Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Das ist SM?

    Die Glückliche - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Io_ es mag erklärbar sein, ich für mich brauche keine Erklärung. Mir ging es darum zu zeigen, dass es im Bereich SM Menschen gibt, die wie in meinem Fall Befriedigung durch Schmerz empfinden, ohne dass diese eine sexuelle Komponente haben. Genauso vermute ich, dass es Sadisten gibt, denen es unabhängig von einer sexuellen Erregung eine Befriedigung verschafft, jemandem Schmerz zuzufügen. Ich denke, so wie D/s für manche eine sexuelle Variante ist und für andere wiederum ein Lebenskonzept, weil …

  • Das ist SM?

    Die Glückliche - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Tininow: „So habe ich Masochismus jedenfalls immer definiert. @Io_ Also sexuelle Lust an Schmerzen und Qualen empfinden “ Ich persönlich trage verschiedenste BDSM Anteile in mir und bin trotz mittlerweile mehrjähriger Erfahrung immer noch dabei mich selbst zu entdecken und finde immer wieder neue Facetten. Zum Thema Masochismus allerdings ist dieser bei mir nur bedingt sexueller Natur. Ich habe lange gebraucht, mir das einzugestehen, aber ich empfinde bei Schmerz eine Befriedigung, die…

  • Er traut sich Stück für Stück immer mehr. Gestern fand ich mich an allen vieren gefesselt wieder. Er wollte mir weh tun. Wirklich weh tun. Und ja es tat weh. Nicht der lustvolle Schmerz, der mich abheben lässt. Wirklicher, echter Schmerz. Und plötzlich fing die Masochistin in mir an zu jubeln und bescherte uns beiden eine feucht-fröhliche Überraschung

  • Zitat von Hugenotte: „Wenn das Wort "suboptimal" zu Deinen Lieblingswörtern gehört “ Wenn du ein Shirt mit selbigem Wort besitzt, weil du das Wort genauso magst.

  • Gut im Bett

    Die Glückliche - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Isegrim_w_devot Ich schrieb extra „neben allem schon gesagtem“ - das beinhaltet selbstredend die Kommunikation der Partner miteinander

  • Gut im Bett

    Die Glückliche - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Jungs und Mädels, Ich stimme Euch ja zu von wegen die Chemie muss stimmen, das Miteinander usw. Aber mal Butter bei die Fische - wenn Er nicht weiß wo Meine erogenen Zonen liegen, der G Punkt ein Ammenmärchen für Ihn ist und sein Standvermögen kürzer ist, als es dauert diesen Text zu schreiben, dann wird Das Nix. Also neben allem schon gesagten hier, er muss schon über gewisse Kenntnisse und Qualitäten verfügen, damit es wirklich gut wird.

  • @Noctua deine Sichtweise finde ich total nachvollziehbar. Für mich ist sie anders. Diese Dinge haben für mich eine emotionale Verknüpfung ähnlich wie Fotos, die ich mir anschaue oder Briefe o.ä. Diese Verknüpfung ist auch in Ordnung. Die Gefühle gab es ja mal. Sie sind auch nicht negativ. Schließlich habe ich diesen Mann ja mal geliebt und für lange Zeit mein Leben mit ihm geteilt. Diese Gefühle sind ein Teil von mir und ich möchte gar nicht, dass sie neutral werden. Sie haben mich schließlich m…

  • Für mich ist das eine Frage des Gefühl‘s. Ich lebe gerade in Trennung von meinem Mann und habe einen neuen Partner. Bei den meisten Sachen habe ich gemerkt, dass sie für mich eine emotionale Verbindung mit meinem Noch Mann haben. Daher sind sie nicht mit in die neue Beziehung gekommen. Es gibt ein paar ganz wenige Sachen, die ich als „meins“ erachte und gern habe. Die dürfen weiter benutzt werden. Alles andere kommt weg. Mein neuer Partner hat nichts „altes“ mitgebracht, da für ihn das Thema BDS…

  • Wie erziehe ich eine Brat

    Die Glückliche - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Willkommen im Forum @LordMaros Ich bin auch neu in einer Beziehung mit jemandem, für den BDSM Neuland ist und ich habe einen ausgeprägten bratty Anteil. Ich kann dir nur raten, redet viel miteinander. Frag sie alles, was du wissen möchtest. Ich handhabe es so, dass ich sehr viel von mir aus kommuniziere. Ich bestätige ganz oft, wenn mir sein Umgang bzw. seine Reaktion gefällt. Ich dränge ihn nicht, aber je mehr Bestätigung er von mir bekommt, umso mutiger wird er. Und natürlich lernt er nach und…

  • Selbstgemachter BDSM-Schmuck

    Die Glückliche - - Kleidung

    Beitrag

    Das Armband ist geknüpft, so wie sich die Mädchen Freunschaftsarmbänder knüpfen. Nur ist es doppelt so lang, dass es ums Handgelenk passt. Etwa in der Hälfte ist ein Knopf eingearbeitet und beide Enden haben eine Schlinge. Diese wird über den Knopf gezogen und verschließt das Ganze. Da beide Seiten zwar locker ums Handgelenk liegen, aber bei der Fessel Variante beide Hände sehr dicht beieinander sind, ist es unmöglich, die Fessel selbst zu öffnen.

