Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 205. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Lieber @Mirarce meinen aufrichtigen Dank für Deinen Beitrag, in dem Du das Geschehen, das Erleben und Dein Reflektieren eines selbst begangenen Betrugs selbstkritisch offenlegst. Mich persönlich beeindruckt, dass Du Deine Geschichte mit dieser Offenheit hier teilst. Dafür gebührt Dir mein Respekt. Aber warum zolle ich Dir meinen Respekt, statt Dich zu kritisieren? Warum respektiere ich andernorts nicht wie hier nun Dich und kritisiere statt dessen, was den ein oder anderen hier mich (leider nur …

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Liebe @Mondstein, ich kann Deinen Verdruss verstehen. Das "Ihr" ... Zitat von Mondstein: „IHR habe ich als absolute Verallgemeinerung wahrgenommen und da es mein Blog ist bin ich IHR! “ ... bezog sich tatsächlich auf konkrete Aussagen anderer User auf Seite eins (kannst ja mal nachlesen), die sich, neben anderen Inhalten, vielleicht auch ganz ohne böse Absicht aber mE äußerst leichtfertig mit den von mir angeführten Aussagen selbst über "die anderen" (zB jene im anderen Thread) bezugslos und pau…

  • Direkte und indirekte Toleranz

    Herr von Rhea - - Callimorphas Blog

    Beitrag

    Schöner Thread, @Callimorpha, danke dafür! Für meinen Teil ganz kurz und allgemein: Entweder ich toleriere etwas, oder nicht. Meine Toleranz endet idR dort, wo Straftaten begangen werden. Alles was legal ist, ist mE zu dulden, wo bewusst Schaden zugefügt wird, kann ich idR nicht akzeptieren. Toleranz bedeutet nicht, dass ich dem Einzelfall freundlich, positiv, empfänglich, mitfühlend, lobend oder schweigend gegenüber stehen muss.Toleranz ist Duldsamkeit, nicht mehr, nicht weniger. Wenn es mich p…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Liebe @Noctua, danke für die Fragestellungen, auch wenn ich nicht recht weiß, was Du eigentlich von mir wissen oder mir damit sagen willst. Daher kurz: Zitat von Noctua: „Weisst Du, wie sich das anfühlt,@'Herr von Rhea' ? “ Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn zwei Herzen in einer Brust schlagen. Zitat von Noctua: „Muss ich alles auf die Waagschale legen und gegeneinander abwiegen? “ Nun ja, was Du musst weiß ich nicht. Aber ja, Du wirst abwägen (müssen), wenn Du Dich entscheiden willst. Zitat vo…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Lieber. @Norbert, das Verurteilen eines Menschen ist der Job eines Richters. Dazu muss dieser nicht die Taten der An-/Beklagten begangen haben. Das nennt sich Rechtsprechung und ist hier wie dort nicht geschehen. Und selbstverständlich darf ich die Aussagen oder Handlungen einer Person verurteilen, ohne genau so gehandelt zu haben. Das nennt sich Wertesystem oder Moral und jeder Mensch hat das. Dein Wertesystem scheint mir von einer seltsamen Toleranz geprägt zu sein, da Du einerseits das Urteil…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von Mondstein: „So wurde hier mein Weltbild stigmatisiert “ Das kann passieren und damit wirst Du umgehen lernen müssen, wenn Du Dein Weltbild offenbarst. Wenn ich beispielhaft als Weltbild in einer Öffentlichkeit sage, dass die Erde flach ist, dann wird mein Weltbild auch stigmatisiert (auch wenn dieser Vergleich nun hinkt). Die Essenz aber bleibt (und @Louise hat es oben schön geschrieben): Du als Mensch darfst Dein Leben gerne so führen, das ist gesellschaftlich und auch hier im Forum t…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von bluehorse69: „Lies diesen Thread doch einfach durch. Es wird emotional und sehr persönlich. “ Herzlichen Dank für den Verweis, mit dem ich nun den Beweis für die Richtigkeit Deiner Aussage finden soll (was ich selbstverständlich nicht tun werde, die Beweislast für Deine pauschalierte Unterstellung liegt bei Dir!): Ich habe den kompletten Thread gelesen und Du hast Deine Behauptung nicht bewiesen. Hat sich für mich aber insoweit nun mit Deiner Ablehnung der Verantwortung für Deine Behau…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von Mondstein: „ich hatte nur gehofft zum denken anzuregen und meine Sichtweise wieder zu geben. “ Das hast Du auch beides erreicht. Ersteres, die Gedanken die angeregt wurden gefallen Dir vielleicht nicht alle, haben nicht die Richtung/Intention, die Du Dir persönlich wünschst. Ein Schicksal, das Du tolerieren wirst müssen. Zitat von Mondstein: „Sachlichkeit in diesem Thema erweist sich häufig als schwierig und ich finde das hier schon sehr scharf geschnitten wurde “ - Ist es sachlich, - …

