Was gibt es für Befehle

      Moin newcomer,
      Was möchtest du denn, wie deine Sub sich dir gegenüber verhält? Gibt es bestimmte Körperhaltungen, die du gerne an ihr siehst? Gibt es dir ein gutes Gefühl, wenn sie auf bestimmte Zeichen und Worte von dir etwas bestimmtes tut?
      Überlege dir mal, was das in deiner Vorstellung ist. Und frage auch deine Sub, ob es Dinge oder Handlungen gibt, die sie gerne auf deinen Heiß hin machen mag und ob es welche gibt, die ihr nicht gefallen würden.
      So könnt ihr dann vielleicht gemeinsam Befehle erarbeiten und in eurer Beziehung etablieren.

      Es gibt übrigens nicht DAS BDSM. Und auch nicht DIE Sub oder DIE Befehle. Das ist immer sehr individuell, je nachdem, welche Menschen BDSM eben gemeinsam ausleben und was ihnen gefällt.
      Und müssen muss man grundsätzlich erstmal gar nichts ;)

      newcomer schrieb:

      was es für Befehle für die Sub gibt und wie sie diese dann ausführt?
      Du kannst ihr alles befehlen, was bei euch in den Rahmen dessen fällt, was vom gemeinsamen Konsens abgedeckt ist.

      Von blas mir einen, über halt still, bis hin zu back mir einen Kuchen ohne Obst!

      newcomer schrieb:

      Gibt es denn auch bestimmte positionen, die eine Sub können muss?
      Überleg dir doch einfach, welche Positionen dich ansprechen würden. Diese sollte sie dann können, wenn du nicht kreativ oder ein wenig faul bist, gibt es im Netz auch zig Sklavinnenpositionen die man sich anschauen kann, oft angelehnt an die Gor Fantasy Geschichten.
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff

      newcomer schrieb:

      Gibt es denn auch bestimmte positionen, die eine Sub können muss?
      ganz wichtig , das sollte doch auf jedenfall jede Sub beherrschen, freihändig auf Füssen ein Treppengeländer runter rutschen und dabei singen, Dom Dom die Dom ich habe den besten und kreativtsen Dom :D

      Nein Quatsch, im Ernst , es gibt nichts was eine Sub können muss , nur dass was für euch beide passt , was dich und auch sie kickt und natürlich auch was ihr körperlich überhaupt möglich ist

      mit einem künstichen Kniegelenk elagant stundenlang knien wird schwer denke ich mir so

      Lies dich doch hier einfach mal etwas ein und findet gemeinsam raus wie ihr euer BDSSM gestalten wollt
      :pardon: Die anderen habens ja schon alle geschrieben, macht was Euch Spass macht, inklusive Treppengeländerrutschen. :yes:

      Diese benannten SklavInnenpositionen zu kennen macht höchstens Sinn, wenn Ihr mit anderen auf Veranstaltungen spielen wollt, bei Vorführungen oder soetwas ist es ganz schön, wenn man dasselbe Wording hat, zuhause ist des wurscht :D
      Du, Du und Du - mitkommen, unanständige Sachen machen!! ::drool::

      Beitrag von Biervampir ()

      Dieser Beitrag wurde von Gentledom aus folgendem Grund gelöscht: OT ().