Gepolstertes Fesselset (bebilderte Bauanleitung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gepolstertes Fesselset (bebilderte Bauanleitung)

      Ein Fesselset, das nicht schwer nachzubauen ist, schön aussieht und nicht viel Werkzeug erfordert.

      [IMG:http://gentledom.de/fileadmin/Basteln/Fesselset-gepolstert.jpeg]

      @AdminE das Forum dreht derzeit gerne meine Bilder, kannst du sie richtig drehen (hier und Subbischreck)

      Was ihr braucht Material
      - Leder in entsprechender Länge (Gürtelleder ist super)
      - Nieten (rechnet 7-9 Halsband und pro Fessel nochmals 4-6 je nach Verbindungsart die ihr wählt)
      - Polstermaterial (geht fast alles, hier Innenfutter aus einem Schuh und Polstermaterial einer Hengstkette, im Zweifel natürlich alles gut waschen wenn es schmutzig ist)
      - 5 Schließen
      - D-Ringe (2-3 Halsband und 1 pro Fessel)

      Was ihr braucht Werkzeug
      - Lochzange
      - Hammer
      - Cuttermesser (plus etwas an dem man entlangschneiden kann)
      - Schere
      - Bleistift (setzen von Punkten, Kuli geht natürlich auch)

      1. Zuerst vermesst ihr jene Person für welche die Fesseln gedacht sind.
      2. Dann schneidet ihr die drei Komponenten, also Polstermaterial (etwas weniger als die gemessene Länge, hier weiß), Lederriemen breit (etwas mehr als die gemessene Länge, hier schwarz) und Lederriemen schmal (nochmals 5-10cm länger als der breite Riemen, hier rot). Einzige Abweichung stellt m.M. das Halsband dar, hier ist es schöner wenn bereits das breite Lederstück etwas weniger lang als der Halsumfang ist, Halsbänder sollten meiner Meinung nach nicht hinten doppelt aufeinander liegen, dies ist aber Geschmackssache.
      3. Locht danach zuerst den breiten Riemen, danach legt ihr die anderen Riemen an, setzt die Markierungen mittels dem Bleistift auf die beiden anderen Materialien. Sehr wichtig: Markiert die Lochpunkte nicht wenn das Leder gerade auf dem Tisch liegt, bringt es in die Form in der es später getragen wird und setzt erst dann die Markierungen, gebogen sind diese nämlich an einer anderen Stelle). Wer es sehr genau haben will, locht zuerst einen Riemen und legt dann den Baugleichen drunter und erhält so eine 1:1 Kopie.
      4. Setzt nun die Schließen am Außenriemen (der längste Riemen)
      5. Vernietet dann die Komponenten miteinander und setzt die D-Ringe, arbeitet euch dabei von einer zur anderen Seite vor.

      Dauer für alle fünf Teile zusammen etwa 90 Minuten
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gentledom () aus folgendem Grund: Tag "kreative Ideen" gesetzt

      Gepolstertes Fesselset

      Die sehen echt hübsch aus. Was massgefertigtes ist hald schon viel besser als die Sachen von der Stange.

      Für die Polsterung lohnt sich übrigens manchmal ein Blick in die Bastelabteilung. Hab von dort nen ganzen Sack Lammfellreste für 5.- bekommen. Die Lederseite des Fells gibt nochmals zusätzlich Stabilität.



      Für seltsame wortkreationen oder sonstige seltsame Sachen ist die autokorrektur meines iphones schuld! :lama:
      Sehr schick, gentle - Polsterung ist, sobald etwas mehr Zug im Spiel ist, stets anzuraten! =)

      (Allerdings würde ich die Polsterung i.a. eher nicht in weiß wählen - daran dürften Haut etc. doch sehr schnell Spuren hinterlassen, oder?

