Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Grundsätzlich möchte ich bei keinen Dingen zusehen, die auf meiner eigenen Tabu-Liste stehen, alles andere .. solange mir die Personen auch halbwegs gefallen..

  • Ignorieren verunsichert. Und ist für mich z.B. (mittlerweile) ein Tabu. Wenn er sich wieder meldet, würde ich das auch kommunizieren, wenn du - so wie ich - mit Ignoranz nicht klarkommst

  • Seine Wirkung auf mich

    Lilly89 - - Geschichten

    Beitrag

    @Verheyen vielen Dank für das Feedback!

  • Seine Wirkung auf mich

    Lilly89 - - Geschichten

    Beitrag

    Mich würde sehr interessieren, inwiefern meine Schreibergüsse auf Leserseite ankommen, ob die Emotionen rüberkommen und ob ihr Lust hättet, weiter zu lesen.. Daher eine kleine persönliche Kostprobe: Wieder blicke ich auf die Uhr, gefährlich schnell rückt der Zeiger nach vor. Erbarmungslos. Ich habe das Gefühl, meine Bluse vibriert, so laut und schnell pocht mein Herz. Gleich ist es so weit. Gleich bin ich wieder Lena. Das durchdringende Läuten meiner Türglocke durchzuckt meinen Körper und lässt …

  • Sub möchte nicht blasen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Liebe Steffi, Ich muss ehrlich sagen, dass ich etwas "gestaunt" (mir fällt Grad kein besseres Wort ein) habe, als ich deinen Beitrag gelesen habe, weil ich auch an meine Grenze denken musste. Ich selbst habe meinem Dom gleich zu Anfang gesagt, dass für mich Sperma im Mund ein Tabu ist. Bis heute denke ich immer wieder, dass ich ihm dadurch etwas verwehre, was ihm zustehen sollte. Weil in meinem Kopf schwirrt da rum "eine Sub macht sowas und du hast das in deiner Position zu machen" (zu mir gespr…

  • Empfehlungen für "leise" Schlaginstrumente

    Lilly89 - - SM

    Beitrag

    Ich find das Thema wirklich spannend und eben gleichzeitig schwierig. Weil ja gerade das Klatschen - zumindest aus meiner Warte aus Sub aus gesehen - ja auch reizvoll ist und mich auch scharf macht.. aber schalldicht funktioniert da auch bei mir nicht und drn Nachbarn gegenüber möchte ich auch nicht "solche Dinge preisgeben"

  • Empfehlungen für "leise" Schlaginstrumente

    Lilly89 - - SM

    Beitrag

    Zitat von Katharina: „Zitat von Spätzle: „Gummipeitschen sehr leise, haben aber dennoch eine beträchtliche Wirkung “ das find ich aber nicht so nett du... die sind echt autsch. Zumindest das Modell, das ich in Erinnerung habe. “ echt? Wie sehr autsch auf einer Skala von 1 - 10? Sagen wir Mal im Vergleich zu einem Lederpaddle? Mich stört es nämlich auch ungemein, und kann mich nicht recht dem Schmerz hingeben, weil ich immer im Hinterkopf habe, dass die Nachbarn das hören...

  • Strafen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Feuerpferd: „Zitat von Lilly89: „ “ Ja. Meine ich ernst. Ich bin extrem brav. Wenn mein Herr das befiehlt, mache ich das nicht. Bedeutet aber auch, daß mich viele Doms sehr langweilig finden, . “ da hab ich ein bisschen Angst, dass es ihm zu fad wäre, wenn ich immer ganz folgsam wär. Und manchmal glaub ich brauche ich einfach eine Züchtigung

  • Strafen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Katharina ich kann da (leider) nicht aus meiner Haut. Hab auch kurz überlegt, ob ich es verschweige, dass ich den Reißverschluss ein bisschen geöffnet hab und vor lauter Schreck gleich wieder zugemacht hab, weil mich ein elektrischer Schlag getroffen hat.. aber ich könnte ihm nichts verheimlichen, und etwas verschweigen ist für mich gleich wie lügen - ihm gegenüber zumindest.

  • Strafen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Im Forum fragen war wirklich nur ein kurzer nicht wirklich ernstgemeinster Gedanke von ihm, denke ich. Ich wollte nur wissen, wie ihr das grundsätzlich seht. Er hat sicher kein Problem damit, sich Strafen für mich auszudenken, da kann er sehr kreativ sein... Dass wir einen Strafenkatalog aufgesetzt haben, hat schon gute Gründe denke ich. Er hat von mir letztes Jahr gefordert, mir Strafen zu überlegen. Ich denke, das hat auch seine Berechtigung und heißt nicht, dass er unkreativ ist. Im Gegenteil…

  • Strafen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Katharina es geht dabei um seine/unsere kleine Spieltasche Du würdest Funkstille als Strafe also nicht akzeptieren, auch wenn du es jetzt müsstest?

