Länge der Spreizstange so wählen, dass es für den Körperbau der meisten Sklavinnen passt?

      Länge der Spreizstange so wählen, dass es für den Körperbau der meisten Sklavinnen passt?

      Hallo,

      ich treffe öfter mal spielwillige Sklavinnen in Hotels, wobei es immer andere Sklavinnen sind und somit der Körperbau der Sklavinnen auch immer variiert (zierlich, kräftig, lange Beine, kurze Beine, breits/schmales Becken...).

      Viele Sklavinnen mögen die Fixierung / Verwendung von Spreizstangen und ich als "Anwender" mag das auch.

      Bisher hatte ich eine längenverstellbare Spreizstange im Einsatz. Das ist allerdings ein ziemliches Billigprodukt, oft kam es vor, dass die Spreistange bzw. die einzelnen Glieder während des Spiels auseinandergefallen sind, egal wie fest man die Schraube angezogen hat.

      Denke nun daran, eine hochwerte Spreizstange zu kaufen. Vermute mal, es darf dann keine Längenverstellbare sein.

      Hochwertigee Spreizstangen werden, u.a. bei einem bekannten weltweit agierenden Onlinemarktplatz, in unterschiedlichen Längen angeboten.

      Ich bin mir nicht sicher, was der Zweck der unterschiedlichen Längen ist. Denke mal, sowohl die Anatomie der Sklavin, als auch die genaue Art wie mit der Stange gespielt werden soll, spielt für die Auswahl der richtigen Länge eine Rolle?

      Denke mal, eine zu lange Spreizstange könnte für eine Sklavin mit kurzen Beinen zu lang sein (d.h. zu unbequem oder gar schmerzhaft/ Spreizung zu breit)?

      Ich will die Spreizstange so verwenden, dass die Sklavin damit in der Doggy-Stellung fixiert wird. Die Spreizung sollte so sein, dass ich in der Doggy-Stellung gut von hinten in die Sklavin eindringen kann, und dass es für die Sklavin insgesamt nicht unbequem ist.

      Da ich (erstmal) nicht für Skalvinnen mit unterschiedlichem Körperbau (s.o.) jeweils unterschiedlich lange Spreizstangen vorhalten will, frage ich mich, wie lange eine Spreizstange sein sollte, dass Sie für o.g. Verwendugnszweck für den Körperbau der meisten Sklavinnen passt? Wer kann etwas dazu sagen?


      Das i-Tüpfelchen wäre es, zusätzlich noch die Hände der Sklavin an der Spreizstange zu fixieren (ebenfalls in der Doggy-Position und es soll anotomisch für die Sklavin nicht unbequem werden). Denke aber mal, dass es dann vielleicht noch komplizierter wird, insofern ist das kein must have, würde auch reichen, die Beine mit der Spreizstange zu fixieren und die Hände dann halt mit Handschellen. (alles in der Doggy-Position).

      Ich freue mich über jeden konstruktiven Beitrag! :)

      Besten Dank und Grüße
      Bei den "normalen" Klick and Play-Stangen lässt sich die Spreitzbreite ja nicht variieren, weil die Fesseln ja nur an den beiden Enden der Stange angebracht werden. Es gibt aber für kleines Geld Stangen mit 5, 7 oder 10 Ösen, in die man dann Fesseln mit Karabiner einhaken oder Subbie anseilen kann.

      Für längere Zeit in der Doggyposition würde ich auf jeden Fall einen Bodenpranger nutzen, Hände und Füße an der Stange und Po nach oben tut richtig schnell böse in den Schultergelenken weh :yes:
      Du, Du und Du - mitkommen, unanständige Sachen machen!! ::drool::
      @vwt Du weisst doch bereits mehr als dir hier jemand sagen kann. Die einfache Spreizstange, die du schon mehrfach verwendet hast, zeigt dir doch wie lang es sein soll?

      Ich finde das sowieso eher akademisch wenn die Stange nicht direkt fest mit den Manschetten verbunden ist. Mit den üblichen Karabinern ist viel Spiel möglich, zwischen "gespannt zwischen den Beinen" und "Beine so eng wie möglich".
      "I don't exist when you don't see me
      I don't exist when you're not here"
      Hey,
      Also ich hab mir 2 spreitzstangen selbst gebaut. Eine aus Holz (deutlich schwerer und stabiler) und Eine aus alu Stangen.
      Beiden sind in der Länge variabel. Für mich war das interessant weil man dann, je nach Stellung, die Spreizung der Beine beeinflussen kann. Bei der aus Holz kann man zusätzlich die hände dran machen, find ich immer auf Allen Vieren sehr nett.
      Wenn du genau Maße willst müsste ich mal gucken. Bin aber mit 1.75 recht groß.

      Liebe Grüße
      Hier könnte Ihre Werbung stehn.