Thema Beißen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Thema Beißen

      Eine PN und eine Whatsappnachricht haben mich mal wieder bestätigt, Subs scheinen häufig eine Vorliebe für das Beißen zu haben.

      Wie sieht das bei euch aus?
      Warum beißt (oder auch kratzt) du als Sub gerne?
      Wie reagieren die Doms darauf?
      Was gab es da bei euch schon für Szenen wegen?
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Hey Gentledom!

      Hmm beißen tue ich eigentlich gar nicht, höchstens ein ganz kleines bisschen, aber auch nur wenn es gewünscht ist.
      Kratzen schon eher, aber auch nur wenn ich darf, bei einem durfte ich, bei dem anderen nicht, ich bin flexibel :D

      Warum ich gerne kratze oder knabber, ich denke, dass passiert eher aus der Hitze des Gefechts heraus, außer ich hab eine Subbi unter mir, dann natürlich aus anderen Beweggründen, dann will ich weh tun ^^
      Wie sie darauf reagieren? Ich frage vorher, was ich darf und was nicht, um mir nicht unnötigen Ärger einzuhandeln ;)
      Gut zurechtgemacht für's Ausgehen ist eine Frau dann, wenn ihr Begleiter lieber mit ihr Zuhause bliebe
      Ich halte es da wie Du, Gentle, in Deinem anderen Thema schon andeutetest: Wenn sich tatsächlich eine mal getraut hat, sowas zu probieren... blieb es bei dem einen Mal. Ohne Wenn und Aber, die Konsequenzen waren wohl gravierend genug, es nicht erneut drauf ankommen zu lassen. Meistens reicht aber schon die reine Warnung an Sub, es lieber nicht riskieren zu wollen.
      Warum startest Du nur solche Threads..... Du bringst die wohl erzogenen und braven Ladies nur in Verlegenheit das zu probieren und dann die Konsequenzen zu ertragen.
      Bisher bin ich kein Opfer einer Beißattacke geworden.... und mal eine freundliche Warnung an EINE mögliche Leserin.... probier's lieber nicht du stehst derzeit schon
      wieder bei 30 Strafpunkte und die Spuren der letzten 30 kann ich noch auf Deinem schönen Körper sehen :)
      Oh das ich beiße kann schon mal vorkommen, allerdings auch nur wenn ich die Auflage habe ruhig zu sein und da hilft ab nem bestimmten Punkt nur noch beißen. :whistling:
      Kratzen kommt auch mal vor, aber da bekomm ich dann schnell von ihm gezeigt, dass das jetz nich so cool war *autschn*
      Ich habe vor Jahren einmal meinen damaligen Dom gekratzt.
      Aber nicht aus Geilheit, sondern aus Zickerein.
      Reaktion...ein erstaunter Gesichtsausdruck, ein Nase rümpfen, ein sich verdunkelnder Blick und die Ansage, dass wenn ich das noch einmal tue, eine Ohrfeige fangen würde.
      Seitdem habe ich von dieser Art der Zickerei Abstand genommen.
      Zur meiner Verteidigung.....war da noch recht jung....Anfang 20 :D .
      :gruebel: Warum ich gerne beiße, weiß ich nicht so recht. Aber ich mach es wirklich sehr, sehr gern obwohl ich am eigenen Leibe immer wieder spüre wie verdammt weh beiße tut- hust- und wie dolle und wie lange blau das macht. Es reizt mich zu sehr.
      Welche Szenen es gab? Nun nicht die, die du dir vorstellst. Komischerweise durfte ich ich beißen immer, schlagen etc nein- aber beißen ja. Mein erster Herr kniete einmal vor mir nieder und forderte mich auf ihn so kräftig zu beißen, dass er es seine ganze Dienstreise über noch spüren könne. Tja als ich ihn nach drei Wochen wieder sah, war mein Abdruck noch zu sehen.
      Epi darf ich auch beißen. Aber der Kerl verzieht keine Miene, er kann sowas von einstecken, das geht gar nicht.
      Die Nummer mit Instrumente vorher bei ihm ausprobieren zieht so jedenfalls nicht, er grinst einem wahrscheinlich bei einer Edelstahlgerte voll durchgezogen noch ins Gesicht und fragt- war´s das schon.

      lg redcat
      Meine Sub kratzt auch gerne. Ich habe ihr dann zugestanden, dass sie es darf, solange sie nichts AUFkratzt. Da sie extrem scharfe und dünne Fingernägel hat passiert das schnell mal, darum beschränkt sie sich meist auf's Krallen; das ist erst ein mal schief gelaufen.

