Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 130. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

Der Server wird vorraussichtlich am 21.09.2021 irgendwann gewartet und damit für ein paar Stunden nicht erreichbar sein. Keine Panik!

  • Wünsche des Dom erkennen

    Primrose - - DS

    Beitrag

    Zitat von Hascherl: „Liebe Lia, das ist ja das Problem, redet sich immer raus und sagt nichts Konkretes. Solche Psychospiele ertrage ich nicht und das weiß er, dass es mir damit nicht gut geht. Aber anscheinend interessiert es ihn nicht “ Man könnte deine letzten Sätze auch umdrehen: Du weißt, dass es dir damit nicht gut geht, aber anscheinend interessiert es dich nicht. (Denn du handelst nicht dementsprechend. ) Und da stellt sich mir die Frage, warum das so ist. Warum hältst du an ihm fest, ob…

  • An sich ist es doch eine spannende Sache, wenn du gerade dabei bist, noch eine weitere Facette von dir- möglicherweise eine dominante Neigung Frauen gegenüber- zu entdecken. Dafür wünsche ich dir einfach Neugier und Offenheit, um diesen Teil deiner Selbst zu erkunden. Da sowohl dein Partner als auch der Partner der besagten Freundin grundsätzlich einverstanden zu sein scheinen, scheint es dort erstmal kein Hindernis zu geben. Das "Problem" sehe ich aufseiten der Freundin. Sie scheint Doppelbotsc…

  • @Zora_79 Ich kann dich gut verstehen, was dein Bedürfnis nach Zuverlässigkeit, Einhalten von Verabredungen etc. angeht. Ich brauche auch Zuverlässigkeit und das erstmal ganz unabhängig von jeglichem Machtgefälle. Ich brauche und erwarte das zum Beispiel auch in Freundschaften. Wenn ein Machtgefälle in einer Ds- Beziehung hinzukommt, ist es ganz einfach so, dass diese Zuverlässigkeit für mich noch wichtiger wird. Ich kann und will mich nicht jemandem anvertrauen, von dem ich nicht weiß, ob er sei…

  • Ich mag es ebenfalls sehr, die Hand meines Partners zu küssen und zärtlich zu liebkosen. Für mich ist es eine der schönsten und bedeutsamsten Gesten im D/s. Ein Kuss auf den Handrücken drückt dabei für mich v.a. Respekt, Wertschätzung, tiefe Zuneigung und je nach Kontext Dankbarkeit, Demut und Unterwerfung aus. Das Küssen der Handinnenfläche empfinde ich ebenfalls als besonders innig. Es beinhaltet so etwas wie die Botschaft: ich vertraue mich dir an und gebe mich ganz in deine Hand.

  • Diese Frage, ob man seine Neigung unterdrücken könne, kommt ja häufiger. Ich bin mir da immer unsicher. Im Prinzip bin ich bei @Annimax: etwas zu unterdrücken kann auf Dauer kaum funktionieren. Aber natürlich kann man sich dazu entscheiden, die eigene Neigung nicht auszuleben. Menschen leben ihre Neigung aus den unterschiedlichsten Gründen nicht aus. Es besteht ja kein "Zwang" dazu, der eigenen Neigung einen Raum im Leben zu geben. Es ist eine Entscheidung, denke ich: dafür oder dagegen. Die Fra…

  • Hallo May, ich kann verstehen, dass du unter diesen Umständen Angst davor hast, deine Neigung gegenüber deinem Mann zu offenbaren, gerade im Hinblick auf seine abwertende Reaktion auf die Szene im Fernsehen. Die Frage ist aber, gibt es für dich wirkliche Alternativen, als das Thema anzusprechen? Du schreibst, du willst auf keinen Fall auf das Ausleben deiner Neigung verzichten. Du schreibst auch, es langfristig zu verheimlichen, frisst dich auf. Beides finde ich sehr nachvollziehbar. Aus meiner …

