Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 139. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wenn beide einen schriftlichen Vertrag haben wollen, ist er sicher nicht "absolut wertlos". Ich habe beruflich jeden Tag fast ausschließlich mit Verträgen zu tun, wahrscheinlich flasht mich diese Vertrags-Sache deshalb nicht so sehr. Innerhalb einer Beziehung ist mir das dann zu starr und "bürokratisch". Grundsätzlich finde ich es aber nicht verkehrt, wenn man z.B. Regeln schriftlich festhält. Ab einer gewissen Anzahl von Regeln würde ich das sogar befürworten Ich finde die Regel: "Du wirst zu H…

  • Zitat von Zora_79: „...Vertrauen in der Anfangsphase... “ Zitat von Zora_79: „Wie läuft das bei euch ab, mit dem Vertrauensaufbau bei einer neuen "Beziehung" zu einem Dom? “ Ob ich Vertrauen zu jemanden aufbauen kann, hängt im Wesentlichen - neben Ehrlichkeit - davon ob, ob ich mich auf ihn verlassen kann, ob er zu dem steht was er sagt und macht, was er verspricht. Zitat von Zora_79: „beziehe ich alles auf mich, ich suche die Fehler bei mir, frage mich was ich falsch gemacht hab das er sich nic…

  • Ich bin der gleichen Ansicht, wie meine Vorredner/innen. Ich kann einem Fehler durchaus auch etwas Positive abgewinnen. Vorausgesetzt natürlich, er richtet keinen irreversiblen Schaden an. Grundsätzlich gehören Fehler ja zum Lernprozess. Es heißt ja auch so schön: "Man lernt aus seinen Fehlern" ...und das sein Leben lang. (Man kann auch aus den Fehlern anderer Leute lernen. Ist oft aber nicht so effektiv wie das Lernen aus den eigenen Fehlern...) Im (Arbeits-) Alltag würde man ja so vorgehen: Fe…

  • Zitat von Existentmale: „wieso es für einige okay ist, das männliche Geschlecht Schwanz zu nennen (was in gewisser Weise ja auch abwertend ist), im gleichen Atemzug aber eine Alternativbezeichnung für das weibliche Gegenstück abgelehnt wird? Werden hier evtl doppelte Standards angelegt? “ Ist das so? Ich denke was abwertend empfunden wird ist ganz individuell. Im Dirty Talk empfinde ich keinen Begriff als "abwertend" (auch nicht Schwanz oder Fotze) Für mich ist da alles erlaubt. Trotzdem empfind…

  • Innerhalb einer Beziehung (also untereinander) sind sie für mich vulgäre Ausdrücke für intime Körperteile grundsätzlich ok. Manche mag ich - manche nicht. Wie gut sie bei mir ankommen ist auch abhängig von Absicht und Rahmen... Wenn bei der ersten Kontaktaufnahme damit um sich geschmissen wird, finde ich es abstoßend und übergriffig. Ist mir in der Com bisher nur einmal passiert. Dirty Talk ist kein Must-Have von mir, aber es stört mich im entsprechenden Setting auch nicht. Wenn Dom Spass daran …

  • Anfänger Workshop gesucht

    trytofly - - Empfehlungen

    Beitrag

    Zitat von BS7677: „Es ist nicht so das sie kein Interesse daran hat, und auch einiges mitmacht solange man es eben nicht Bdsm nennt. “ @BS7677 Dann nennt es einfach nicht BDSM Es geht dir darum, dass du deine Neigung mit ihr zusammen ausleben möchtest. Die sogenannte BDSM- "Szene" spielt doch dabei eigentlich keine Rolle. Wenn sie bereits Interesse signalisiert hat und grundsätzlich aufgeschlossen ist, ist das doch prima. Taste dich langsam vor, probiert was aus. Die Idee eines Anfänger-Fesselwo…

  • Drei mal gelesen, verstanden und für sehr gut befunden "Integratives System" gefällt mir Vielen Dank. (jetzt will ich aber auch eine Waschmaschine )

  • Zitat von Hera: „Ein Tabu kann, muss aber keine essentielle Ursache haben, es kann auch einfach sein, dass es einfach ein Bedürfnis, Must-Have des anderen ist, den man einfach nicht bereit ist zu erfüllen weil der Gegenpart damit nichts anfangen kann. “ Danke @Hera für diesen Satz. Für mich ist ein Tabu ein No-go und steht gleichwertig einem Must-Have gegenüber. In manchen Beiträgen klingt heraus, dass ein Tabu höherwertig sei als ein Must-Have. Es wäre einfacher auf ein Must-Have zu verzichten …

  • Wo ist das Unbunt?

    trytofly - - Callimorphas Blog

    Beitrag

    Zitat von Rudolf: „Wertend wird es in den Augen der jenigen, welche es hinein interpretieren. Im Grund ist es eine persönliche Feststellung. Nicht mehr. Falls jemand nicht um die Meinung anderer gebeten hat, bzw. an anderen Meinungen interessiert ist, stellt sich mir die Frage, warum dann etwas in einem Forum gepostet wird. Fall Meinungsäußerung gleich gesetzt wird mit "reinwürgen", dann braucht keiner mehr etwas zu schreiben. “ @Rudolf , wo fängt eine Meinungsäußerung dann an "allgemein gültig"…

  • @Books otk = over the knee - über das Knie (legen) Zitat von Fuechslein: „Das letzte halbe Jahr haben wir überhaupt nicht gespielt, kein bisschen und davor ist es schleichend zurückgegangen. “ @Fuechslein vielleicht könnte hier die Einführung gewisser Rituale sinnvoll sein, wie z.B. ein Spanking, dass sich an jedem Wochenende zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederholt o.ä.? Maintanance Spanking