      Beißen tut sie wenn überhaupt nur in's Kopfkissen, wenn Familie oder Freunde in Hörweite sind bzw in den Knebel, wenn ich sie ruhig gestellt habe.
      Experience is what you get, when you didn't get what you wanted.
      - Randy Pausch
      Okay, ich kratze und beiße auch ganz gerne, wenn auch nicht unbedingt bis aufs Blut. Zumindest nicht absichtlich :whistling: .

      Zärtliche Liebesbisse gehören für mich dazu und beim Rangeln oder in Extase kann es schon mal zu heftigerem Kratzen kommen... da muss Dom halt dann entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen oder einfach durch :thumbsup:
      Lernen durch Schmerz ist nicht angenehm. Aber unglaublich effektiv.

      Gentledom schrieb:

      Eine PN und eine Whatsappnachricht haben mich mal wieder bestätigt, Subs scheinen häufig eine Vorliebe für das Beißen zu haben.
      Soso. :D

      Ich liebe das Beißen. Mir macht es einfach Spaß, auch wenn ich mir sicher bin dafür Strafen ertragen zu müssen.
      Natürlich schreckt mich der Gedanke daran zurück und vermutlich wird mich das auch das eine oder andere mal davon abhalten,
      aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ich es einfach gerne mache.
      Kratzen an sich geschieht eigentlich nur ausversehen. Beißen ist gewollt, wenn ich mich denn traue. :rolleyes:
      Ich HASSE Beißen, und zwar in beide Richtungen. Es würde mir nicht im Traum einfallen, jemand anders zu beißen, und ich war wahrlich nicht erfreut als ich zu Beginn der Beziehung zu meinem Mann feststellen durfte, dass er es lieeeeebt mich zu beißen, besonders gern in Nacken und Schultern. Da er weiß, dass ich das ganz gräßlich finde, hat er sich lange zurückgenommen und nur gelegentlich und dann auch sanfter gebissen. Inzwischen hab ich mich ein bisschen dran gewöhnt, und wenn er nicht zu fest beißt, ist es manchmal sogar ein schönes Gefühl von intinmer Nähe und so eine Art "Du gehörst mir!"-Gefühl.

      Aber selbst beißen?! Nie im Leben.
      Ich hatte noch nie das Bedürfnis zu beißen. Mein allererster Dom haette leidenschaftlich gerne in die brustwarzen gebissen. Absolut abtörnend und geht gar nicht. Würde mein Freund das tun, wär's ein tabu.
      Kratzen kann schon mal im eifer des gefechts passieren ( ich hab meist lange Nägel), aber nie bis auf's Blut. Würde mich nicht kicken.
      nur tote fische schwimmen immer mit dem strom :engel:
      Kratzen?

      Nicht umsonst habe ich den Spitznamen "Raubkatze" bekommen...
      Ich kratze häufiger, allerdings muss ich bei meinem Herrn auch nicht mit einer Strafe hierfür rechnen, denn ihm gefällt´s.

      Beißen?

      Nur zur Verteidigung, wenn wir ein bisschen heftiger rangeln.


      Richtig bleibende Spuren entstehen dabei allerdings aus meiner Sicht nur ungewollt. Wenn er dann Bissspuren und blutige Kratzer hat, tut mir das jedes Mal leid; ihn scheint das aber eher weniger zu stören und freut sich auch Tage danach noch über die Erinnerungsstücke... :engel: