Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 162. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Ohne Worte

    Mirarce - - Zayas Blog

    Beitrag

    Danke schön @LsS. Zaya liest hier nur noch ganz gelegentlich mit, deshalb von mir, unseren herzlichsten Dank für die guten Wünsche. Der Fairness wegen, @zaya geht es nicht nur den Umständen entsprechend gut, sondern wirklich gut. Ich bewundere meine Frau aufs Tiefste, für ihren Kampfgeist, ihren Lebensmut und der Energie die sie aufbringt auch in schweren Zeiten. Manches mal frage ich mich, wo her sie die ganze Kraft nimmt. Für mich war es eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Emotionen in der zu…

  • Bodentanz der Kajira

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wehrte @Noctua, alles was ich damit zum Ausdruck bringen wollte, es gibt zum einen Lifestyle-Gorean und es gibt Bdsm-ler die sich von Gor inspirieren lassen. Letztere findet man dann bei Joy und se SZ oder ähnlichen Seiten. Wähend Lifestyle-Goreaner sinch nicht als Bdsm-ler verstehen. Eher ist es das Gegenteil, dass man sich davon distanzieren möchte. Ich hoffe so bringen meine Ausführungen dich weiter, wenn nicht, dann einfach ignorieren. Vielleicht hilft es dann jemand anderem

  • Bodentanz der Kajira

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Callimorpha : „Ansonsten gibt es bezügl. Gor auch "Schulen" wobei es da dann eher um die gesamte Ausbildung geht, und gerade die deutschen nicht den besten Ruf haben “ Hüstel* was daran liegt das die Schulen in Deutschland von Bdsm-ler betrieben wurden und nicht von Lifestyle-Gregorian. Beides sind unterschiedliche Richtungen und man ist sich nicht ganz Freund. Gor hat nun mal viele Schnittmengen mit D/s das ist aber nur eine Teil. Die goreanische Gemeinde hat viel mehr andere Dinge di…

  • Bodentanz der Kajira

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Noctua: „ Ich möchte mich hier vielmals für alle PN 's bedanken “ Schade das die Antworten per Pn kamen, so geht dem Forum doch viel verloren, vielleicht ist es möglich diese mit Einverständnis anonym einzustellen? Den Bodentanz gibt es nicht. Der Tanz dient im Gor dazu den Herren Freude zu bereiten. Tanzt jetzt eine Kajira kann sie sich mittels der rhythmischen Bewegungen in eine art Trance tanzen dann zu Boden gehen und spüren wie ihre Schamhaftigkeit der Lust weicht. Dieses sollte s…

  • Wo ist das Unbunt?

    Mirarce - - Callimorphas Blog

    Beitrag

    Zitat von Callimorpha : „Ich habe keine Ahnung wie oft ich im letzten Jahr darüber gestolpert bin, dass in einem Thread erwähnt wurde....es sein nur Kopfkino, als Wichsvorlage geeignet, nicht Real ect.... Ich habe keine Ahnung woher jemand sich das Recht nimmt anzuzweifeln das jemand sein Bdsm so lebt wie er schildert. “ Das ist tatsächlich ein Trend der sich in den letzten Jahre entwickelt hat. Da zeitgleich sich die Erfahreneren deutlich zurückgezogen haben, ist es irgendwo auch nachvollziehba…

  • Tpe ...was ist es?

    Mirarce - - DS

    Beitrag

    Liebe Nachtfalterin, Zitat von Callimorpha : „Mit geht es darum wo es auf der emotionalen Ebene für euch ins Tpe geht. Könnt ihr diesen Punkt beschreiben? Ich kann auch erklären warum ich frage. Meine vorherige Beziehung und auch die davor, beide waren im H/s-Bereich angesiedelt, beide waren auch mit Gefühlen verbunden. In meiner jetzigen Beziehung istbss aber was die Emotionen die Gefühle betrifft, gefühlt ganz anders. “ ich würde jetzt ganz einfach behaupten Amors Pfeile sitzen tief Da wird di…

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ja, ich mag es alles unter Kontrolle zu haben, auch in meiner Beziehung. Aus diesem Grund, habe ich mich für eine ganz bestimmte Form des Zusamnenlebens entschieden und den passenden Gegenpart dazu gesucht und gefunden. Als @zaya damals diesen Thread eröffnete, sprachen wir es vorher ab und ich war der Meinung, dass man mittels Aufklärung für Verständnis werben kann. Was ich lernte, es ist ein Thema das scheinbar viel triggert, wo man mit sachlichen Argumenten nicht weiter kommt. Das nur etwas h…

  • Wie starte ich eine TPE Beziehung?