      @Pfauenauge bzgl. Nieten auf Haut:
      Zum Schutz vor Allergien oder Verfärbungen hilft es, die Nieten überzulackieren - auch Nagellack tut es an der Stelle.
      Das hat mir schon manches Paar Sommerschuhe und Hals- / Armbänder tragbar gemacht.
      Here comes a candle to light you to bed,
      Here comes a chopper to chop off your head.
      Hallo Ihr lieben =)

      ich hab mich mal an dem Set versucht - hab mich aber auf die Handschellen beschrenkt, die erste war gar nicht so einfach :whistling:

      Aber nun sind sie fertig, getestet und für gut befunden =)

      Hier mal mein Ergebnis

      [IMG:http://imageshack.com/a/img537/3112/NAZxpc.jpg]
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3
      @MadElaine dieselben super aus, gefallen mir gut!

      gibt es einen Grund, warum du die Schraubkarabiner verwendet hast, und keine D-Ringe?
      Grüße Mr. Mendor

      Vertrauen, Verantwortung und Respekt sind es worauf es ankommt. Ohne Vertrauen kannst du dich nicht geben, ohne Verantwortung darf ich nicht nehmen und ohne Respekt können wir beides nicht und das ist all unsere Magie. (unbekannt)
      @Mr. Mendor ja xD dafür gibt es sogar einen sehr einfachen Grund, der Baumarkt hatte keine D-Ringe :D

      Danke für das Kompliment =) ich hab erst mit mir gehadert, wollte - im Anflug geistiger Umnachtung - erst für die äußeren schmalen Riemen (nun weiß) knall pinke nehmen :D war eine gute Entscheidung dann doch weiß zu nehmen.
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3
      Mal eine kleine Frage OT wo ich das grad wieder sehe, wie macht ihr das alle das wenn ihr @+Nick des Mitgliedes schreibt das dann blau und anklickbar ist? ?(
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3

      Dana schrieb:

      Du schreibst das @, dann direkt dahinter, ohne Leerzeichen, die Anfangsbuchstaben (mindestens drei) des gewünschten Nicks und dann öffnet sich ein kleines Fenster und du kannst den Namen auswählen.



      Danke @Dana :thumbsup:
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3
      Ich nehme es mir jetzt einfach mal raus auf deine Frage zu Antworten @Hypatia ich denke das wäre bestimmt auch kein Problem, vll sogar etwas einfacher - ich hatte zB. echt Probleme alle drei Lagen in einen schönen Einklang zu bringen weil man ja die Wölbung des Materials beim Umlegen beachten muss usw bevor man verbindet, das war recht kompliziert - mit nur zwei Lagen wäre es sicher etwas einfacher, und die dritte dann einfach nur dran geklettet.

      Bestimmt auch ne tolle option für Doms mit mehreren Subs, so kann man die Fütterung einfach wechseln.
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3
      Nichts zu danken :D

      Ich muss mir bei Gelegenheit glaube ich mal noch ein zweites (oder vll. auch drittes, viertes, fünf...) Paar bauen :D ich bin im Moment, durch das Forum so übertrieben im Bastelfieber :lol: vor allem, wir haben nicht wirklich Geld zur Verfügung für solche Extrawürstchen sag ich mal - allein schon, weil es immer irgendwas schönes gibt was man für die Kinder kaufen kann und das geht dann nunmal meist vor - aber diese Sachen, selbst zu balsten ist zum Teil ja wirklich wahnsinnig Günstig ich glaube ich habe für die Handfesseln jetzt wenn es viel ist vll. 15€ ausgegeben (Also für die Materialien) und dazu kommt das es eben wirklich individuell ist - lässt man sich sowas bei jemandem anfertigen, auf Maß - der das von Berufswegen macht, ist man ein Vermögen los! :D ich bin also begeistert!
      liebste Grüße,
      MadElaine
      __________
      "... Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen. Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt ..."
      Antoine de Saint-Exupéry

      <3 Cody 's Mädchen mit Leib und Seele <3
      Da ich ja quasi an der Quelle sitze (als Inhaber eines Firma die ReitZubehör herstellt) stellt sich mir die frage ob ich wohl auch nappa Leder als Polster nehmen kann?
      Also nappa Leder ca 1 mm dicke in welches ein inlay von 2,5mm dicke komme.
      Reicht das als polster?
      Bin mir bei der Riemen breite noch unsicher ob ich 19mm oder eher 25 mm bevorzugen soll.
      Oder isr das beides zu dünn?
      Was sagen die Experten?
      Zum polstern kannst Du alles nehmen, das Dir bequem genug erscheint (manche wollen es ja auch gar nicht bequem...). Wenn Du Sauereien machst, solltest Du allerdings bedenken, dass man es auch irgendwie reinigen können muss.

      Die Riemenbreite ist ebenfalls Geschmacksache.
      I.a. gilt, je mehr Belastung die Dinger (und enthaltene Arme o.ä.) augesetzt sind, desto stabiler UND bequemer sollte es sein.
      Here comes a candle to light you to bed,
      Here comes a chopper to chop off your head.