Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Rose of Roissy: „Und zum Thema: wieso empfindest du eine wundervolle Kennenlernphase als 2 Bälle in der Luft halten? Lass es fließen. Genieße die Zeit. Du hast ihm bereits ein Angbot Richtung Machtgefälle gemacht. Findet euren Rhythmus, es wird noch spannend genug eine Fernbeziehung zu führen (spreche da aus Erfahrung). “ Für mich sind Kennenlernphasen immer stressig und eher unangenehm, weil alles so ungewiss ist. Und bei dieser Person schockt mich jede Zustimmung und jedes Zeichen vo…

  • Zitat von Hanako: „Hast Du denn die Sorge, dass das Kennenlernen auf BDSM-Ebene dazu führen könnte, dass es am Ende doch nicht so passt und damit auch die Liebesbeziehung ins Wanken kommt? “ Ich habe wohl generell einfach Angst, dass es kaputt geht. Und je mehr ich von mir zeige, desto mehr Gefahr besteht, dass das nicht mit ihm vereinbar ist. Und diese Neigungen sind einfach doch sehr speziell, finde ich. Es geht hier halt nicht um Süßigkeitenvorlieben oder wie ich die Spülmaschine einräume. Zi…

  • Danke für deine Antwort, Zofe. Gefühlt gibt es für mich das menschliche Ich, das sexuelle Ich und dazu noch das BDSM-Ich. Und mich ihm nun auf allen drei Ebenen gleichzeitig zu öffnen, fühlt sich ganz schön viel an. Ich muss dazu sagen, dass sich mein Interesse für BDSM erst entwickelt hat, seit ich Single bin. Und Single bin ich schon seit fünf Jahren, weil ich mich nicht öffnen wollte/konnte – kann? Ich pirsche mich vielleicht einfach auf allen Ebenen langsam weiter ran. Die letzten Wochen hat…

  • Ich kann das alles noch gar nicht fassen und trotzdem bin ich schon verunsichert: Seit längerem hatte ich immer mal spannende BDSM-Erfahrungen, an denen mich eines gestört hat: die fehlende Liebesbeziehung. Jetzt scheint es, als würde sich genau das mit jemandem anbahnen. Wir verstehen uns auf vielen Ebenen sehr gut und sogar "im Bett" habe ich nichts auszusetzen. In meinem Profil der Dating-App, wo wir uns kennengelernt haben, hatte ich stehen, dass ich "unverhandelbar submissiv" bin und wollte…

  • Zitat von newbarbie: „ja...auch da bist Du hier im Forum genau richtig: Leseecke “ Danke dir! Die Leseecke habe ich – was meine Interessen angeht – schon durch.

  • Ich wollte einmal fragen, ob jemand von euch Websites kennt, die gute DS oder auch SM Geschichten kostenlos anbieten? Quasi lesbare Pornos. Sie müssen nicht super lang sein, aber gerne gut geschrieben. Eine Seite kenne ich, aber es muss doch noch mehr geben ... Zur Not auch per PM, falls Links hier nicht erlaubt sind.

  • Ich denke mal, dass das bei allem ist, was irgendwie illegal oder gesellschaftlich als falsch angesehen ist. Wenn ich bspw. bei rot über die Ampel gehen würde (was ich aber nie tue), würde ich wahrscheinlich panisch umherschauen und eventuell sogar laut aussprechen, dass ich das „sonst ja nie tue“. Einfach, um es irgendwie in Ordnung zu machen. Dein Wehren und Sträuben versucht wahrscheinlich einfach, deinem Kopf klar zu machen, dass du etwas „Falsches“ trotzdem tust bzw. zulässt. Ich stimme den…

  • Zitat von newbarbie: „Zitat von Regardo: „Ich schrieb der Bottom, sie solle ein Kleid oder einen Rock tragen, auf keinen Fall eine Hose, “ das würde ich so auch nicht akzeptieren...... […] das muss ja nicht unbedingt Kleiderordnung sein......... Zum Beispiel Dom bestellt das Getränk für mich.........sowas könnte ich mir eventuell vorstellen........ Pauschal kann ich Deine Auswahl so nicht beantworten..... “ Bei mir ist es das Gegenteil. Ich würde es gar nicht akzeptieren, wenn er für mich bestel…

  • Lieblingspositionen

    honigbiene0208 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich stehe gern, vor mir ein Stuhl und ich beuge mich nach vorn und meine Hände stützen sich auf der Sitzfläche oder der Rückenlehne des Stuhls ab. Alternativ geht auch die Sitzfläche eines Sofas.

  • Selbstbefriedigung und Dom sieht zu?

    honigbiene0208 - - DS

    Beitrag

    Ich sollte das mal vor jemandem machen und irgendwann meinte er, dass ich jetzt noch 60 Sekunden habe, um mich zum Höhepunkt zu bringen. Sollte ich das nicht schaffen, bliebe er mir verwehrt. Ich habe es selbst kaum geglaubt, aber ich habe sogar das geschafft!

  • Ich bin überhaupt erst durch verschiedene voneinander unabhängige (!) Freunde auf das Thema BDSM gekommen. Eine von denen ist nun seit ihrer aktuellen Beziehung eher wieder zum vanilla zurückgekehrt (wobei ich ihr das nicht so ganz abnehme …) und ein anderer hat zwar auch wieder eine feste Beziehung, aber mit ihm kann ich über alles sprechen, mache es auch sehr gern und er fragt mich auch danach. Das ist bei unseren Treffen Tagesordnungspunkt wie „Wie läuft die Arbeit?“ oder „Wie geht‘s dem Kind…

  • ... wenn du mit einer Freundin und ihrem Hund bei der Hundeschule bist und du fast (aber nur fast) den Anweisungen folgst.

  • Was ich mich gerade frage: Stört dich eher die psychische Strafe oder die körperliche?

  • Für mich ist ein "Kink" ein bisschen etwas wie eine "sexuelle Schwäche", aber im positiven Sinne. Das kann alles sein, was eben mit Sex oder körperlicher Befriedigung oder Erregung zu tun hat, aber speziell die Dinge, die nicht so "gesellschaftskonform" sind. Also alles außer Vanillasex in Missionarsstellung quaaaasi, haha.

  • Also ich habe selbst seit kurz vor Weihnachten gesucht und hatte jetzt schon eine kleine Auswahl und habe tatsächlich einen gefunden. Ich wohne zwar in einer Großstadt und habe mich dumm und dusselig telefoniert/geschrieben, aber sich auf Wartelisten setzen zu lassen und es weiter zu probieren, hilft auf jeden Fall. Und mit der Aussicht auf einen Platz in ein paar Monaten, lebt es sich ja auch manchmal schon etwas leichter. Privat hätte ich das (ich bin auch Studentin) auch nicht machen können. …

  • Ahh zwischendurch beim Sex. Ja, das stelle ich mir auch nervig vor. Lass dir aber bloß nichts andrehen beim Frauenarzt. Ich musste erstmal lange suchen, bis ich einen für die Kupferkette gefunden hatte und meine eigentliche Ärztin weiß bis heute nicht, was das ist. Lieber erstmal anders die Sache angehen, denn bei Verhütung ist die Lage momentan einfach doof. (Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren hier im Forum. ) Und falls du generell irgendwie gestresst bist und das schon länger, bi…

  • Ich habe keine richtige Antwort, da ich seit langem Single bin und dadurch sehr viele wechselnde Partner habe und sowieso immer Kondome benutze, aber das Thema Verhütung gibt es bei mir natürlich auch. Nachdem ich drei Jahre durch die Kupferkette total Probleme hatte, habe ich sie vor exakt einem Jahr entfernen lassen (mit den Worten: "Ich bin ja eh Single und benutze immer Kondome."). Kondome sind aber bei euch ja der Status quo. Ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen, dass deine Libido von d…

  • @Astoria Und wie findet dein Dom das?

  • Das verstehe ich total und ich könnte mir vorstellen, dass es bei mir ähnlich werden könnte. Allerdings mag ich das Produkt an sich nicht. Genauso wenig wie High Heels oder Jeansjacken oder tausend andere Dinge.

  • Na, das kann ja heiter werden.