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von Hera: „Da muss ich jetzt aber nochmal einhaken, wo siehst Du denn da Beliebigkeit? Weil ich sage Betrug ist Betrug und keinesfalls möchte ich da werten? “ Liebe @Hera, mit der Aussage "Wer von uns hat noch nie betrogen? Ja, so ganz in allen Belangen meine ich! Ist nicht jede Lüge Betrug? Wird jetzt gewertet welcher Betrug schlimmer ist oder ist Betrug nicht Betrug?" wird - das Fremdgehen - die (erlaubte) Lüge beim Einstellungsgespräch wegen Kinderwunsch - der Trickbetrug an der Oma - d…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von bluehorse69: „Du bist ein schlechter Mensch (oder welche Wertung auch immer), weil du etwas tust, was nicht meinen Moralvorstellungen entspricht. “ Wo wurde das geschrieben? Zeige es mir konkret. Sollte das nicht gehen, ist das genau der schlechte Stil: die Behauptung dass es so sei weil es in Deinem Kopf so ankommt. Zitat von bluehorse69: „ Sondern lediglich die Bitte um Toleranz. “ Wo mangelt die Toleranz? Zeige es konkret auf und setz Dich mit dem User auseinander! Ich kann nicht er…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von Mondstein: „man hier einfach so darüber schreiben kann, ohne Wertung zu erfahren. “ Danke für Deine Rückmeldung aber auch den zitierten Satzteil, dem selbst eine Wertung zugrunde liegt. Vielleicht machst Du Dir mal Gedanken darüber, dass Meinung stets Wertung ist: Meinung: "persönliche Ansicht, Überzeugung, Einstellung o. Ä., die jemand in Bezug auf jemanden, etwas hat (und die sein Urteil bestimmt)" Ohne Wertung besitzt "Meinung" keinen Wert und darf getrost als Buchstabensuppe bezeic…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von PG_97: „dass hier wieder aufeinander losgegangen “ Du meinst damit wohl hoffentlich die "anonymen" Wertungen hier, die sich ohne konkreten Bezug mit "den anderen" befassen? Denn das ist kein guter Stil.

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Zitat von LsS: „Man möge mich gerne korrigieren, “ Da fehlt Dir wohl ein wenig das Abstraktionsvermögen. "Anonym" bedeutet in diesem Kontext das was Du konkret getan hast: Du wedelst mit dem Vorhalt des "moralischen Zeigefingers" ins Blaue hinein, ohne Dich auf konkrete Posts oder Aussagen zu beziehen; "die dort", das ist hintenrum gelästert ohne einen (im Übrigen anonymen) User konkret darauf anzusprechen. Vorgenanntes ist im Übrigen nur ein Beispiel für die von mir gemeinte "moralisch korrekte…

  • Wer frei ist von Schuld...

