Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 77. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Mir ist das egal. Ich respaktiere das Privatleben meiner Kinder, so wie ich erwarte, dass sie meines respektieren. Das schließt Offenheit nicht aus. Wenn Sie reden wollen oder eine Meinung haben möchten, bin ich dafür offen.

  • Ausschlag

    Avargon - - Körper & Sicherheit im Bereich BDSM

    Beitrag

    Jetzt bitte mal Vorsicht, weil hier u.U. zwei Dinge miteinander vermischt werden: a) Wundreiben (mechanische Belastung) b) allergische Reaktion (atopisches Problem). So, wie Bastet das hier schildert, ist es wohl eher eine allergische Spätreaktion. Da werden Hautpflegemittel gegen Wundreiben vermutlich eher weniger helfen. Hier muss der Kontakt zum Allergen unterbrochen werden, was mit Salben eher weniger funktionieren wird. Das ist in etwa so, wie das Jeansknopfekzem bei einem Nickelallergiker.…

  • Ständige Angst, fallen gelassen zu werden

    Avargon - - DS

    Beitrag

    Und da waren sie wieder, die Frauen, die nicht wissen, was sie wollen. Wenn ich das jetzt halbwegs richtig verstanden habe, willst Du eine Beziehung, aber eigentlich willst Du sie nicht, weil Du Deine Freiheit liebst, aber irgendwie dann doch jemandem verfallen bist, den Du nicht richtig kennst, obwohl Du ihn kennenlernen willst, wobei Du danach drängst, ihn kennenzulernen, aber Du Dir dabei auch Zeit lassen willst, weil es ja nicht so wichtig ist, weil Du ihn ja schon seit fünf Wochen virtuell …

  • Ständige Angst, fallen gelassen zu werden

    Avargon - - DS

    Beitrag

    Hm. So im Nachbild kann ich mir nicht den Gedanken verkneifen, dass dein wie-auch-immer-irgendwann-vielleicht-oder-doch-jetzt-Dom vielleicht einfach nur selber unsicher ist. Hinzu kommen offenbar auch Kommunikationsprobleme und - wie ich mit meinem Wortmonster schon angedeutet habe - auch ein völlig unklarer Status der Beziehung. Um es mal von meinem Standpunkt aus zu sagen: Wenn es eine Regel gibt (nur sich selbst machen, wenn Erlaubnis vorliegt), dann erwarte ich auch, dass meine Sub diese Reg…

  • Meinem Bunny ist der Arm abgefallen

    Avargon - - Spielzeug

    Beitrag

    Äh...nachdem ich mal davon ausgehe, dass die Rundhölzer ein Stück in den Gartenschlauch gesteckt worden sind: Warum nicht einfach auf zwei Seiten ein kurze Schraube mit Unterlegscheibe durch den Schlauch in das Rundholz schrauben? Vorher ein wenig anbohren, damit nichts bricht und dann rein. Also so würde ich das zumindest machen, weil Hießkleber auch nur sehr bedingt halten dürfte. Wenn man zu faul zum Schrauben ist oder die Rundhölzer nicht weit genug in den Schlauch gehen, könnte u.U. auch ta…

  • Mal aus Dom-Sicht: - Bei Dildos, Plugs, Knebel und anderen Dinge, die "in ihr" waren, habe ich kein Problem, weil sie ja weiterhin zur Sub gehören und es dementsprechend kein Hygieneproblem gibt. Sollte ich solche Dinge "mitbringen", werden sie entweder fachgerecht gereinigt und desinfiziert, oder eben nicht genutzt bzw. entsorgt. Die Gesundheit der Sub und die Hygiene stehen da an erster Stelle - Bei anderem "Spielzeug" habe ich da in der Regel auch keine Probleme. Eine Ausnahme mögen da Dinge …

  • Bitte eine Sub sein zu dürfen

    Avargon - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Usagi Tsukinl: „ Nur wie mache ich das? Wie formuliere ich die Bitte? “ Ganz einfach: So, wie Du es für richtig hältst. Es gibt im BDSM so gut wie keine festen Regeln, wie etwas zu sein hat. Das wird zwar immer wieder kolportiert, ist aber Quatsch. Im Grunde gilt: Erlaubt ist, was beiden Spaß macht und niemanden ernsthaft schädigt. Dementsprechend wirst Du hier wohl kaum Formulierungshilfen bekommen, weil Eure Beziehung etwas sehr individuelles ist. Und es gibt auch keine Regel, dass i…

  • Ich darf mal Wikipedia zitieren: Zitat von Wikipedia: „Eifersucht beschreibt eine schmerzhafte Emotion die [...] entstehen kann [...], wenn man empfindet, eine Zuneigung, Anerkennung, Aufmerksamkeit, Liebe oder Respektsbezeugung vom Partner, von der Bezugsperson oder einem anderen geschätzten Menschen nicht oder nur unzureichend bekommen zu haben. Die Eifersucht richtet sich gegen eine dritte Person, die vermeintlich oder tatsächlich diese Zuneigung bekommen hat.[...] Eifersucht hat ihren Urspru…

  • Moin Liebesleben, warum soll es nicht funktionieren, dass Du einen zweiten Partner hast? Ich lebe seit vielen Jahren polyamor und es funktioniert sehr gut. Grundvoraussetzungen sind allerdings Ehrlichkeit,Offenheit gegenüber einer Poly- / Spielbeziehung und Eifersuchtsfreiheit (wobei ich hier der Ansicht bin, dass Eifersucht nur dann vonnöten ist, wenn man sich selbst oder des Partners nicht sicher ist. Dann stimmt aber schon etwas in den Grundlagen einer Beziehung nicht). Wenn einer der Beteili…

  • Für mich klingt das eher danach, dass er nicht weiß, was er will. Und aus unschönen Erfahrungen heraus lasse ich von solchen Personen mittlerweile die Finger. Auch ich bin glücklich verheiratet, auch ich habe eine Sub, mit der sich eine wunderbare Beziehung entwickelt. Eifersucht ist und darf hier kein Thema sein. Oder um es frei nach Harald Trettl zu sagen: Es gibt keine gesunde Eifersucht. Wenn man sich gegenseitig in einer Beziehung vertraut, muss man nicht eifersüchtig sein. Es gibt sicher v…

  • Wer bin ich und wenn ja, ist das normal?