  • Strafen

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich dachte mal ich sage, dass ich gerade extreeeeem unrund bin wacko.png wegen meiner vorübergehenden Strafe - Funkstille. Es gibt nichts, was ich mehr hasse crying.png Er hat bei mir seine/unsere kleine Spieltasche stehen gelassen und ich durfte nicht reingucken bis wir uns heute Abend wieder sehen. Tjaaaaaa smilie_verl_059.gif würdet ihr das schaffen? Oder bin nur ich so eine Neugierdsnase engel.gif Natürlich habe ich nun eine Strafe verdient. Die erwartet mich heute Abend. Und in mir kribbelt…

  • Hallo @Spätzle Wow, da scheint mich jemand komplett zu verstehen. ☺️ Zitat von Spätzle: „Aber Dein Körper zeigt Dir sehr deutlich, dass es Dir fehlt, dass er Dir fehlt. Hast Du denn einmal mit ihm geredet da darüber “ ja, das hat er mir deutlich gezeigt und deswegen habe ich mich auch dazu entschlossen mich hier anzumelden und diesen Post zu schreiben. Am nächsten Tag habe ich ihm meinen Post gezeigt und wir haben seither viel geredet. Ich hab das sichere Gefühl, ich kann über alles mit ihm rede…

  • Namen in Sessions

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von DerekReign: „Aber Rolle... natürlich bin ich beim Spielen mit meiner Liebsten in einer "Rolle", wenn man es so nennen mag. Das liegt bei uns aber wohl auch daran, dass wir Alltag und Spielen recht sauber trennen (was Vor- und Nachteile hat). Ich bin auch nicht "eigentlich so" wie in dieser Rolle, denn das würde ja im Umkehrschluss bedeuten, dass ich mich täglich die meiste Zeit verstellen muss, was nicht der Fall ist. “ @DerekReign hab mir beim EP schwer getan genau zu formulieren, was…

  • Namen in Sessions

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Abigail: „Auch ohne spezielle Anrede ist für mich klar wer das sagen hat. “ @Abigail genau!

  • Namen in Sessions

    Lilly89 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Liebe alle, Mir brennen da noch 1, 2 Fragen unter den Nägeln. Na gut, es sind viele, aber ich will ja nicht zu lästig sein Verwendet ihr alle Namen in den Sessions (Sklavin, Herr etc.)? Findet ihr das notwendig? Ist es wichtig, weil man dadurch noch mehr in (s)eine Rolle schlüpft? Oder ist es "egal", weil man ja keine andere Person ist, keine Rolle spielt, sondern weil man sich selbst zeigt, so wie man (eigentlich) ist...? Ich hoffe ihr könnt meinen Gedankengängen folgen Ich bin Österreicherin u…

  • @Old Man ich will in den eigenen Wänden sehr wohl fair behandelt werden. So wie man es sich eben vorher ausgemacht hat. Vergewaltigung hat für mich in diesem Kontext gar nichts verloren. Und gegen Sexismus kämpfe ich in meinem Berufsalltag sehr wohl bzw. Muss ich das schlichtweg. Und für Gleichberechtigung. Das schließt sich nicht aus.

  • Zitat von imaginary: „Hinterfragen sollte man sich und vor allem Glaubensgrundsätze immer. Das nennt man (Selbst-)Reflexion und es kann einen in der eigenen menschlichen Entwicklung durchaus weiterbringen. Weshalb man sich aber dann auch gleich davon lossagen muss, erschließt sich mir nicht. @imaginary ich meinte damit Glaubenssätze wie "das tut man nicht, das macht man nicht..." “

  • Danke jedem einzelnen hier, dass ihr euch Zeit genommen und mir geschrieben habt. Es klingt alles logisch. Zum ersten Mal sehe ich mich einer Vielzahl an Menschen gegenüber, die "das" in Ordnung finden. Wo genau das, es auszuleben, eben das normale ist und nicht umgekehrt.. ich bin dabei, ich bin gewillt, meine inneren, ewig verankerten Glaubenssätze, zu hinterfragen und loszulassen. Aber das klappt dennoch nicht von heute auf morgen denk ich. Liebe Grüße

  • @Nomad vermutlich nicht, wenn ich so drüber nachdenke..