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    trytofly - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Callimorpha: „Das diesem Thema so viel Gewicht gegeben wird, ist wohl die Angst das die eigene Privatsphäre von anderen nicht eingehalten wird. “ Für mich kann ich sagen, dass ich dbzgl. keine Angst habe. Wie ich schon in meinem ersten Beitrag im August geschrieben habe, ist es mir persönlich ziemlich egal, ob der Partner meines Kontaktes eventuell mal mit liest. Zitat von trytofly: „Hier geht es ja auch um das Mitlesen von PNs im Forum oder bei WhatsApp u.ä. Ob und was ich an bestimmt…

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    trytofly - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Danke, @Rainha für deinen sehr persönlichen Beitrag. Du hast mir sehr verständlich näher gebracht, in wie weit die Kontrolle von PN´s durch Dom einen Schutz darstellen kann. Das macht auf jeden Fall Sinn für mich. @Hera, Mit meiner Frage wollte ich nur verstehen wovor speziell beim Mitlesen von PN´s geschützt werden soll. In welcher Form diese Kontrolle durchgeführt wird, war für mich dabei nicht wichtig. Deine Schilderung kann ich gut nachvollziehen und mit "Schutz vor dir selbst" kann ich durc…

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    trytofly - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hera: „Meine Sicht auf diese Art der Kontrolle hat sich im Laufe der Zeit verändert. Sie kann durchaus auch sehr schützend sein. “ Das finde ich sehr interessant, da ich mir überlege, was der Sinn und Zweck dieser Kontrolle sein soll? Meine Sicht, hat sich zu diesem Thema nicht verändert. Nach wie vor verbinde ich Kontrolle, bzgl. privater Nachrichten , mit Misstrauen (und nicht mit Schutz). Das passt für mich einfach nicht in das Bild einer vertrauensvollen Beziehung. Inwiefern, oder …

  • @Kalimaa Das sehe ich genauso. Auch ich bin total vernarbt und schön finde ich meine riesigen Narben ganz sicher auch nicht... Richtig "sexy" finde ich mich, wenn mich mein Partner "sexy" findet und das sollte im Normalfall ja so sein. Beim gelegentlichen Spielen oder beim Sex vor dem Spiegel (falls mal einer da ist...) schaue ich allerdings nicht auf meine Narben und ich bewerte dabei auch nicht unbedingt mein Äußeres. Ich finds einfach geil, meinen Partner und mich selbst (wie in einem Porno) …

  • Was darf und tut Dom

    trytofly - - DS

    Beitrag

    Für mich wären folgende Aktivitäten (meines Partners) keine grundsätzlichen Tabus: Zitat von Callimorpha: „Session mit anderen in reinem SM Konzext. Bondage mit anderen. Anfassen anderer Subs. Sexuelle Aktivitäten mit anderen. “ Zitat von Callimorpha: „Und ist Sub dann anwesend? “ In einer festen Beziehung wäre das für mich auf jeden Fall Voraussetzung. In einer reinen Spielbeziehung nicht unbedingt (vor allem dann nicht, wenn ich weiß, dass Dom neben mir noch andere Subs hat...) Zitat von Calli…

  • Spanking Intimbereich

    trytofly - - SM

    Beitrag

    Ich habe auch nur sehr wenig Erfahrung, aber es gefällt mir. Zitat von Yarra: „Wobei der Kick bei mir eher daher kam, dass ich die Beine selbstständig breit halten musste und wenn ich aus Reflex die Beine zusammengepresst habe, mich überwinden musste sie wieder zu öffnen, damit er weitermachen konnte. “ geht mir auch so. Mit Fixierung liegt bei mir der Kick im bloßen "Aushalten". Der Schmerz selbst kickt mich nicht. Wenn ich wählen darf... am liebsten Hand oder Gerte. Flogger eher weniger. Mit P…

  • Von meinen Partnern habe ich nie erwartet, dass sie sich rasieren. Trotzdem fand ich es immer schön, wenn sie ihre Schambehaarung rasiert oder gestutzt haben. (Ich finde übrigens, dass ein Mann, der allgemein sehr behaart ist, komisch aussieht, wenn er sich nur den Intimbereich komplett glatt rasiert...) Körperbehaarung mochte ich an mir selbst nie und deshalb habe ich sie schon immer komplett entfernt (außer natürlich am Kopf). Vor ca.15 Jahren habe ich mich für eine dauerhafte Haarentfernung e…

  • Satanische Veführung

    trytofly - - Offener Blog

    Beitrag

    Zitat von anima submisssa: „Sehr schade für mich, denn über meine Geschichten konnte ich immer sehr gut meine Gefühle kompensieren. Das fehlt mir jetzt sehr. “ Du kannst doch deine Geschichten auch hier im Forum schreiben! Ich würde mich sehr darüber freuen

  • Satanische Veführung

    trytofly - - Offener Blog

    Beitrag

    Vielen Dank @anima submisssa Deine Zeilen haben mich sehr berührt Ich wünsche dir Alles Gute

  • Zitat von LaermMachtSpass: „Jeder! muss den Sport im Rahmen seiner Möglichkeiten machen “ ... und ich bin anderer Meinung. Es sei denn, du definierst jede Art der Bewegung automatisch als Sport (was ich nicht unbedingt mache) Tja, da sind wir wohl unterschiedlicher Meinung. Nur unterstelle ich anderen Menschen nicht, dass sie sich selbst belügen, nur weil sie meine Meinung nicht teilen...