  • Suche Hilfe zum BDSM

    Primrose - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Nikolaos: „Während man solche merkurianischen Kopfspielereien macht ist man nicht im Herzen, in den Gefühlen - ich brauch kein Theater um loszulassen, ich bin Fisch. “ Nun ja, ich bin auch Fisch und ich liebe BDSM. Und ich kann dir versichern, dass ich dabei tief in meinem Herzen und in meinen Gefühlen bin. Ohne Herz und Gefühle macht für mich persönlich nämlich BDSM keinerlei Sinn. Mit Theater hat das für mich nichts zu tun und mein Kopf wird bei wenig so still, wie wenn ich mich unte…

  • Zitat von Ro'sRose: „Ich weiß, was ich aufgeben würde, weil unsere Beziehung eigentlich meeega schön ist. Wir vertrauen uns bedingungslos, können zusammen lachen und weinen, ich kann ihm alles erzählen und so sein, wie ich bin. Auch unser Sexleben ist noch mega erfüllt! Und er ist wirklich ein Traummann - innerlich und äußerlich. Aber ich frage mich, ob er auch (noch) mein Traummann ist... Kennt ihr solche Gedanken und Gefühle? “ Ja, ich kenne negative Gedanken und Gefühle innerhalb einer Bezieh…

  • bequeme Schuhe als Überraschung

    Primrose - - Empfehlungen

    Beitrag

    Ich finde es ja an sich eine schöne Idee. Ich frage mich allerdings, ob es funktionieren kann, für jemanden anderen Schuhe, noch dazu High Heels auszusuchen? Vielleicht habe aber auch nur ich das Problem, weil meine Füße für die meisten Heels zu schmal sind? Eine Einladung zum gemeinsamen Schuhkauf wäre da für mich praktikabler, auch wenn der Überraschungseffekt dann natürlich nicht so groß ist...

  • Zitat von Lavea: „Und dennoch macht es mir immer noch irgendwie zu schaffen, dass das bei mir schon so früh kam und ich vor allem NIE andere Phantasien hatte (und nein, damals kam mir das nicht komisch vor, eher jetzt, wenn ich darüber nachdenke). “ Warum macht dir das zu schaffen? Was stört dich daran? Es klingt so, als würdest du es für seltsam halten, dass du bereits in der Kindheit D/s- geprägte Fantasien hattest. Ist das wirklich so seltsam? Aus meiner Sicht nicht. Zu der normalen kindliche…

  • D/S gelebt versus gespielt

    Primrose - - DS

    Beitrag

    Meinem Empfinden nach besteht zwischen "D/s spielen" und "D/s leben" schon ein Unterschied. "D/s spielen" bedeutet für mich wie hier schon angesprochen ein zeitlich begrenztes Machtgefälle: die Partner sind grundsätzlich gleichberechtigt, begeben sich temporär für die Zeit des Spiels bzw. der Session in ein Machtgefälle und kehren anschließend wieder auf eine gleichberechtigte Ebene zurück. D/s ist dabei nicht "vorgespielt" im Sinne von "nicht echt", sondern ganz einfach zeitlich begrenzt und da…

  • Zitat von Existentmale: „Da ist niemals auch nur der Hauch eines Gedankens, dass das Gegenüber in dieser Dynamik seine eigenen Gedanken und Ideen haben dürfte. Die freie Wahl der Sub NEIN zu sagen, kann auch ein Nein zu etwas sein, dass für das Gegenüber ein Must-Have darstellt. Und, dass auch die andere Person das absolute Recht auf ihre Must-Haves hat. Und wenn nicht mit dieser Person, dann mit einer anderen. Und schon haben wir ein Dilemma. “ Mich persönlich wundert es ja, wenn an solche Selb…

  • Zitat von Fuechslein: „Wir haben auch das Thema angesprochen, dass ich auch mal ansprechen soll wenn ich Lust habe. Ich habe dann auch gesagt, dass ich es bei "normalen" Sex ja ok finde, aber bei BDSM etwas unpassend, für mich passt das irgendwie nicht in die "Rolle". Er hat dann vorgeschlagen, dass ich ja auch "unterwürfig danach bitten kann" ich bin aktuell zwar noch etwas unschlüssig wie genau ich das machen soll, aber wenn er es schon vorschlägt, will ich das natürlich nicht gleich verteufel…