    Mirarce - - BDSM Fragen

    Beitrag

    mich würde interessieren was versteht die/der TE unter TPE? Geht es um ein traditionelles Rollenbild? Oder geht um darum Richtung H/s zu gehen? Zwei verschiedene paar Schuhe, die aber gerne unter einem Begriff zusammengefasst werden. Auf welcher Seite steht die Person die die Frage gestellt hat?

  • BDSM - Nach sub oder Dom?

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Den Satz hatte ich vorhin auch zweimal gelesen wollte in dem Thread aber nicht darauf eingehen. Um so schöner das du es zur Diskussion stellst. Ich hatte immer Erwartungen auch an das erste Treffen. Allerdings keine im Sinne von Spielen oder Aufgaben, sondern die Erwartung, dass die Dame sich auf das Treffen vorbereitet. Das sie auch Themen auf den Tisch bringt, die sie interessieren oder wo sie Fragen hat, dass sie sich thematisch mit Bdsm angefangen hat auseinanderzusetzen. Selbstverständlich …

  • Dom hat diabolische Ader

    Mirarce - - DS

    Beitrag

    @Prudence es etwas langsamer und besonnener anzugehen haben jetzt schon viele geschrieben, da will ich mich gar nicht mehr einhaken. Nur der letzte Kommentar jetzt und die Empfehlungen darin erstaunen mich. Zitat von KittyKatze: „Wenn du mit bdsm Erfahrung sammeln möchtest ist es sinnvoll sich einen erfahrenen Dom zu suchen. Idealerweise mit einer langjährige Sub mit der du sprechen kannst. Dabei ist die Entfernung oder das alter irrelevant. “ Es mag gut möglich sein, dass für dich Alter und Ent…

  • Konditionierung

    Mirarce - - DS

    Beitrag

    Dann auch mal meinen Senf dazu. Ds benötigt Werkzeuge und vom Führenden die vorhandene Fähigkeiten (Fähigkeit = geistige, praktische Anlage, die zu etwas befähigt; Wissen, Können, Tüchtigkeit) und natürlich was oft vergessen wird, die entsprechende Verantwortung. Fangen wir mit der Verantwortung an. Wenn entsprechende negative Schlagzeilen entstehen, stellt sich mir als erstes die Frage. Warum ist diese Sub Herrenlos? Warum wurde diese Beziehung nicht ausgeleitet? Auch das eine Frage der Verantw…

  • Ein Butler erzählt - Sub im Beruf?

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Nicht umsonst gibt es im Bdsm-Bereich auch Buttler, Zofen, Dienstmädchen, Mägde. Dienende Berufe haben da einiges an Überschneidungen. Gerade was das korrekte dienen im D/s Kontext bei Tisch und den Empfang und Umgang mit Gästen angeht, habe ich @zaya in die Hände einer befreundeten Lady gegeben. Diese hat selber seit Jahren, eine Zofe und einen Buttler.

  • Zitat von mommy`s girl: „"Verantwortungslos" trifft es nicht ganz, aber domestic discipline an sich irritiert mich aus mehrerlei Gründen. (Man könnte fast sagen, etwas daran macht mir Angst.) Einer davon, dass es mir persönlich extrem wichtig ist, nur im Spiel teilweise ein gewisses Machtgefälle zu haben, aber im Alltag immer auf gleicher Ebene zu sein. Und dass Strafen nie echte Strafen (also nur unangenehm) sind.Und diese spezielle Art der Bestrafung von ihm empfinde ich tatsächlich am Rande e…

