Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 497. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von LillyRainbow: „Gewogen? das geht? “ *lach Als ich in der Pubertät war, hat man uns in der Schule gesagt, dass das Gewicht des Busens feststellbar wäre, wenn man einen Blumenübertopf bis zum Rand mit Wasser füllt, den Busen reinhängt und dann das übergelaufene Wasser abmisst. 1 Liter Wasser = 1 kg. Ich hatte Angst, dass meiner stecken bleibt und hab es nie gemacht

  • Jemand liked mein Profil eine Minute nach dem Lesen (steht eigentlich mehr drin, als dass man es in 1 Minute durch hat). Ich bedanke mich, wie immer, artig dafür. Er: Du scheinst gut erzogen zu sein… Ich: ja, das haben meine Eltern gut hinbekommen damals (Ist ja nicht so, dass ich nicht verstanden hätte, worauf er hinauswill ) Er: Ich erziehe dich noch ganz anders Ich: soweit kommts noch Er: Bin stärker und hab einen großen Sch*** Ich: nein danke Er: Doch Ich: geh woanders spielen

  • "Vorspiel" für das schlagen.

    Isegrim_w_devot - - DS

    Beitrag

    Zitat von Berlustoni: „Was macht ihr da also um die Sklavin auf Touren zu bringen? “ Irgendwie verstehe ich die Frage nicht Jeder Mensch ist doch anders erregbar. Wenn ich dir sage, was mich gekickt hat vor einer Session, muss das noch lange nicht bei deiner Partnerin genauso sein. Finde heraus, was sie erregt und bau das aus. Lass sie erzählen oder aufschreiben, was Sätze und Handlungen in ihr auslösen und "arbeite" damit.

  • Wo kann man einen Dom finden?

    Isegrim_w_devot - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Guck mal in der Com, oben auf den Reiter "Hauptseite" klicken. Dort kannst du die Profile filtern und selbst eine Kontaktanzeige aufgeben.

  • Zitat von Io_: „Das hinterlässt alles das Gefühl, dass mit mir was nicht stimmt und es vielleicht nicht war, was ich denke und fühle? “ Ich denke, wenn ich die Gesamtsituation betrachte, ist der von mir zitierte Satz das Hauptproblem für dich. Die verursachende Situation hast du schon richtig eingeordnet und weitestgehend verarbeitet, was dich jetzt kränkt, verunsichert und an dir zweifeln lässt, ist das Verhalten deiner Freundin, dass dir abgesprochen wird, die Wahrheit zu erkennen, die Situati…

  • Habe nur ich das Gefühl, dass wir hier verarscht werden? Die Namensähnlichkeit, die Sache mit den Haaren, der letzte Post. Ich sag nur: Don't feed the troll!

  • Weiß er, dass du hier um Rat fragst? Nicht, dass du dir noch eine Strafe einfängst dafür. Ich denke, dass du hier ein Meinungsbild einfangen kannst, aber letztendlich für dich entscheiden musst, ob du dich so "einengen" lassen möchtest. Ihn wirst du nicht ändern können, nur deine Einstellung dazu oder die Konsequenzen ziehen.

  • Zitat von Glueckspirat: „@Isegrim_w_devot, das war die Idee auf die ich gebracht wurde. Sie wird wohl in meinen Mund wandern. Zumindest Teile davon, denn ich mag diese Schokolade überhaupt nicht. Aber ihren Blick zu sehen ist es wert. “ Ich hatte eher daran gedacht, dass sie sich draufsetzen könnte

  • Zitat von Glueckspirat: „@Dominantseptakkord, ich habe die Besagte Schokolade heute zumindest gekauft. “ Sie muss ja nicht in den Mund wandern

  • Zitat von SevenofNine: „aber es geht nicht um die Kollegen, aber um die Klienten.. Sie dürfen alles sein was sie wollen.. ich aber "nicht"‍ “ DAS kann ich nachvollziehen, ist bei mir ähnlich. Aber das Risiko ist relativ klein, denke ich. Meine Stammtische sind immer mindestens 1 Std. weg von mir, aber selbst da könnte mir jemand über den Weg laufen, der ähnlich denkt, auch weiter wegfährt und nicht geoutet werden möchte. Ich hab die Angst davor irgendwann aufgegeben, sonst hätte ich ja z.B. auch…

  • D/s ohne Strafen

    Isegrim_w_devot - - DS

    Beitrag

    Zitat von AppreciationPrince: „Meint ihr, das würde funktionieren Sub dabei zu helfen sich besser zu fühlen und die D/s-Dynamik wieder zu bekräftigen? “ Das kann man nicht so pauschal sagen. Bei manchen Subbies würde es sicherlich funktionieren, andere bräuchten "empfindlichere" Strafen. Wichtig finde ich auf jeden Fall, dass Fehlverhalten nicht ignoriert wird, denn dann geht ganz schnell die Achtung vor dem dominanten Part verloren. Ob das nun mit körperlichen Sanktionen, mit Konsequenzen, die …

  • BDSM Miniaturen

    Isegrim_w_devot - - Bastelecke

    Beitrag

    Die sehen toll aus, jetzt fehlt nur noch das passende Puppenhaus im Stil des Gutshofes dazu

  • Zitat von Gordon: „wenn eine Masochistin hier stolz Bilder mit Spuren zeigt, “ Und genau DAS ist der Unterschied, wie ich in meinem Beitrag schon beschrieben hatte. Die eine ist stolz auf das, was sie erlebt hat und drückt das auch aus, die andere ist verunsichert, ob das, was sie erlebt hat, normal ist und fragt um Rat. Lieber einmal zuviel nachhaken und deutlich nachfragen, als die Not von jemandem nicht ernst genug nehmen, weil man sich nicht traut, das Kind beim Namen zu nennen. Es gibt hier…

  • Für mich ist es ganz wichtig, wie etwas erzählt wird. Habe ich das Gefühl, der Erzählende leidet tatsächlich und sucht Rat, um aus der Situation auszubrechen, gucke ich kritischer hin. Es ist ein Unterschied, ob ich gefragt werde, wie mit bestimmten Situationen umgegangen werden soll oder ob ich gefragt werde, ob "das normal ist im BDSM". Ich habe es schon öfters erlebt, dass gerade Unerfahrene mehr "mit sich machen lassen", als sie wirklich wollen, weil sie manipuliert werden mit z.B. Sätzen wi…

  • Zitat von Black Velvet: „Ha, und bevor ich es vergesse: @DerekReign, WO HAST DU SCHON MAL EINE FROTTEEPEITSCHE GESEHEN??? Haben will! “ .eis.de/suche?fss=peitsche+rot&api-url=%2Fp%2Fguilty-pleasure-peitsche-mit-weichen-baumwollriemen-308457to%3Fajax%3Dtrue&api-params=%3Ft%3Dst-pd%26tc%3Dtrue Kein Frottee, aber selbst für mich absoluten BDSM-Neuling, Schisser 10 und "Ich bin NICHT maso!"-Sager war das Ding total soft. Mein damaliger Herr hatte für das erste Treffen nach etwas gesucht, was mir kei…

  • Horizonterweiterung ist für mich zum einen Lernen, neues Wissen und Erkenntnisse erlangen, praktisch und mental. Es ist aber auch das Heraustrauen aus der mir eigenen Komfortzone, den sicheren Hafen verlassen, Ängste und Unsicherheiten erkennen und aussprechen. Wenn es Wonneangst ist, ist sie leichter zu überwinden und zu genießen als echte Unsicherheiten. Diese müssen erstmal erkannt, benannt und analysiert werden, damit ich sie in etwas Fruchtbares umwandeln kann.

  • Wer von jemandem verlangt, sich zu entscheiden, hat schon verloren. Entweder der andere fügt sich, hat aber immer vor Augen, dass er sich entscheiden musste oder der andere entscheidet sich gegen denjenigen, der die Entscheidung fordert. Dennoch finde ich es besser, es kommt im frühen Stadium der Beziehung zu einer Entscheidung als nach Jahren. Wenn du für dich herausgefunden hast, dass BDSM etwas für dich ist, aber nicht mit diesem Mann, ist das zwar schmerzhaft, aber du weißt dann dank ihm imm…

  • Hallo @Kleinerkeks79 und willkommen hier Zuerst möchte ich mal anmerken, dass ich es gut finde, dass dein Partner dir schon am Anfang eurer Beziehung sagt und zeigt, wie er tickt. Besser jetzt, als wenn er es unterdrückt hätte und erst in ein paar Jahren damit rausgerückt wäre. Auch völlig normal und gut finde ich, dass er wissen möchte, ob du dir vorstellen könntest, diesen Weg mit ihm gemeinsam zu gehen. Ich sehe darin keine Erpressung, sondern ein Sondieren. Wir wissen doch alle, dass es ein …

  • Brennende Peitsche

    Isegrim_w_devot - - Bastelecke

    Beitrag

    Zitat von Gentledom: „1. Rohrdoppelnippel, verbunden mit Muffennippel und Stopfen. Der Muffelnippel dient dabei als Halterung für den oder die verknoteten Dochte. “ Was ist denn aus deinem Zungenbrecher geworden? Hats geklappt? Wenn ja, zeigen bitte

  • Wenn Doms immer Recht haben und Subs immer Unrecht und eine Sub einem Dom sagt, er habe Recht... Hat die Sub dann Recht oder Unrecht? Original: Wenn Frauen immer Recht haben und Männer immer Unrecht...