BDSM Quiz, mit erstem Testlauf BDSM und Recht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      BDSM Quiz, mit erstem Testlauf BDSM und Recht

      Ich habe die Idee im Forum und auf der Hauptseite BDSM Quiz zu verschiedenen Themen einzustellen und habe eine entsprechende Anfrage an die jeweiligen Admins geschickt. Wenn es hier und/oder dort möglich ist, dann werden wir (oder wenn keiner hift werde ich) einige dieser Quize erstellen. In den Sinn kommen mir direkt zig Anwendungsgebiete: Recht, DS, SM, Bondage, Anfänger, Schlaginstrumente, Abkürzungen, Funny Facts, Online Dating, usw). Es soll immer eine Frage mit verschiedenen Antwortoptionen geben und dann die Lösung mit einem Hinweis, wo man mehr zu dem Thema erfahren kann.

      Um zu sehen wie lange es braucht so einen Test zu erstellen, werde ich hier einen einstellen und das Thema Recht nutzen. Also nein, das Quiz soll besser werden, das hier ist lediglich ein Testlauf :)
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Was ist die rechtliche Bedeutung eines Safewords? 125
      1.  
        Ein Safeword ergänzt die Tabuliste, wird es gesagt, so muss der dominante Part die vollzogene Handlung sofort unterbrechen (76) 61%
      2.  
        Wer ein Safeword hat, kann jederzeit aussteigen aus einer Session oder eine Handlung unterbrechen. Daher ist es nicht mehr nötig vorab über jedes Tabus zu sprechen (11) 9%
      3.  
        Jede Äußerung, die man als Entzug der Einwilligung verstehen könnte (nein, heißt nein) führt zum Abbruch der Handlung, das neue Gesetz (nein, heißt nein) macht das Safeword absolet (38) 30%
      Frage 1: Safeword
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Ist Metakonsensual legal? 110
      1.  
        Erwachsene Menschen, die den gesamten Rahmen ihres BDSM Spiels erörtert und abgesteckt haben, können auf eine Ausstiegsmöglichkeit verzichten, sofern ihnen ganz genau bewusst war in was sie einwilligen und die Dauer beschränkt ist (9) 8%
      2.  
        Nein, es ist nicht möglich für die Zukunft auf ein Recht das man besitzt zu verzichten (62) 56%
      3.  
        Ob eine Handlung, die vom Metakonsens gedeckt war, die Sub aber zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr wollte aber dennoch erfahren hat, legal sein kann ist umstritten (39) 35%
      Frage 2: Metakonsensual
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Können erwachsene Personen sind legal BDSM mit jemandem betreiben der zum Beispiel 16 Jahre alt ist? 116
      1.  
        Solange der Erwachsene noch keine 21 Lebensjahre vollendet hat ist dies recht unproblematisch legal möglich (32) 28%
      2.  
        Grundsätzlich ist das für jeden erwachsenen Menschen möglich mit einem Jugendlichen Sex und auch BDSM zu haben, sofern der Jugendliche über die dafür nötige Einsichtsfähigkeit verfügt (32) 28%
      3.  
        BDSM mit Minderjährigen ist illegal, sofern der andere Partner eine erwachsene Person ist (52) 45%
      Frage 3: BDSM mit Minderjährigen
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Darf Dom damit drohen, dass er die Beziehung beendet, außer Sub lässt die Handlung XY mit sich machen? 110
      1.  
        Die Drohung ansich ist nicht illegal, jeder darf sich von seinem Partner trennen und natürlich darf man auf Handlungen bestehen, wenn für einen sonst eine Beziehung keinen Sinn machen würde. Wenn Sub einwilligt, darf Dom die Handlung vollziehen (40) 36%
      2.  
        Die Drohung mag legal sein, kommt es dann, nachdem Sub die Zustimmung gegeben hat, zu der Handlung, ist diese Handlung, trotz der Einwilligung illegal und damit macht sich Dom strafbar (16) 15%
      3.  
        Niemand darf auf einen anderen Menschen psychischen Zwang ausüben, daher ist bereits die Drohung der Trennung zum Zwecke der Erlangung der Einwilligung illegal (54) 49%
      Umfrage 4: Drohung mit Beziehungsende erlaubt, zur Durchsetzung einer Handlung?
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Müssen sich professionelle Dominas und Subs ab Juli 2017 als Sexworker ausweisen können? 97
      1.  
        Nur wer damit seinen Lebensunterhalt verdient, muss sich ausweisen können (29) 30%
      2.  
        Nein, wir haben keine Ausweispflicht für Sexworker, dafür gibt es keinen rechtlichen Grund (12) 12%
      3.  
        Jeder der auch nur einmalig Geld mit seiner Sexualität verdient, muss zuerst einen solchen Ausweis beantragen und bei seiner Tätigkeit stets beisichführen (56) 58%
      Umfrage 5: Ausweispflicht für professionelle BDSMler
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Gibt oder wird es einen TÜV für BDSM Studios geben? 92
      1.  
        Weil es immer wieder, zum Teil sogar zu tödlichen Verletzungen kommt, wurde im Jahr 2015 eine TÜV Pflicht für Studios eingeführt (3) 3%
      2.  
        Die Neuerungen im Prostitutionsgesetz (ab Juli 2017) führen neben der Ausweispflicht für Sexworker auch Regelungen für die Prostitutionsstätten (Arbeitssicherheit, Hygienestandards, usw) auf und sehen nunmehr TÜV Prüfungen vor (46) 50%
      3.  
        Es gab und wird wohl auch in der Zukunft kein TÜV Siegel für BDSM Studios oder deren Inventar geben (43) 47%
      Umfrage 6: TÜV Pflicht SM Studios
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Kann die Landesversicherungsanstalt Auskunft oder gar Geld vom Krankenversicherten verlangen, der bei einer BDSM Session eine Verletzung erlitten hat? 101
      1.  
        Das geht die Versicherung nichts an und wäre ein Verstoß gegen den Datenschutz (75) 74%
      2.  
        Ja, das kann sie und der Betroffene müsste dies erteilen, sofern kein Familienangehöriger die Verletzung verursacht hat (Ehepartner) (9) 9%
      3.  
        Bei einer normalen Verletzung die auch so im Alltag passieren könnte nein, bei einer Verletzung die nur in einer Session passieren konnte wegen dem erhöhten Risiko schon (17) 17%
      Umfrage 7: Auskunftsrecht der Landesversicherungsanstalt bei Sessionverletzungen
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Ist die BDSM Neigung ein Kündigungsgrund? 106
      1.  
        Leider ja, es kommt hier auf den konkreten Job an und auch welchen Arbeitsvertrag man unterschrieben hat (17) 16%
      2.  
        Nein, das wäre ein Verstoß gegen das AGG (Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz) (88) 83%
      3.  
        Ja, der Arbeitgeber kann in solchen Fällen kündigen (1) 1%
      Umfrage 8: Kann die BDSM Neigung ein Kündigungsgrund sein
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Ist der Exlebenspartner verpflichtet Bilder von Sessions zu löschen auf denen ich identifizierbar bin, wenn ich ihn dazu auffordere? 105
      1.  
        Nein, er darf die Bilder niemanden zugänglich machen, einen Löschanspruch hingegen den gibt es nicht (22) 21%
      2.  
        Das muss er, da die Bilder kompromitierend sind und ich sie damals im Vertrauen auf den Bestand der Beziehung von mir habe machen lassen (19) 18%
      3.  
        Ich kann nicht nur die Löschung der Bilder und Videos verlangen, sondern auch deren Herausgabe (64) 61%
      Umfrage 9: Sessionbilder
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Gibt es Länder in Westeuropa in denen BDSM illegal ist? 97
      1.  
        Nein, wir leben in Westeuropa in einer freiheitlichen Werteordnung und BDSM kann (zumindest dort) legal betrieben werden (6) 6%
      2.  
        Jein, es gibt Länder in denen entsprechende Regelungen wie in Deutschland fehlen und dort ist es eine Grauzone, explizit verboten ist es aber nicht (43) 44%
      3.  
        Ja, es gibt Länder in Wetseuropa in denen BDSM illegal ist (48) 49%
      Umfrage 10: BDSM in Europa
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Bietet ein BDSM Vertrag rechtliche Sicherheit, da es schriftlich fixiert ist und eben nicht mündlich? 101
      1.  
        Ja, so kann zu jederzeit nachgewiesen werden, dass eine Einwilligung vorlag (2) 2%
      2.  
        Nein, es hat eine Indizwirkung aber mehr eben auch nicht und spiegelt eben nur wieder was zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Status Quo war (98) 97%
      3.  
        Ja, aber nur wenn auch der Rücktritt vom Vertrag ausschließlich schriftlich erfolgen kann, dann gibt es keinen Streit wegen evtl mündlicher Rücktritte (1) 1%
      Umfrage 11: Schriftliche BDSM Verträge
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Nun weiß ich, dass ohne die Zusatzantwort die danach erscheint, die Erstellung eines solchen Tests mit 11 Fragen ca. 30 Minuten dauert. Das geht echt fix :D

