Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 216. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Was Sub nicht tun sollte...

    Subbi86 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Ihr nicht sagen, dass es gerade ( Spanking ) wie entspannende Massage ist. Ihr nicht sagen, dass Sie mal leiser hauen soll, weil man sich sonst kaum unterhalten könnte. Während des Spanking Sie nicht nach einem schönen warmen Kakao fragen. Bei Rammsteins "Ich tu dir weh" nicht den Refrain laut mit singen. Nicht die Leine/Kette ( Halten im Mund als Befehl ) direkt ihr vor die Füße werfen Auf die Frage, obs endlich reicht, mit, Weiß nicht, zu antworten.

  • Egal ob Gartenarbeit oder Bondage Spielchen. Nicht einfach die Sachen da lassen. Nein, ich habe es nicht mit genommen forum.gentledom.de/index.php/A…7456c248f98535ba7c3a84ccb Dozentin letztens: Eure Nikolaus Geschenke. Ich hätte lieber die Rute benutzt aber dafür wart ihr zu brav. ( )

  • Ich weiß nur einmal von einem Azubi Kollegen damals geschilderten eher lustigen Fall. Da ist aber nichts schlimmes passiert. Außer. Er wollte nie wieder was mit Fesseln zu tun haben. Es war peinlich. Seine (Ex) Freundin hatte ihn mit echten Handschellen am Schlafzimmerbett fest gemacht. Beide freuten sich auf heißes Sex Spielchen. Ihr sind die Schlüssel aber in eine extrem dämliche Ritze, Stelle im Boden gefallen. Die haben dann die Feuerwehr rufen müssen. Peinlich für beide. Aber zum Gück nicht…

  • Ich habe ASMR bei Youtube auch im BDSM Bereich entdeckt. Hab da eine Spezialistin für mich selber entdeckt. Hab mich die ganze gefragt. Wieso diese Frau so gut die Submissive und die Femdom Seite spielen kann. Bis es mir in den Kommentaren unter einem ihrer Videos klar wurde. Sie ist 2011 als weibliche Sub in die BDSM Szene eingestiegen. Bis 2015. Danach hat Sie ihre Dom Seite an sich entdeckt. Das hat Sie bis 2018 gelebt. Die Frau kennt beide Seiten und ist Switcherin. Da ich keine Werbung mach…

  • Gespräch Nummer 1. Klassenkamerad: Komm. Knie doch mal vor dem Vertretungslehrer und frag, ob wir endlich gehen dürfen. Ich: Wenn überhaupt, kniet der gleich vor mir. ( ) Klassenkamerad: Gespräch Nummer 2 mit einer Freundin. ( Nicht der Sadistin ) - Da kann man jetzt alles rein und raus interpretieren oder eben auch nur Fun Fun Fun. Es geht übrigens um meinem Kumpel. Sie: Kannst du mal dem...eine Ansage machen Der ist mega frech zu mir Ich: Wieso immer ich??? Sie: Weil...Weil...Weil...Weil...Das…

  • Danke an alle. Auch an die Leute, die mir geholfen hatten, den Schritt endlich mal zu machen. Vor Session 2 ist Vorfreude aber auch Angst. Weil der Welpenschutz weg ist. Safeword bekommen habe. @threestripes Wie sagt man so schön. "Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre dieser Brief kürzer geworden" Mark Twain. Es war noch um einiges länger vorher. Kurz fassen war nie einer meiner Stärken^^ @newbarbie Ja. Das war sehr gelungen. Bis auf meinen eigenen Fehler halt. Da nicht beim Bondage passiv mehr…

  • Die Session läuft aus sowie das Ende der Session und Nachgespräch Teil 1 Was einem dann klar wird, wenn die Session langsam ausläuft. Sie nahm mir die Fesseln und Halsband ab. Bestand aber darauf, dass ich vor ihr weiter knie. Wir uns aber normal unterhalten. Ohne dieses extreme Machtverhältnis. Nach und nach hat Sie mich ganz langsam wieder in den Alltag geholt. Bis der Moment kam. Wo Sie sagte, dass Sie hoffte, dass ich Spaß gehabt hätte, und wir jetzt leider am Ende der Session sind. Mich umz…

  • Die Session Teil 4 Gehen wir aus? Wir waren wohl noch nicht fertig mit der Session. Sollte mir nur Recht sein. Denn diese doofen Fesseln hatten meine Erregung komplett zerstört. Das Halsband gerade wieder, und ihr Verhalten mich wie wieder wie ihr ( Sub//Bottom/Sklaven ) Hündchen zu behandeln. Das sorgte aber wieder für Erregung. Ich wusste aber nicht was Sie noch geplant hatte. Denn von meinem Zettel war alles erfüllt worden. War dennoch neugierig ob wir jetzt echt so raus gehen. Passierte aber…

  • Die Session Teil 3 Von dem aus Sie mich beobachten konnte. Ich fing an meinen Fesseln zu zerren. Brachte Null. Von wegen man kommt aus Lederfesseln leicht raus. Ich zumindest nicht. Dann schlief ich zu allem Überfluss auch noch ein. War nie so entspannt. War fast schon traurig schnell wieder los gemacht zu werden aus meiner unbequemen Rollbraten Position. Entschuldigte mich dafür, die Fesselliege und das Handtuch voll gesabbert zu haben. Wäre aber normal. Deshalb wollte Sie sowieso erst mal nur …

  • Die Session Teil 2 Meinem Verstand nicht. Sie fragte, was ich denn über das Thema sich bei der Herrin für so was bedanken wüsste. Mein Verstand sagte mir. Pass mal auf Fräulein, ich hab das gebucht, und du leistet. Mein Herz wollte was anderes. Wie in Trance begab ich mich zu ihren Stiefeln, und küsste diese. Sie genoss es. Dann wollte Sie mich wieder an der Kette hinter sich her ziehen. Ich wollte aber nicht. Blieb stur stehen. Sie fragte, ob ich hier frech werden wollte!? Ich sagte ihr, dass e…

  • Die Session Teil 1 In dem die Frau mir da schon Fußschellen anlegte. An flüchten war nicht mehr zu denken. Handschellen gab es dann auch noch. Mit Hände auf Rücken gedreht. Die Fesseln wurden nicht zu eng aber auch wirklich nicht bequem angelegt. Ich war viel zu überwältigt. Brachte erst mal keinen Ton raus. Dann bekam ich noch sehr großes, breites Lederhalsband um. Da war eine sehr stabile, kurze Kette dran befestigt. Für mich Strich in der Landschaft überflüssig aber egal. Jetzt passierte es. …

  • Ein steiniger Weg, Vorgeplänkel, Kontaktaufnahme und Vorgespräch Werde das Ganze neutral wie möglich halten. Kein Bock Ärger von einem Studio zu kriegen. Hoffentlich bin auch neutral genug geblieben. Da ich immer noch nicht ganz weiß, was FSK 16 erlaubt ist, und wann es erst FSK 18 wird, werde ich mich etwas zurück halten. Es fehlt einiges, auch wenn man das bei dieser ellenlangen Textwand nicht glauben sollte. Es ist so. Wenn das nach FSK 18 verschoben wird zu Erlebnis Berichten hab ich ein kle…

  • Mich hätte immer mal das OWK gereizt. Die hatten immerhin echte Burg, Kerker, große Reithalle und alles. Da wurde zwar auch (nur) gespielt aber die Location war immer echt. Aus der Traum seit 2006 glaub ich^^ Alles mit Hexen, bösen Dornen, eiskalten Eisprinzesinnen hat mich schon als Kind sehr gereizt. Und so ein bisschen Legends of the Seeker, wäre auch mal gar nicht schlecht. Ansonsten mag es bei mir im Pet Play eher der Hund sein. Trotzdem reizt mich Pony Play immer noch. Da gibts einfach spa…

  • Ist schon interessant, was bei youtube alles so zu finden ist was wie Kinderkram wirkt aber immer etwas in diese Richtung geht. Mayce on the Leash Prank, Breaking Social Norms, Human Animal Projects usw.

  • Als ich von der Maßnahme letztens nach Hause kam. forum.gentledom.de/index.php/A…7456c248f98535ba7c3a84ccb

  • Ich habe es letztens noch mal versucht. Leider hat es mir, nach dem ich nun weiß, es gibt mir extrem viel Erregung, wenn ich Schmerz für eine Frau aushalten muss/kann/darf, nichts mehr gegeben. Absolut rein gar nichts.

  • Update: Spielzeug. Habe endlich Fäustlinge. Nichts besonderes aber mir reicht es. Außerdem eine Hundemaske. Auch nix extremes aber reicht locker aus. Lässt sich für jede Kopfgröße einstellen. Da wo die Hundeschnauze ist. Da kann man drunter atmen. Ist Luft. Die Hundeöhrchen sind Geschmackssache. Abmontieren kann man diese nicht. Daneben hab ich mir eine Decke ins Zimmer auf den Boden gelegt. Wo ich gerne drauf schlafe in diesen Sachen. Wenn ich noch das Problem lösen könnte mit dem nackt schlafe…

  • Der Kumpel und ich hatten mal wieder ein sehr philosophisches Gespräch. ( Nein ) Kumpel: Mich dominiert nichts und niemand. Ich: Doch. Donuts, Disney+, PS5, From Software. Du bist die ganze Zeit in einem DS Verhältnis dieser Produkte. Deren Sub. Kumpel: Alter Ich: Genau genommen, seid ihr schon deutlich in einer PLR. Kumpel: PLR? Ich: Prodcut Led Relationship. Produkt geführte Liebesbziehung. Eben PLR. Kumpel: Pass auf. Nicht, dass es plötzlich noch ein Kink wird. Sicher dir das. Ich: Haha. Kump…

  • Dogs don't wear pants

    Subbi86 - - Film & Dokumentationen

    Beitrag

    Zitat von Majasdom: „Du weißt aber, das das ein Film ist, oder? “ Natürlich. Wenn man aber einen Film dermaßen auf BDSM trimmt, dass wie newbarbie richtig schreibt, dem Zuschauer dieses BDSM als Teil einer Taumatabewältigung als Möglichkeit hin stellt, würde ich auch die anderen Dinge im BDSM, die da wichtig sind, erwarten. Gerade für Leute, die nicht die Szene kennen. Das wird hier nicht nebenbei abgehandelt. Nicht wie in zig anderen Filmen. Es ist eines der Haupthemen neben dem eigentlichen Dr…

  • Dogs don't wear pants

    Subbi86 - - Film & Dokumentationen

    Beitrag

    Nun auch gesehen. Ja. Sehenswert schon. Habe aber trotzdem einiges zu motzen Mir hat da der andere Film "My Mistress" ein bisschen gefallen als Film. Muss sagen, fand das Verhalten gegenüber seiner Tochter unmöglich. Egal was da vorher passiert ist. Wenn man so dreist ist, noch den Arbeitskollegen im Krankenhaus anzulügen, dass man das schaffen will wegen seiner Tochter. Dann aber zu der Domina geht. Da hab ich kein Verständis für! Was der da am Ende macht, ist doch eigentlich Stalking? Strafbar…