    Avargon - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Naja, im Grunde genommen ist es ja auch, wie in einer "normalen" Beziehung - nur eben ausgeprägter und auf eine gewisse Weise auch inniger und emotionaler. Der Punkt ist allerdings, dass es eben nicht nur darum geht, dass es "zeitaufwändig sein kann, viel dafür zu tun, dem Herrn immer gefallen zu wollen und für ihn bereit zu sein". Es geht - je nach Ausprägung - in einer D/s- Beziehung vor allem darum, dass Sub auch bereit ist, über ihren Schatten zu springen und Dinge für ihren Herrn zu tun, au…

  • Wer bin ich und wenn ja, ist das normal?

    Avargon - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Mal die Oralfixiertheit beiseite lassend: Völlig richtig, es ist eine Phantasie. Und die wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit von der Realität zerrieben werden. Und zwar umso schneller, je detaillierter sie ist. Da kommen dann Migräneanfälle, Regelschmerzen, berufliche / private Probleme etc. dazu und plötzlich ist die allzeit bereite Sub nur noch genervt und braucht einen Menschen, der sie in den Arm nimmt. Wenn ich dann noch lese "Traumfrau", lasse ich schon mal den Motor der Crashbereitscha…

  • Also zumindest meiner Erfahrung nach sind Menschen, die sich in Profilen als "selbstbewusst", "weiß was ich will" oder "tough" bezeichnen, alles andere. Macht irgendwo auch Sinn, weil jemand, der wirklich selbstbewusst ist, es nicht raushängen lassen muss. Also kein Grund, sich kleiner zu machen, als man ist, nur weil man den Jahrmarkt der Eitelkeiten nicht bedienen möchte. Jemand, der sich selbst so reflektiert, wie Du es hier getan hast, ist für viele Menschen schonmal alleine deswegen nichts,…

  • Wer glaubt, dass Polyamorie = Austoben und Spaß´haben ist, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. PolyAMORIE heißt, dass es eben nicht nur ums "Austoben" geht (was immer das auch sein mag), sondern Liebe im Spiel ist. Und das bedeutet eben - wie in jeder Beziehung - nicht unbegrenzte Freiheit, sondern vor allem kontinuierliches Feilen an der Beziehung mit allem, was dazu gehört: Rücksicht, Kompromisse, mal zurückstecken, mal streiten, mal sich versöhnen.... Und das Ganze dann auch noc…

  • Ich habe im aufe meines Berufslebens (medizinischer Bereich) auch schon die ein oder andere schräge Sache erlebt. Aber mein Job ist es, fachlich zu helfen, nicht moralisch zu urteilen. Entsprechend sehe ich solche Dinge eher als interessante Erweiterung meines Horizonts. Da gibt es Dinge, die mir dann doch mehr zu schaffen machen, auch wenn ich da neutral bleiben muss - häusliche Gewalt zum Beispiel. Aber ein harmloser Kink? Nö.

  • Zitat von reiserfs: „Außerdem ist sie zwar schon recht erfahren, hatte mehrere Männern und mehrere ONS aber sie konnte mir lange nicht sagen, was sie wirklich braucht. “ Naja, also wenn ich dann so etwas lese (fette Buchstaben von mir), kommen einerseits unschöne Erinnerungen auf, andererseits frage ich mich dann, ob das Problem (ausschließlich) bei Dir liegt. Hier wird viel von "redet miteinander" gesprochen. Das funktioniert aber eben nur, wenn man nicht nur redet, sondern kommuniziert, mithin…

  • Zitat von Pand0ra: „@Avargon Volltreffer !!!! ... sry für eventuelle Tippfehler, mir sind die Höbde gebunden^^ Das neue gute Stück T-POD Responder. “ War mir eine Ehre. Viel Spaß. Und höre auf JayL und lass es langsam angehen

  • Google mal Beckenschlinge. Im Rettungsdienst wird sowas genutzt, um den Beckenbereich zu stabilisieren, wenn es ein Motorradfahrer mal wieder etwas eilig gehabt hat.

  • Kopfhörer - Musik oder Stimmen

    Avargon - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Erinnert mich ein wenig an die Werbung mit dem HB-Männchen. Für die Vertonung hat man seinerzeit arabische Tonaufnahmen rückwärts abgespielt und wohl auch an der Geschwindigkeit geschraubt....

  • Moin. So etwas ähnliches habe ich leider auch schon erlebt. Meine klare Meinung dazu: Vergiss es. Um etwas zu klären - ganz egal, was es ist - benötigt man zwei gesprächsbereite Menschen. Wenn einer von beiden das abblockt, ist es schlicht nicht möglich, es zu klären. Und - sorry to say - wenn jemand es auf die Weise macht, ist es in meinem Augen sein Problem. Nicht deins. Dass man verletzt ist, sich mal zurückzieht, vielleicht irgendwelche nicht sonderlich konstruktiven Dinge tut, ist eine Sach…