Handschellen

      Handschellen

      So ein paar Handschellen, schnell aus der Tasche gezaubert und ganz schnell die aufmüpfige Sub gesichert, hat doch was...
      Bin also gerade am suchen und bitte um eure Erfahrungen!
      Was ich mir vorstelle: Kein Spielkram aus der Wundertüte, also was stabiles ohne das es einklemt oder mehr als nötig drückt. Ein Klassiker mit ein paar Kettengliedern zwischen den Schellen.Was ich auch möchte, ist eine "Notöffnung" falls der Schlüssel gerade nicht zu finden ist. Ich kenne mich da doch ein wenig... :D
      Habt ihr Vorschläge?
      Das Leben ist kein Ponyhof. Aber geritten wird trotzdem !

      Azrael schrieb:

      Ich hab recht günstige, die sparen sich sogar nen Markennamen. Ich finde, die tun, was sie sollen. Notauf ohne Schlüssel wäre halt die Eisensäge :pardon: .
      Das wird mir Zuviel!
      Da muss ich noch ein Holster für `ne Eisensäge mitnehmen! Und wenn das ordentliche Schellen sind, sägst du dir an der Härtung noch einen Wolf!
      Das Leben ist kein Ponyhof. Aber geritten wird trotzdem !
      Also hochwertige Handschellen und "Notöffnung" ohne Schlüssel passt leider kaum zusammen. Die mit Öffnungshebel sind eigentlich immer minderwertig.

      Das einzige, was mir da gerade einfällt wären diese Handschellen, die als Trainings Handschellen für Polizei und Co konzipiert sind: .https://www.nordhandel.de/trainings-handfessel.html die lassen sich aber ausschließlich mit dem Hebel offenen und nicht mit einem Schlüssel.

      Bist du sicher, dass du diese Funktion brauchst? Ich würde eigentlich eher normale Handschellen empfehlen - du kannst ja ein paar mehr von den Standardschlüsseln kaufen und immer Überfall welche in Griffweite haben :D
      "Du gibst Widerworte X( " – "Nein :miffy: "

      myownspirit schrieb:


      Bist du sicher, dass du diese Funktion brauchst? Ich würde eigentlich eher normale Handschellen empfehlen - du kannst ja ein paar mehr von den Standardschlüsseln kaufen und immer Überfall welche in Griffweite haben :D
      Du hast recht....Meine Sicherheitsbedenken. Ist wohl überzogen. Aber ich verbummel manchmal gerne was, und möchte nicht Sonntag Morgen um 2.00 Uhr den Schlüsseldienst holen...

      Unholy schrieb:

      Meine Ex knackt sie dir in 45 Sekunden mit einer Büroklammer! Also ganz entspannt
      Bin ich jetzt.
      Das Leben ist kein Ponyhof. Aber geritten wird trotzdem !

      Talon schrieb:

      Als "Notlösung" ist im Zweifelsfalle der Bolzenschneider der Feuerwehr unter der

      Tel:112

      Innerhalb von 8 Minuten (gesetzlich vorgeschriebene anfahrzeit) einsatzbereit.
      Weil die Feuerwehr auch bestimmt zu so einem "Notfall" mit Blaulicht, Martinshorn und Sonderrechten fährt, ne?
      --> dafür sollte/darf sie keine Sonderrechte beanspruchen (sofern keine Komplikationen dazu kommen und ein wahrheitsgemäßer Notruf abgesetzt wurde) und damit ist die Hilfsfrist hinfällig.

      Außerdem kann ich mir echt besseres vorstellen, als Sonntag morgens um 2 Uhr zu einem Paar zu fahren, dass nicht in der Lage war, sich um seinen Kram zu kümmern. Also bitte lieber selbst aktiv werden und einen Bolzenschneider oder Ähnliches besorgen (sofern Sub gesund und munter angekettet ist) :)


      PS: Weil das so eine humorlose Antwort von mir ist: du meinst das sicherlich nicht böse und in Notfällen möge man unbedingt die 112 anrufen, aber ich kann so öffentliche Werbung nachts doch einfach die Feuerwehr zu rufen, weil kostenlos (auch in dem Fall nicht sicher) und schnell (auch nicht unbedingt in dem Fall), in einem Thema wo sich Leute über sinnvolle Optionen informieren, nicht einfach unkommentiert stehen lassen. Auch wenn du das nicht ernst gemeint hast - es gibt Leute, die nehmen das ernst.
      Einfach einen Schlüssel in einer kleinen Dose auf dem Nachttisch, oder wo immer der Ort des Geschehens ist, aufbewahren und einen zweiten einfach mit an den Schlüsselbund. Den wird man schon nicht verlieren hoffe ich. ;)

      Und wem es am Schlüsselbund zu auffällig ist, kann ja auch einen großen Schlüsselanhänger benutzen. Der sollte leichter wiederzufinden sein als ein kleiner Handschellenschlüssel.
      Alone we´re in trouble, together we´re at war!
      Eine Empfehlung für ein bestimmtes Modell kann ich nicht aussprechen, da es Geschmackssache ist.

      Allerdings handhabe, ich Schlüsselschlussel es so, das ich den Schlüssel von Handschellen entweder mit einem sehr dünnen Schlüsselring oder einem kleinen Karabinerhaken, mittig an der Verbindung befestige.

      Aus zwei Gründen:
      1. Der Schlüssel ist so immer Griffbereit und immer an seinem Platz.
      2. Sub kommt im Notfall selbst an den Schlüssel.



      Komplexe Charaktere
      Komplexer Geschmack
      Du wirst es nicht bereuen, du kannst die Kette verkürzen oder am halsband befestigen oder an einer Spreizstange oder man kann damit noch Hausarbeiten machen :whistling:

      Noch ein Tipp: kauf am besten solche Unterlegemanschetten dazu, damit vermeidest Du bei Zug auf die Handschellen das etwas abgedrückt wird. Wir hatten einmal schon eine temporäre Taubheit im Daumen über drei Wochen :/ das war ärgerlich und unnötig.
      Dateien
      • Unbenannt.JPG

        (50,87 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Catch me if you can...