  • Liebe @bluehorse69, emotionale Bindungen können tief gehen und mitunter recht verworren sein, sodass es schwierig sein kann, klar zu sehen und zu fühlen, was in Bezug auf die Beziehung/ den Kontakt gut für einen ist. Aus meiner Sicht ist nicht allein das Ergebnis am Ende der Entscheidungsfindung wichtig, sondern auch der Weg dorthin. Ich finde, wichtig ist dabei vor allem, dass du mit dir selbst in Kontakt bist, dich reflektierst und wahrnimmst- und das scheinst du mir zu tun. Ich wünsche dir al…

  • Vielleicht kann es helfen, dich bewusst dazu zu entscheiden, dem "neuen" Mann dein Commitment zu geben, um nicht selbst ähnlich wage zu bleiben wie der "alte" Mann.

  • Vielleicht liegt es an dir, den Schlussstrich zu ziehen, @bluehorse69. Ich verstehe, dass das durchaus schwierig und schmerzhaft sein kann, vor allem wenn es schöne gemeinsame Erinnerungen gibt. Aber die Frage ist, wie lange du es aushältst, so in der Schwebe zu hängen. Und manchmal bedeutet ein "vielleicht" im Grunde ein "nein". Nachtrag: @Hera war schneller mit der Antwort.

  • Ehrlich gesagt verstehe ich nicht das Problem, das @chloeantonias Post offenbar auslöst. Gerade in ihrem letzten Post hat sie ausdrücklich nur von sich und ihrem Empfinden gesprochen. Ich verstehe nicht, warum sie das Ganze nun von einer anderen Seite aus betrachten sollte. In einem Thread zur Intimrasur sollte es doch möglich sein, das eigene Empfinden dazu zu schildern. Das Kahlscheren des Kopfes war dabei ja ohnehin nur ein Nebenschauplatz und nicht eigentliches Thema des Threads.

  • @Anthophila Genau, vom Sport bzw. nach übermäßiger Belastung kenne ich Muskelverkrampfungen auch. Gerade deshalb wäre ich im geschilderten Fall vorsichtig, dass allgemein zu empfehlen. Gute Übungen gezielt zur Entspannung des Beckenbodens finden sich übrigens meiner Meinung nach in dem Buch "Pussy Yoga" von Coco Berlin. Zugegeben ein etwas irreführender Titel; die Autorin setzt sich darin aber sehr detailliert und fundiert mit dem Phänomen Beckenboden auseinander. Keine Ahnung, ob das weiterhelf…

  • Zitat von Anthophila: „probier mal Magnesium “ Mit so einem Rat per Ferndiagnose wäre ich sehr vorsichtig, zumal ja im EP nichts auf einen Mineralstoffmangel hindeutet. Für mich hört es sich so an, als ob die Anspannung bzw. der fehlende Spannungsabbau durch den ausbleibenden Orgasmus zu den Verkrampfungen führt. Eine Überdosierung von Mineralstoffen kann unerwünschte bis gefährliche Nebenwirkungen haben. Insofern wäre ich generell insbesondere mit Nahrungsergänzungsmitteln vorsichtig. Das ist m…

  • Woran es gelegen haben könnte, dass deine Frau das Safeword nicht sagen konnte, ist aus meiner Sicht reine Spekulation. Im Prinzip könnt ihr das nur im gemeinsamen Gespräch herausfinden, was bei ihr los war. Ich finde es tatsächlich auch nicht so ungewöhnlich, dass Sub dazu nicht mehr in der Lage ist; das kann viele Gründe haben. Zitat von Robidom: „So im Zuge der Session merkte ich schon, es ist anders als sonst. “ Das wäre für mich ein Ansatzpunkt. Offenbar hast du ja bereits im Vorfeld gemerk…