Lustige Anmache von Doms und Subs (Achtung: nur anonymisierte Konversation einstellen)

      Mir schwebt was vor wie...

      Liebe Sub, durch das öffnen und lesen dieser Nachricht hast du mir Zugang zu deinem Kopf ermöglicht und mich als deinen neuen Dom akzeptiert. Als dein neuer Dom gebe ich dir nun die Anweisung, auf mein PayPal-Konto mit der Nummer.... :D :D :D

      Habs nie probiert und bin deswegen nicht ganz sicher, ob es funktioniert :thumbdown:

      Ne, lass mal. Ohne persönlichen Bezug und erkennbares Interesse an der Person, gehts gar nicht.
      Das sieht man sehr oft in einschlägigen Gruppen. Da wird geliked und angemacht auf Teufel komm raus. Da könnte man sogar das Bild von nem Kartfoffelsack - den man als sub deklariert - einstellen und bekäme Likes und feuchte Anfragen.

      Das ist Niveau. Man weiß nie wo´s ist. ;)
      In diesem Sinne, einen schönen Tag euch :thumbsup:
      Es gibt Menschen die Leben so vorsichtig - die sterben wie neu.
      Nach zwei Absagen meinerseits, erhielt ich nochmal ein Mail von diesem Herr.

      Hallo Sub,
      Ich lege wert auf Niveau! Weltgewandheit und gute Orthografiekenntnisse setze ich vorraus! Schicke mir eine Bewerbung, warum gerade du , die richtige Sub für mich bist! Bilder von dir werden mich williger machen , dich anzuhören!
      Vielleicht kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich mein Anschreiben an dich besser formulieren kann, damit du mich verstehst.
      Dein neuer Dom

      Meine Antwort:

      Guten Tag Dom
      Danke für dein drittes Anschreiben, doch bin ich nicht die Richtige für dich. Habe nur eine Niveadose, könnte mich aber auf den Tisch stellen um mein Niveau zu heben.
      Bin auch nicht Christo und kann die Welt nicht für dich ummanteln.
      Bin Legastheniker, entspreche also nicht deinen Anforderungen, du jedoch kannst nicht lesen, sonst wäre dir nicht entgangen, dass ich vergeben bin. Fotos kannste vergessen!
      Ich find du stellst dich sehr gut dar und benötigst meine Hilfe nicht.

      LG L
      Fräulein wie alt bist du
      Du musst nicht erschrecken denn im Grunde ist daß was ich sage dies was du brauchst
      Ich möchte mit dir Geld verdienen dafür bekommst du das was du dir im Grunde wünscht
      Gefickt und missbraucht zu werden von meinen kunden!
      ja ich meine es genau so!
      hin und wieder auf der suche nach einem neuen Mädchen schreib bitte nur zurück falls dir das bewusst ist!ich habe keinen nerv und noch weniger zeit für ein Fräulein der dies nicht klar ist
      mäuschen fang erst gar nicht an zu fragen was du dabei verdienst!ich bin kein Vermittler ich bin Besitzer!
      antworten per whats app xxx alles andere zwecklos weder zeit noch nerven zu spielen
      Bei manchen Mails weiss man nicht, ob man oder reagieren soll. Und das liegt nicht am Alter des Verfassers.


      Hallo Unbekannte,
      der Altersunterschied hat mich etwas zögern lassen, aber, etwas mit meinem Alter kokettierend, muß ich mich nicht von jugendlichen Schnellspritzern abheben. Ich suche nach einer langfristigen Affäre oder einer sich entwickelnden Beziehung. Mit meinen Erfahrungen (unterhalb von Meisterschaft, oberhalb der Ausbildungszwischenprüfung) möchte ich bei Dir sexuelle "Dominanz" ausüben, Deine Wünsche gehen genau in diese Richtung. Der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses ermöglicht es.
      Erst wenn ein Vertrauensverhältnis da ist, sich aufgebaut hat, erlauben wir, danach spürst du zuerst eine Behandlung, zum Beispiel mit verbundenen Augen. Ich werde mich aber nicht nur "der Schönheit" hingeben, sondern aktive Entführung der Sinne be(t)treiben. In der Fortsetzung können wir uns steigern, aber auch (ab-) binden, fesseln, spreizen oder einführen soll die Lust und dem lustvollen Schmerz dienen. Die von mir angestrebte Dom/Sub - Beziehung grenzt sich von dumm-Dom - Machtspielen zur Unterwerfungsausübung ab. Bevor wir in Kategorien oder Stellungen abdriften, sollten wir uns erst etwas "ab- und herantasten".
      Ich mache jetzt Schluss, freue mich auf eine Antwort von dir.

      Sannisa schrieb:

      Bei manchen Mails weiss man nicht, ob man oder reagieren soll. Und das liegt nicht am Alter des Verfassers.


      Hallo Unbekannte,


      (...)

      Ja, ein spannendes Anschreiben, ausführlich, teilweise schon ziemlich explizit, dafür aber auch sehr unverbindlich und mit Allgemeinplätzen gespickt.

