es tut mir leid, dass ich deinen Thread für meine zu emotionalen Kommentare genutzt habe. Du machst auf jeden Fall den Eindruck, dass du sehr reflektiert an die Sache heran gehst. Denk nur bei all der Skepsis die du hast daran, auch zu leben. Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du einen Mann findest, mit dem du deine Neigungen ausleben kannst. Der dir Sicherheit vermittelt und Vertrauen spüren lässt. Der dich und deine Tabus achtet und bei dem du dich fallen lassen kannst. …

  • Zitat von phoibe: „Weil der Dom nicht dazu dient, den Therapeuten für die Sub zu spielen und weil ich nichts von Küchenpsychologie halte. Und wissen diese Beteiligten dann auch alle, wie sie reagieren müssen, wenn diese kompensierte Vergewaltigung im BDSM schief geht? Ein sehr dünnes Eis, auf das sich Menschen ohne Ausbildung da begeben. Wer es mag, bitte - ich würde niemandem im Forum so offen dazu raten. Denn ich möchte dann nicht zu hören bekommen: Aber du hast doch gesagt es ist so toll, pro…

  • Zitat von phoibe: „ BDSM sollte nie dazu dienen, das man seine eigenen Probleme damit kompensiert, sondern es sollte einen selbst komplettieren und das Leben bereichern. “ Und wieso nicht? Damit sprichst du Vielen das Recht ab, BDSM auszuleben. Es gibt beispielsweise nicht wenige Menschen, die mit/über BDSM eine Vergewaltigung kompensieren können.