Dom nicht mehr erreichbar.

      Majasdom schrieb:

      Du hast doch seine Anschrift, an der du bereits da warst.
      Schreib ihm einen Brief!
      Ich glaube, dass dies nicht zielführend ist. Vergeudete Zeit, meiner Meinung nach, wenn seine Interessenlage nicht stimmt.

      Nur wenn es dir @Ivv helfen würde, deine Gedanken für dich selbst zu sortieren, würde ich es aufschreiben, den Brief noch ein paar Tage liegen lassen, und dich dann noch mal selbst fragen, ob du ihn abschicken willst.
      Fragen sind niemals indiskret, nur Antworten sind es zuweilen.
      - Oscar Wilde -

      silk_n_desire schrieb:

      Wenn WA- oder Threema-Nachrichten über mehrere Tage nicht gelesen werden, dann steckt immer eine volle Absicht dahinter, so meine Erfahrung.
      Ist so leider nicht immer richtig, wie ich aus sehr leidvoller eigener Erfahrung aus einer früheren Beziehung weiß. Wenn der Partner einen Schlaganfall erleidet, ist er einfach nicht in der Lage, sich mal eben für eine gewisse Zeit abzumelden. Deshalb bin ich mit solchen Urteilen immer etwas vorsichtig.........

      So oder so, ich wünsche dir, @Ivv, dass du die Situation für dich schnell geklärt bekommst und ggf die entsprechenden Konsequenzen ziehen kannst. Viel Glück und viel Kraft wünsche ich dir.
      Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt. Franz Kafka
      He ihr lieben.

      Erst einmal danke ich euch allen für eure lieben Worte und Anregungen.

      Ihr glaubt nicht wie sehr ihr mir dabei helft die Situation zu verstehen und zu bearbeiten.

      Innerlich habe ich mich wohl schon distanziert, heute mittag kamen mir noch leicht dir Tränen aber mittlerweile gehe ich etwas realistischer ran und sehe einen guten Ausweg.

      Einen Ausweg für mich und eine Chance aus allem zu lernen.


      Ich lasse ihm die 14 Tage Frist trotz allem, auch um für mich einen glatten Strich ziehen zu können.

      Trotz der Demütigung, möchte ich ihm eine chance zu erklärung lassen.

      Fair sein ist für mich wichtig.
      "Ich zeig dir die Angst in einer Handvoll Staub"
      Hallo Ivv,
      als erstes will ich Dir Sagen schade das Dir so was passiert,
      wir alle wissen nicht genau was mit diesen Mann Los ist,
      und warum er das macht,
      natürlich kann er krank sein und will Ruhe für sich,
      aber Sorry wenn ich das so sage,ich glaube das nicht,
      und es gibt nur einen Grund warum ich das nicht Glaube,
      du hast nicht seine Nummer,
      ich denke das er sicherlich auch so einer ist der sagen wir es mal so auf seinen Spaß kommen will und der nicht Respekt vor Sub s hat.
      weist du ich habe schon oft diese Geschichten in ähnlicher Weise von Sub s gehört,
      und bei vielen kam dann raus das Sie fest vergeben waren und nur ihren Spaß haben wollten.
      Ich verurteile keinen der Ehrlich zu einer Frau/Sub ist und sagt das er in einer Beziehung ist,
      dann können beide immer noch entscheiden welchen Weg sie gehen,
      aber was ich ganz schlimm finde, Ihr Sub s öffnet euch wenn ihr jemanden Kennen lernt und erzählt Euer tiefstes innere,
      und damit sollte Mann dann auch vernünftig und Sorgfältig umgehen.
      Auch wenn ich jetzt falsch liege aber ich kann diese Dumm Doms echt nicht mehr ausstehen,sie labern nur rum und machen einen auf Geheim und dabei müssen Sie um 8:00Uhr zuhause bei Mama sein,und Ihr sollt schön Gehorchen und auf threema Schreiben.
      Egal was Er hat oder nicht hat,
      Lass Ihn Laufen,
      denn er kümmert sich nicht um Dich,und wer Sich nicht um Dich kümmert der ist es nicht Wert Dich zu haben,
      sonst würde er wenigsten lesen und Antworten.
      Aber ich möchte dir als Anfängerin auch etwas auf den Weg mitgeben.
      Wenn du jemanden Kennen lernst ist es wichtig als Sub sich besser abzusichern.
      threema ist da etwas zu wenig,denn all die Worte die am Anfang gesprochen werden müssen nicht immer wahr sein.
      Wenn du einen Dom findest solltest du auch mehr von Ihm wissen damit du vertrauen bekommst.
      Ich wünsche dir jemand der Ehrlich zu Dir ist.Alles Gute

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MatKon () aus folgendem Grund: Farbe geändert. Rot und Grün sind für Mods und Admins reserviert

      Ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, welche zusätzliche "Absicherung" darin liegen sollte, seine Handynummer zu haben. Joa, dann kann man anrufen. Drangehen muss er deswegen aber noch lange nicht, und eine Nummer ist schnell blockiert. Welchen großen Unterschied würde es also machen? ?(

      @Ivv , tut mir auch echt leid, dass deine erste Erfahrung so mies geendet hat. Mit Unehrlichkeit und Unaufrichtigkeit in Bezug auf die Lebenssituation oder die Absichten von Spielpartnern habe ich leider auch schon Bekanntschaft machen dürfen, mit Ghosting zum Glück bisher nicht. So ein feiges Verhalten finde ich auch extrem verletzend, aber du klingst trotz allem relativ stabil, das freut mich für dich. :)
      “To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all.”
      ― Oscar Wilde

      Liebelein schrieb:

      Ist so leider nicht immer richtig, wie ich aus sehr leidvoller eigener Erfahrung aus einer früheren Beziehung weiß. Wenn der Partner einen Schlaganfall erleidet, ist er einfach nicht in der Lage, sich mal eben für eine gewisse Zeit abzumelden. Deshalb bin ich mit solchen Urteilen immer etwas vorsichtig.........
      Da hast Du natürlich recht.
      Es könnte auch sein, daß er sein Handy verloren hat oder einen Verkehrsunfall hatte, nach dem er im Koma liegt.
      Aber... die Wahrscheinlichkeit ist doch eher gering.
      Wahrscheinlicher ist dann leider doch, daß es sich um Ghosting handelt.
      Dann ist iü auch fraglich, ob die Wohnung, in der die beiden waren, wirklich seine war.
      Denn so müsste er doch auch damit rechnen, daß sie vorbeikommt, :gruebel: .

      Wie habt Ihr Euch überhaupt kennengelernt, @Ivv?
      Kannst Du nicht über die Plattform mit ihm in Verbindung treten? Oder gibt es ihn dort nicht mehr?
      DANN wäre es sicher Ghosting.
      "Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen" Sigmund Freud
      Ich sag es gleich: OT

      Ich kann es einfach nur noch schwer hören, da schreibt jemand, dass sich der Dom nicht mehr meldet und prompt kommen dann Antworten wie: DummDom, unehrlich zu beiden Frauen, etc.

      Soweit ich gelesen habe, wüsste @Ivv von der zweiten Frau?

      Ist es fair, was dieser Mann gerade macht?
      Nein, das ist es nicht, allerdings begann das Kommunikationsproblem ja schon nach dem ersten Treffen, warum auch immer.
      Hatte er ein schlechtes Gewissen seiner damaligen Freundin gegenüber?
      Musste er sich über seine Gefühle klar werden?
      Ist er jemand, der nur Spaß wollte und sich einfach immer nur dann meldet, wenn er wieder Befriedigung sucht (was übrigens auch seine Berechtigung hat, wenn der zweite Part darüber informiert ist, dass nur Spaß gesucht wird)?

      Das werden wir hier nicht klären können...

      Was würde ich machen?
      Ich würde diesen Mann Mann sein lassen, weil er für mich einfach nicht der richtige Mann wäre, ich benötige mehr Kommunikation, mehr Nähe, ein anderes Gesamtpaket.
      Das heißt aber nicht, dass er jetzt ein (wie ich dieses Wort hasse) DummDom ist, denn mit einer anderen Frau harmoniert er vielleicht perfekt.

      Übrigens... auch Frauen betreiben Ghosting, verar***en die Männer und betrügen ihre Partner. Sind das dann DummSubs? :pardon:
      @Ivv

      Was Du gerade erlebst kommt durchaus beidseitig vor. Manche melden sich eben nicht mehr anstatt dann zumindest
      einen Satz wie habe kein Interesse mehr zu schreiben.
      Ist natürlich höchst unhöflich aber scheinbar heutzutage immer mehr gang und gäbe.
      Manchmal steckt aber auch nur Zeitmangel dahinter da viel anfällt außerhalb vom BDSM.
      Daher ist es nicht so einfach genau zu sagen woran es nun liegen mag.
      Das könnte nur die Person letztlich selbst Dir gegenüber.
      Ich hörte Sie sagen, die Macht ist mit dir !

      phoibe schrieb:

      Ich kann es einfach nur noch schwer hören, da schreibt jemand, dass sich der Dom nicht mehr meldet und prompt kommen dann Antworten wie: DummDom, unehrlich zu beiden Frauen, etc.
      Sie schreibt ja nicht nur das er sich nicht meldet,sondern auch viel mehr,
      ich kenne so einig die angefangen haben als Sub und dann kam Mister unbekannt und hat genau dieses oder ähnliches gemacht,
      aus gründen des Eigennutz. (Zum Übergeben find ich das,und glaube mir viele machen das unter den Namen des BDSM,weil Sub muss ja Gehorchen,denken Sie dann)

      Phoibe. Was ist wenn dir das passiert ? Wie würdest du Ihn dann Nennen.

      Ist es denn nicht so das Sie wenigstens ein Wort der Erklärung bekommen sollte.
      Sie ist am Anfang von BDSM und er weis das ja wohl auch.
      also hat er Sie als Dom auch vernünftig zu Begleiten,
      wenn er nicht mehr will dann sollte er Ihr es sagen,und auch die Gründe,
      damit Sie nicht Monate lang an Sich Zweifelt.

      Sorry wenn das nur meine Meinung ist,aber als Dom hat man auch eine Verantwortung,wenn Er einer ist.
      Und wenn er nicht mehr will aus egal für welchen Gründen dann sollte Er so fair sein und es sagen und Sie nicht einfach im Regen stehen lassen.

      Noch mal Sorry,aber Das ist für mich ein Dum Dom,ist aber nur meine Meinung und wird sie auch bleiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DOfree ()

      Spoiler anzeigen

      DOfree schrieb:

      Sie schreibt ja nicht nur das er sich nicht meldet,sondern auch viel mehr,
      Ja, das tut Sie. Nämlich das er sich von seiner Freundin getrennt hat. Was meiner Erfahrung nach schon vieles kompliziert genug macht.
      Sie haben in seiner Wohnung gespielt. Also kennt Sie seine Adresse. Das keine Telefonnummern getauscht wurde, sehe ich hier sogar als Vorteil an für @Ivv weniger als Nachteil. Er hat nämlich auch nicht ihre Nummer.

      Ich muss @phoibe hier leider Recht geben. Mir gefällt es auch nicht das nach einer einseitigen Schilderung von einer Sub (Komisch ich hab noch von keinem Dom gelesen, der sich beschwert hat, das Sub nicht mehr zurückschreibt. Obwohl mir das auch schon mehrfach passiert ist. :gruebel: ) die Mehrzahl der Beiträge den beschriebenen Dom als DummDom oder Ähnliches beschreiben.
      Noch viel schlimmer finde ich das auch geraten wird, denjenigen sofort zu verlassen. Und hier wilde Vermutungen aufgestellt werden warum den der besagte Dom nun sich nicht mehr meldet.
      Auch wenn ich jeden verstehen kann, der Ähnliches durchgemacht hat. Das dieser hier dann seinem Ärger Luft macht. Das ist aber keine Hilfe, sondern Rache, Wut und Verantwortungslosigkeit gegenüber der Hilfesuchenden. Die muss nämlich am Ende die Konsequenzen tragen. Sonst keiner.


      @Ivv Es tut mir leid, das er sich nicht mehr meldet und nicht mal die Nachrichten von dir zu lesen scheint.
      Deinen Plan noch 14 Tage zu warten, halte ich für eine gute Idee. Ich würde ihm eine letzte Nachricht schreiben, in dem du ihm erklärst wie du dich fühlst und welche Konsequenzen sich daraus ergeben.
      Vielleicht würde ich ihn sogar über Threema versuchen anzurufen. Das führt meist dazu das die Nachrichten gelesen werden. Ich drück dir die Daumen das du eine Antwort erhältst.
      In unserer hektischen Welt muss man gelegentlich innehalten,
      um sich in aller Ruhe etwas Unanständiges auszudenken.
      :coffee:
      B. Traven
      @DOfree wenn mir das passiert, dann steht oben bereits, was ich tun würde und auch, dass er einfach nicht zu mir passt, aber nein, ich würde ihn weder beschimpfen, noch als DummDom bezeichnen, denn immerhin hatte ich wohl Gefühle für ihn (welcher Art auch immer), denn sonst hätte sich kein Kontakt und kein Spiel daraus entwickelt.

      Solche Dinge passieren im Leben, das ist das Leben... :pardon:

      Und ich finde, dass man einfach mit dieser Verbitterung aufhören sollte, gerade, wenn man selbst nicht betroffen ist und solche Postings rauswirft, dann hat das für mich leider etwas einen bitteren Nachgeschmack und wäre für mich ein Ausschlusskriterium, um näheren Kontakt zu suchen.
      Er hat sich gemeldet. Auf meine Frage was bei ihm los ist, kam die Antwort, daß er frischer Single ist und daher viel unterwegs ist. Bei ihm ist alles ok.


      Ich habe ihm dann geschrieben das es mir nicht gut geht wenn er tagelang abtaucht. Das ich komplett verunsichert bin und ob wir eine Regelung finden können, mit der wir beide leben können. Das ich auch das Gefühl bekomme, das er mich nicht mehr will und das kein schönes Gefühl ist. Ich bin nun mal ein Anfänger und weiß noch nicht wie das in einer / seiner spielbeziehung sonst abläuft und er es mir doch bitte sagen soll. Er einfach mit mir reden soll.

      Bisher hat er nicht geantwortet. Ich rechne auch nicht die nächsten Tage mit einer Antwort.
      "Ich zeig dir die Angst in einer Handvoll Staub"

      Ivv schrieb:

      Ich weiss nicht wirklich was ich von seiner Antwort halten soll. Im ersten Moment, war es für mich wie ein Schlag ins Gesicht.


      Und das war kein schöner Schlag.... Definitiv nicht
      Aber bestätigt vielleicht einfach auch deine Gedanken ebenso wie unsere Gedanken.
      Tut weh, ja ich weiß, bringt aber auch Klarheit.
      Mut ist nur die Abwesenheit von Angst.