Halsband Augenbinden Kombination

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Halsband Augenbinden Kombination

      Hallo ihr lieben :blumen:

      Also ich habe etwas dass mir nicht mehr aus dem Kopf geht .

      Eines nachts switchte ich durchs TV und blieb beim Supertalent hängen .
      Dort trat grade ein Pärchen auf .

      Die Frau hatte eine Art Halsband um , welches ein wenig Neoprenartig wirkte .
      Der männliche Part nahm es ihr an , um es ihr danach als Augenbinde anzulegen .

      Es war also quasi eine Kombination aus Halsband und Augenbinde.
      Ich vermute mit Klettverschluss und vermutlich auch etwas dehnbar .

      Zudem hatte es einen festen Sitz.
      ( Akrobatik oder Tanz , ich kann mich nicht mehr erinnern . War wohl zu abgelenkt von dem Halsband :facepalm: - es verrutschte nichts .)

      So nun geht mir dieses Ding seit Monaten nicht mehr aus dem Kopf , trotz mehrmaliger suche nach dem Auftritt bin ich nicht fündig bezüglich Bildern geworden , also brauche ich eure Ideen wie sich so etwas umsetzen lässt .

      Wie würdet ihr sowas herstellen bzw angehen ?

      Liebe Grüße :)
      nach dem was Du beschreibst würde ich von einem Material ausgehen, das auch bei Miederwaren genutzt wird ( sieht ähnlich aus wie Neopren, ist aber dehnbar, wenn es eng am Hals und um die Augen war) und eventuell hinten breitere Haken, die schnell eingehakt sind, aber auch Zug aushalten. Klett dürfte Zug ja nur schwer aushalten.

      Edit: Oder starke Magneten als Verschluss?
      Catch me if you can...
      so ähnlich?

      .s-world.at/mister-b-neopren-sklaven-halsband-schwarz

      .bonfim.de/sialinda-armband-set-leder-mit-neoprenpolster-schwarz-rot-und-royal-blau-weinrot/schmuck/armbaender/armbaender-bdsm/a-5002509/


      .mediamarkt.de/de/product/_lelo-boa-2251332.html

      .mediamarkt.de/de/product/_lelo-etherea-2251341.html
      An den Kreuzungen des Lebens stehen leider keine Wegweiser.
      Also vom Stoff her könnte es schon hinkommen , vielleicht .

      Nur das es wesentlich schöner verarbeitet war .
      Ich denke es war eine Selbstanfertigung . Deswegen habe ich es auch hier gepostet .

      Den Ansatz mit den Harken fand ich schon sehr hilfreich .

      Allerdings bin ich in Sachen nähen usw nicht wirklich begabt und wüsste momentan nichtmal , worauf es bei so einem Projekt ankommt :pardon:
      Klett wäre in dem Fall bestimmt kein Problem. Wie Foxxl erwähnt hat, gibt es da recht gute. Zudem wird das ja nur umgelegt bei relativ schwacher Stoffdehnung, was nicht viel Zug auf den Klett gibt.

      Beim Material gibt es ja X Möglichkeiten was man da nehmen kann. Ich selber würde wohl einen schönen festen Stretchsatin wählen und diesen doppelt verarbeiten.

      Von Haken (und auch von Druckknöpfen) würde ich aus 2 Gründen absehen: das Schliessen der Binde wird ev zum geniffele. Und da Halsumfang und der Umfang für die Augenbinde sehr unterschiedlich sind müsste man dies bedenken und die Haken sehr unterschiedlich anbringen damit es für alle gewünschten Situationen passt. Und wenn die Binde sich (aus welchen Gründen nun auch immer) dreht, können auch sehr kleine Haken bei den Ohren, Augen (oder auch einfach so am Kopf irgendwo) ganz schön weh tun.

      Ach ja. Die Idee von der Binde gefällt mir auch. ;)
      Ich muss da meiner Vorrednerin recht geben.

      Der Umfang Hals zu Kopf (Augenhöhe) ist meines Erachtens zu gross.
      Soll das Halsband schön sitzen, wird es selbst bei Stretchmaterial bei den Augen sicherlich so stramm sein das es bei mir (nur in der Vorstellung) Kopfschmerzen bereiten würde.
      Um dies zu umgehen, müsste das Material sich am Hals doch recht weit überlappen als Reserve für die Augen.
      Persönlich fände ich die grosse Überlappung nicht perfekt.

      Beim Klettverschluss wäre ich auch nicht so zufrieden. Es gibt schon ganz gute, aber ich wäre da spontan was Haken angeht vielleicht bei so kleinen Haken ähnlich wie bei einem BH. Bedürfte bei der Herstellung aber noch mal einer Überlegung.
      Für eine Augenbinde ja, aber am Halsband auch zu instabil sollte da mal Zug drauf kommen.

      Auch was das Material betrifft würde ich gucken müssen.
      Neopren für die Augen ja, als Halsband zu elastisch.

      Da ich gelernter Orthopädieschuhmacher bin und täglich mit Leder und auch mit Neopren mal arbeite, überlege ich mir so einiges.

      Halsband und Augenbinde wird wenn (selbstredend für mich) selbst und quasi nach Maß gemacht.
      Genaueres kann ich da aber noch nicht sagen was die Materialwahl zumindest für die Augenbinde angeht.
      Halsband auf jeden Fall Leder, weil es was aushält.

      Vielleicht helfen die Ideen von mir bisschen weiter.
      Wenn man in der Google Bildersuche Hand2Stand RTL eingibt , sieht man an 2 Stelle das Band als Augenbinde .

      Auch das Video habe ich mit lieber Hilfe aus dem Forum gefunden .

      Sie nimmt das Halsband ab und legt es ihm dann als Augenbinde an , hier zu sehen :

      .youtu.be/pptUQpufUw6I


      Danke für euren ganzen Input . Ich werde dir Tage mal mit einer bekannten sprechen ob sie eine Chance sieht sowas für mich umzusetzen :) :blumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viva ()