  • Alltagstauglich

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Es kommt auf die Situation an, wann es verwendet wird. Bei einem Flirt, mit Fem-Sub, geht es in der Regel darum, dass sie ihren Alltag behalten will und dem Dom keine Rechte dort einräumen will. Bei einer Eigendarstellung, würde ich es hinterfragen, da kann ich mir mehrere Gründe vorstellen. Dann gibt es noch den erhobenen Zeigefinger, dass Bdsm-alltagstauglich zu sein hat, in Diskussionen. Dabei wird gerne vergessen, dass andere Menschen, einen ganz anderen Alltag haben können. Was bei einem Pa…

  • Zitat von parvula-serva: „Zu deinem 2. Punkt: Deshalb schrieb ich auch TPE und nicht TPE-Beziehung “ Hmm....mit Verlaub, dass es du beschreibst ist maximal ein Wochenende mit Epe.. Es sei denn Dom könnte entscheiden, (nur mal so als Beispiel) dass Sub sich sterilisieren lässt, für dieses WE und er könnte sich über weitere massive Eingriffe im ihrer Person/Eigenständigkeit (Beruf/soziale Kontakte/ Finanzen)hinwegsetzen...den macht es imho aber keinen Sinn, dass nur für ein WE zu leben

  • Zitat von B: „Entscheidung, mich zu unterwerfen, treffe ich doch grundsätzlich aus einer Position der Augenhöhe heraus, ich stehe doch nicht a priori unter jemand anderem, bloß weil der sich als Top bezeichnet. “ Wenn das für dich der richtige Weg ist, dann ist es ja Ok. Selbstverständlich steht erst einmal niemand unter irgendwem, dass habr ich so auch nicht gesagt oder geschrieben. Ich mag aber eine Unterwerfung, die sich ergibt, die nicht darauf beruht, dass man es "nur" will. Ich stehe, auf …

  • @parvula_serva Zitat von parvula_serva: „Der Begriff 24/7 beschreibt für mich den zeitlichen Rahmen, in welchem ein Machtgefälle zwischen Dom und Sub besteht: 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, also permanent. Über die inhaltliche Füllung, die Intensität des Machtgefälles (z. B. diverse Varianten von DS, TPE, CIS) sagt der Begriff in meinen Augen noch nichts aus “ 24/7 beschreibt meiner Meinung nach, ein Machtgefälle in einer Beziehung, damit auch immer eine Ds- Beziehung, sonst gäbe es kei…

  • Zitat von Wabisukisha : „Immer wieder stoße ich auf die Zeilen, dass sich ein Top die Unterwerfung / Devotion einer Sub verdienen soll “ Für mich etwas dass sich gegenseitig ausschliesst. Wenn die Devotion oder Unterwerfung an etwas geknüpft wird, ist es dann nich Unterwerfung? Ist man da nicht schon auf einer Augenhöhe, auf der man etwas "aushandelt"?

  • Tabus und Grenzen

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wichtiger als etwas als Tabu oder Grenze zu formulieren, finde ich das Gespräch darüber, damit beide Vokabular gleich nutzen. Sonst wird es schwer zu erkennen, ob etwas "nicht mögen" ein Tabu, eine Grenze oder nur eine Information ist. Tabus sind unanrührbar, sollten von daher auch klar formuliert werden, vorallem auch im Umfang. Was häufig als Tabu vorkommt sind Tiere. Bekommt man jetzt nur die Info, Tiere sind Tabu, kann das verdammt viel heissen. Zum einen, kann es sein, dass derjenige Angst …

  • Selbstverantwortung der sub

    Mirarce - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wenn ich jetzt den Thread Revue passieren lasse, komme ich zu dem Ergebnis, unerfahrene Sub kann sich von ihren Hormonen steuern lassen. So weit so gut. Wenn wir der dominanten Seite dieses Recht auch einberaumen, dann haben zwei hormongesteuerte Menschen die ein kleines Desaster erlebt. Wer muss denn jetzt aufgebaut und gerettet werden ? Nicht hinter jedem, "das war nicht toll", steckt auch ein Trauma. Es gehört zum Leben dazu, dass man Grenzen findet, die eigenen, die anderer und viel weiteren…