    Herr von Rhea - - Mondsteins Blog

    Beitrag

    Okay, dann ziehe ich mir mal Schuhe an - und zwar all jene, die hier in "moralisch korrekter Anonymität" verteilt wurden: - "Ich habe dort nicht geschrieben weil ..." man nicht den Mut hat den Gegenwind auszuhalten. Hier dann aber über die Moral der anderen herziehen: Bravo! - "Vielleicht kommt der moralische Zeigefinger nicht so schnell" wird hier beweis- und bezugslos als moralisch korrekt angesehen, ich empfinde das als feiges Lästern hintenrum. - "Niemand hat das Recht zu (be-)urteilen" was …

  • von Höhen und Tiefen

    Herr von Rhea - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich kann Dir, @subofp versichern, dass mich solche Geschichten emotional gewiss nicht aus dem Gleichgewicht bringen . Es war auch nicht meine Absicht, Eure Verhältnisse zu bewerten oder ihnen etwas zu unterstellen. Der Thread und manch Post, nicht Eure Geschichte, hat tatsächlich nur eine schon ältere Wahrnehmung erinnert und bestätigt und sich insoweit als sachliche Grundlage und Gelegenheit für die Fragestellung erwiesen. Grüße HvR

  • Ds im Alltag

    Herr von Rhea - - DS

    Beitrag

    Liebe @Callimorpha, ich glaube leider nur, verstanden zu haben, auf was Du mit diesem Thread hinaus willst, bin mir aber aufgrund der Beispiele dann doch nicht wirklich sicher. Ich beginne mal mit Letzterem, den Beispielen. Vielleicht sind sie unglücklich gewählt oder formuliert, aber ich werde den Eindruck zumindest nicht los, dass sie recht symmetrische Verhältnisse postulieren und zudem auch die Motive zu sehr im Dunkel liegen. Beides nichts, was hier meinem Verständnis von Alltags-Ds hülfe. …

  • von Höhen und Tiefen

    Herr von Rhea - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Einen wunderschönen guten Abend, allseits. Liebes @Spätzle da hast Du mir jetzt doch ganz ohne es zu ahnen die Vorlage für eine Frage in die Runde serviert, die mich bereits in ähnlich gelagerten Threads immer wieder mal im Finger juckte. Heute packe ich die Gelegenheit mal an Schopfe und kratzte, auf dass das Jucken ein Ende habe. Sollte es zu sehr OT sein, dann bitte auslagern in einen neuen Thread. Hier also mein Anknüpfungspunkt aus Deinem Post: Zitat von Spätzle: „Ein Ehemann betrügt seine …

  • BDSM ohne Partner betreiben, wie?

    Herr von Rhea - - BDSM Fragen

    Beitrag

    Zitat von newbarbie: „Dom könnte mit Schlaginstumenten "üben"....... “ ... oder überhaupt alles üben, was es an "Dingen" zu beherrschen (ua Seile, Knoten, Peitschen, Verschlüsse) oder zu basteln (Handwerkszeug und Hilfreiches) gibt und was am ihm selbst vielleicht noch ausbaufähig wäre (zB Stimme, Mimik, Haltung) oder andere, geistig, körperlich oder seelisch förderliche Fortbildung. Aber schafft das Befriedigung im Sinne der vier Buchstaben? Vielleicht Zuversicht in die eigenen Kompetenzen. Ans…

  • Bett modifizieren

    Herr von Rhea - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von LucyFire: „Und die Augplatten “ ... oder unauffällig am der Unterseite des Bettes von Kopf und Fußende, wenn baulich möglich und gewünscht. Viel Spaß beim basteln und nutzen. HvR

  • Bett modifizieren

    Herr von Rhea - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von LucyFire: „... “ Lizenzfreier Nachbau ausdrücklich erlaubt. Die Bauanleitung: - Seil in ausreichender Länge zuschneiden (lieber zu lang, abschneiden geht immer) - Holzbohrer nach Seildurchmesser - Lochabstände/Schlaufenzahl- und Länge festlegen und bohren - Seil mit Knoten an einem Ende auf der Innenseite des Bettes durch die Löcher zu Schlaufen durchziehen und an anderen Ende wieder ein Knoten innen machen. - Fertig und einsatzbereit nach wenigen Minuten.