      Auf die Adressatin selber geht er nicht ein, wirkt dadurch wie eine Copy-Paste-Serienmail.

      Andererseits nicht bösartig, der Anfang durchaus originell formuliert.

      Deine Schwierigkeiten, das einzuordnen, kann ich verstehen.
      Na ja, er geht halt ziemlich wenig auf DICH ein, das spräche für <X .
      Anderseits hört es sich sonst nicht soooo schlecht an :love: .
      Wenn Du suchst, würde ich evtl. mal den Kontakt suchen und schauen, ob er Dir geben kann, was Du suchst.
      Wenn Du nicht suchst, ist das Anschreiben hoffentlich eh uninteressant :D .
      Wenn es stimmt, dass die Evolution zu immer höherer Perfektion strebt, welchen Sinn haben dann die Generationen nach mir? :gruebel:
      *lacht ... meint ihr das ernst??? ... Da ist einem BDSM-Philosophie-Studenten im 28-Semester - ohne je einen Schein gemacht zu haben -. der Wortbeutel umgefallen und das verschickt er dann ... also ich finde es lustig aus der Kathegorie "was es so alles gibt" ... schade, dass mich nie jemand anschreibt ...
      It's a sad and beautiful world.
      Ich habe ein sehr ähnliches Schreiben erhalten. Scheint wohl derselbe Verfasser zu sein:



      Hallo Unbekannte (Cassie) ,
      ich suche nach einer langfristigen Affäre oder einer sich entwickelnden Beziehung, wo wir neben der Erfüllung unserer Bedürfnisse und Phantasien auch was Unternehmen, einfach nur quatschen, die Seele baumeln lassen und es uns gut gehen lassen werden. Ich will und werde keine „Bewerbung“ in cm, Lieblingsstellungen und Abneigungen abliefern, betreibe dennoch Werbung in eigener Sache.
      Mit meinen Erfahrungen (unterhalb von Meisterschaft, oberhalb des ersten Lehrjahres) möchte ich bei Dir Dominanz ausüben. Gegenseitiges Vertrauen und nur das ermöglicht es. Wir werben um unser Vertrauen und dann erlauben wir, danach spürst du zuerst eine Behandlung, zum Beispiel mit verbundenen Augen. In der Fortsetzung können wir uns nach Verabredung steigern, aber auch binden, fesseln, spreizen oder einführen soll die Lust und den lustvollen Schmerz und nicht einen sadistisch kranken Trieb befriedigen. Das von mir beschriebene Nebeneinander von Augenhöhe im Alltag und Dominanz-Beziehung muss zwar auch geübt werden, grenzt sich aber besonders von dumm-Dom - Machtausübung ab.
      Sorry, wenn sich das alt besserwisserisch und arrogant anhört.
      In meiner "Beziehungs-Affäre" kann die Küche kalt bleiben, sie kann aber auch kommunikativ gemeinschaftlich "bearbeitet" werden oder zur Spielwiese werden.
      Und nun käme das "Synonym für" Bett!! Bevor wir in Kategorien oder Stellungen abdriften, sollten wir uns erst etwas "ab- und herantasten". Es muss ja nicht unbedingt der Gute-Nacht-Vorlese-Porno sein, mir wird da schon etwas einfallen.
      Ich mache jetzt Schluss , Deine Aufgabe besteht darin, mir wohlüberlegt zu antworten, ich gehe davon aus, dass ich bald etwas von Dir lesen kann.


      Meine Antwort bestand aus 3 Wörtern: Sorry, kein Interesse. :fie: :bahnhof:
      :rofl:
      Nimm Dir Zeit zum Träumen, es ist der Weg zu den Sternen.
      @Odin0815 soviel Leid kannn ich garnicht mit Ansehen..... ;(

      Ein Anschreiben nur für Odin damit du auch mal Spass hast.

      Sehr geehrter Odin,
      ich möchte mich gern als nicht Sub für dich vorstellen, da wir beide vergeben.
      Meine Vorzüge sind Humor, kann nicht nur über Doms lachen, auch über mich.
      Habe ein fortgeschrittenes Alter, was von Weisheit nur so strotzt. :old:
      Meine körperlichen Vorzüge liegen in beiden Händen, ich werde nie von anderen Doms gemopst. Ich bin sehr kreativ, auch was die Buchstaben Sortierung betrifft. Meine Masoneigung ist ausgeprägt, Beweis, ich mache mich zum Affen gerade :D . Ich bitte dich sehr lieb meine Vorstellung mit einen wohlwollenden Auge zu betrachen. :rolleyes:
      Freue mich auf deine Antwort, lass dir nur Zeit, es will wohl überlegt sein mich Geschenk an die Domwelt zu erhören. Es reicht wenn du gestern antwortest, Geduld ist auch meine Tugend.

      :ketten: :knien: mit devotesten Grüßen verbleibe ich in guter Hoffnung

      Lisa :knien:
      PS. Ich backe besser noch einen Bewerbungskuchen :rolleyes: :cake: