Elternschlafzimmer SM-tauglich gestalten - brainstorming

      Danke schonmal für die ersten Beiträge. Also ich hätte einen sehr Handwerklich begabten Stiefvater. Gelernter Mauer an der Hand. Dem muss ich dann aber noch beichten was es werden soll
      Dann einen handwerklich begabten Mann und ganz dumm bin ich auch nicht.

      Die Laube ist aus Holz und gar nicht so klein. Musste damals sogar genehmigt werden. Schönes Dachgerüst hätte sie auch. So Balken um da was zu befestigen.

      Sie muss ja nicht komplett schalldicht werden. Nur gut gedämpft. Und der Aufwand ist such nicht das Problem. Sind eh noch ne Weile ab Renovieren im Haus und auch der Garten wird sich komplett verändern.

      Hsbe nun aber schonmal paar Vorschläge. Ich danke euch sehr.

      Also das Fenster wird eh zugemacht. Und ich hab auch die Tür muss erneuert werden.
      Viel umzubauen ist also eh.

      Erst wollte ich die Laube abreißen und nen Steinbau mauern. Ihr merkt ich bin etwas verrückt aber somit auch zuversichtlich.


      Grundsätzlich hsb ich verstanden muss ich mich um Decke, Boden,Wände und Tür kümmern. Und entweder solche Schaumstoffnoppenplatten dort reinklebrn oder ne doppelte Wand, wenn ich das richtig verstanden habe.
      Die Normalität ist eine gepflasterte Straße - man kann gut darauf gehen, aber es wachsen keine Blumen auf ihr.
      (van Gogh)
      Mein Sohn ist Schlagzeuger und studiert Musik -
      Das ist laut .
      Wir haben deswegen in seinem Zimmer den Fußboden mit Pressspanplatten und darunter zum tragen Spiralfedern mit Gummi Enden gesetzt um den Raum vom Schall zu entkoppeln , darauf dann einen dicken Teppich und die Platten mit ca 2 - 5 cm von den Wänden entfernt aufgelegt . Kein direkter Kontakt .
      Die Wände sind mit Schaumstoffplatten versehen um den Schall zu brechen - können aber auch bei kompletter Auskleidung für schallschutz sorgen . Komplett Schall dicht wird es aber dadurch nicht , doch deutlich gedämmt . :thumbsup:
      Alles im Baumarkt erhältlich und im Studioausbau .
      vielleicht noch darüber eine Holzwand setzen - gut verdübelt um Fixierungen zu ermöglichen .
      Für die Fenster evtl Holztüren anbringen , zusätzlich Schaumstoffkissen , auf Maß der Fenster angepasst ,dazwischen legen . Werden sie nicht gebraucht , kann man sie als Sltzkissen benutzen .
      8)
      Vielleicht hilft die Idee
      Wir leben alle unter dem selben Himmel , aber nicht mit dem gleichen Horizont