      Ich gebe den Thread nun frei und wünsche viel Spaß und sobald ich von der Technik eine Einschätzung der Umsetzbarkeit für unser Forum habe, gibt es hier natürlich auch das entsprechende Update :)

      Da wir hier einige studierte Juristen haben ist deren inhaltiche Kritik jederzeit gerne gesehen, wie geschrieben war das hier gerade ein sehr spontanes Quiz und ich mag nicht alles 100% durchdacht haben, zumal ich kein aktiver Strafrechtler bin.

      Weiter Anregungen bezüglich möglicher Fragen sind zudem von jeder Seite sehr gerne gesehen :)
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Da man Wissen gewinnen kann, wäre ich eher dafür, dass wenn man diese vermittelt bekommt einen Obolus an den leistet der es vermittelt hat und nur bei 100% richtigen Antworten nichts leisten muss... so ab 5 falschen Antworten wäre sicher ein Kuchen für den Wissensvermittler fällig :D Ja, die Idee gefällt mir :D
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Kuchen, Kuchen, immer nur Kuchen :S
      Du bist doch echt pervers und Freund der süßeren Gangart. Von mir gibts dann einen RhabarBÄRkuchen :thumbsup: Und bevor du nun zickst und wieder mal betonst kein obstvin Backwaren zu mögen - RhabarBÄR ist kein Obst sondern zählt zum Gemüse :P
      Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen. Astrid Lindgren
      Ich gehe davon aus, dass es auf der Hauptseite solche Quizspiele geben wird, daher wird es sicher auch in meinem Bereich welche bezüglich meiner Person geben und da wird Kuchen eine Rolle spielen :P Auch, dass ich kein Gemüse drin mag :P
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff