Switchen - Outfits und Accessoires fürs "reinkommen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Switchen - Outfits und Accessoires fürs "reinkommen"

      Hallo!

      Mein Partner und ich switchen. Mir liegt der submissive Part viel natürlicher, ich komm da viel leichter rein, und genieße ihn an den meisten Tagen sehr.
      Aber: In mir schlummert auch eine Herrin die das, WENN sie mal in der Richtigen Stimmung dafür ist richtig gut kann und dann da auch 100% drin ist. Wenn ich richtig rein komme spiel ich also keine Rolle, das BIN dann ich. Mein Problem sind die Übergänge, das rein kommen in den dominanten Part. Ich hab überlegt ob vielleicht entsprechende Outfits da helfen könnten? Nutzt die jemand so? Wie geht es anderen switchern damit? Was kann noch helfen beim "reinkommen" und "ankommen"?

      Bin gespannt auf Erfahrungsberichte!
      LG
      Hallo *C*,

      ich finde deine Idee gut. Was mir ansonsten noch einfällt:

      - Du könntest deinem Partner zu Beginn einer Session ein Halsband o. ä. anlegen.

      - Ihr führt kleine Rituale ein, z. B. lässt du ihn knien oder andere von dir gewünschte Haltungen einnehmen oder lässt dir ein Schlagwerkzeug (falls ihr SM mögt und so etwas verwendet) von ihm bringen und überreichen.

      - Ihr sprecht einander anders an als im Alltag (z. B. wie du selber schon sagst: Herrin o. ä.).
      Hallo @*C*
      Kleidung und Accessoires helfen manchmal um schneller in den Part zu Schlupfen den man ausfüllen mochte - es hilft auch dem Gegenüber sich leichter oder erotisierter hineinzufinden , ist meine Erfahrung :coffee: :D
      Um die dominante „Rolle „ leichter zu erreichen , helfen mir oft der richtige Schuh ( Heels,Stiefel) Corsagen/Röcke , Kleider , Handschuhe .
      und ich bleibe angezogen . Damit grenze ich mich ab als aktiver Part .
      Vielleicht inspiriert dich das und lasst dich leichter hinein gleiten .
      Wir leben alle unter dem selben Himmel , aber nicht mit dem gleichen Horizont