Was sind Redflags beim BDSM?

      Was sind Redflags beim BDSM?

      Was verstehen unsere Mitglieder unter dem Begriff Redflags? Hier kann jeder seine Definition einstellen, denn BDSM ist viel aber keine DIN-Norm.

      Bitte den Begriff definieren, einzelne Redflags können sicher als Beispiel angeführt werden.

      Neugierig auf weitere Begriffe, dann zurück zur Übersichtsseite: Das BDSM Lexikon - Praktiken und Begriffe, alles auf einen Blick
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Unter den Redflags versteht man gemeinhin, Anzeichen die darauf hindeuten, dass einem die anderen Person nicht guttun wird oder sogar gefährlich ist. Was genau eine Redflag ist hängt dabei auch sehr davon ab, was man sucht und worauf man sich einlassen will. Typische Beispiele wären, dass Dom einen Coverer oder Safeword ablehnt. Besonders häufig liest man den Begriff im Netz, wenn es darum geht, dass jemand einen Partner sucht und das Verhalten durch eine oder auch mehrere Personen als völlig falsch oder sogar gefährlich gewertet wird.
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff

      Beitrag von Annimax ()

      Dieser Beitrag wurde von nightbird aus folgendem Grund gelöscht: Keine Definition ().
      Red Flags sind für mich nicht nur einfache Warnzeichen, sondern ganz klar eine direkte Aufforderung meines Bauchgefühls, die Beine in die Hand zu nehmen.

      Solche Red Flags sind zum Beispiel ein Verbot, mit engsten Vertrauten nicht über eventuell belastende Aspekte einer Session sprechen zu dürfen - selbstverständlich nicht im Detail und wenn gewünscht auch anonymisiert.

      Es gibt einige Aspekte, welche ich nicht direkt als Red Flag erachte, aber bei welchen ich bereits von Anfang an kritisch - beziehungsweise hinterfragend - an die Situation herangehe; nicht alle Menschen sind stark kommunikativ, es ist keine direkte Red Flag, ist für mich im BDSM Kontext aber von großer Bedeutung.