  • Selbstgemachter BDSM-Schmuck

    Die Glückliche - - Kleidung

    Beitrag

    Ich hatte schon länger eine Idee im Kopf. Ein Armband das unauffällig ist, aber bei Bedarf zu Handfesseln umfunktioniert werden kann. Gestern kam mir ein Einfall, wie ich das umsetzen könnte. Was soll ich sagen, es klappt und funktioniert. Wurde natürlich direkt getestet forum.gentledom.de/index.php/A…2df7fe20df4144dc38b887283forum.gentledom.de/index.php/A…2df7fe20df4144dc38b887283forum.gentledom.de/index.php/A…2df7fe20df4144dc38b887283

  • Wenn dir bei der Ansage „sind wir hier etwa auf nem ponyhof?“ ganz warm wird

  • Dass er seinen Kopf ausschalten kann und seinen inneren Teufel frei läßt

  • @Io_ Pass bloß auf dich auf. Ich glaube Dein Bauchgefühl sagt Dir ganz klar, was okay ist und was nicht. Keine Partnerschaft ist perfekt, kein Mensch ist perfekt. Aber Zweifel am Vertrauen und der Verlässlichkeit sollte es meiner Meinung nach nicht geben. Ich bin der Auffassung, dass man in einer Beziehung einfach „sein“ darf, egal wie man ist. Wenn man das nicht darf hat man keine zu hohen Ansprüche, sondern dann passt es einfach nicht. Lass dir bitte bloß nicht suggerieren, dass da etwas an di…

  • Lieber @JayL Wenn ich deine Beiträge so lese, nehme ich extrem viel Stress/Druck wahr. Dann taucht bei mir automatisch die Frage auf, warum ihr euch denn noch zusätzlichen Druck auf der Beziehungsebene macht? Den Frust kann ich total verstehen. Mir hat es in solchen Phasen meines Lebens immer wieder geholfen, ein paar Schritte zurück zu gehen und mich zu fragen, was denn jetzt wirklich Priorität hat und was eventuell einfach mal für eine Zeit hinten anstehen sollte. Oft hat allein die Tatsache, …

  • @newbarbie trifft ganz gut wie @Noctuadas beschreibt. Das Verlangen entsteht in mir und wird nicht ausgelöst, durch einen äußeren Impuls. Ich möchte das aber gar nicht so sehr hier auseinander nehmen. Mein Empfinden ist, wie ich es Eingangs beschrieben habe. Ich bin damit total fein. Mich würde tatsächlich interessieren, wie es anderen ergeht. Ein bisschen steckt dahinter auch die Frage, wie frei man in eine neue Beziehung geht und ob es wirklich sinnvoll ist „Must haves“ zu definieren bzw. wie …

  • Zitat von newbarbie: „Zitat von Die Glückliche: „Aber ich stelle gerade mit einer gewissen Faszination fest, dass ich deutlich stärkere submissive Anteile in mir trage, die ich so bisher nicht für möglich gehalten habe. “ ....oder Dein neuer Partner kitzelt diese gerade etwas heraus?! “ genau das ist es eben nicht. Das Empfinden, die Dynamik entsteht in mir.

  • Ich bin ja nun doch schon ein Weilchen hier in diesem Forum und lese natürlich auch gerne Beiträge zu Themen, die mich nicht direkt betreffen. Ein Grundtenor, den ich in vielen Beiträgen wahrgenommen habe ist, dass sich viele ihrer Neigung (egal ob masochistisch/sadistisch, devot/dominant, passiv/aktiv) nicht nur bewusst sind, sondern diese sehr klar definieren können. Und zwar unabhängig davon, welchen Partner sie an ihrer Seite haben. Da habe ich mich schon in der Vergangenheit so manches Mal …

  • Wenn einem der Liebste erzählt, dass er auf der Arbeit Haselruten schneiden musste und dabei an dich denken musste

  • Ich finde es nicht gut, hier anzufangen, zu theoretisieren. Eine Erfahrung wurde mit uns geteilt und nach eigenen Erfahrungen gefragt. Ich selbst habe damit überhaupt keine Erfahrung. Bis vor wenigen Wochen hätte ich geantwortet: um gottes Willen, nein, bloß nicht. und heute denke ich mir so, ja warum denn nicht? Ganz praktisch wäre es momentan nicht möglich, weil man nicht zusammenlebt. Aber so ganz theoretisch kann ich mir das mittlerweile für mich vorstellen. Ich glaube das Entscheidende dabe…