Wie weiter.....

      Wie weiter.....

      So dann nehm ich doch mal den ersten Anlauf hier ein Thema zu eröffnen.

      Ich lebe seit über 10 Jahren in einer Beziehung und entdecke seit einiger Zeit, dass BDSM mich nicht mehr los lässt.
      Mit meinem Partner hab ich erst ansatzweise darüber gesprochen. Ich hab riesigen Respekt, da ich nicht weiss, wie
      er reagieren könnte.... Ich weiss, ich werde früher oder später mit ihm darüber sprechen "müssen".

      Wie war das bei euch? Gibt es hier jemand, der in einer ähnlichen Situation ist/war? Wie seit ihr vorgegangen? Wart ihr euch
      vorher bewusst, ob euer Partner auch euer Gegenstück sein könnte Dom resp. Sub?

      Ich bin dankbar für alle denkanstösse, da ich im Moment nicht so recht weiss, wie weiter....
      Liebe Elle,

      Du wirst hier sicher viele finden die schon mal in dieser Situation waren oder sich gerade in ihr befinden-und doch sind die Verhältnisse immer anders, weil kein Mensch gleich und die Dynamiken in der Beziehung immer anderes sind.

      Oft hilft es sich zu überlegen, wie würde ich reagieren. Wie würde es auf mich wirken, wenn mir mein Partner eröffnen würde das er etwas ganz anderes sucht als ich ihm die gemeinsam verbrachten Jahre gegeben habe? Was würde ich davon halten jetzt ein anderer sein zu sollen, einen Begriff (BDSM) vor die Füße geknallt zu bekommen und nicht zu wissen wie tief mein(e) Partner(in) schon ohne mich in dieses mir total unbekannte Gebiet vorgedrungen ist? Ich glaub die Antwort die man sich dann hier ehrlicherweise geben muss ist beschissen.

      Also lieber nicht so angehen.

      Ich denke es ist besser man kommt nicht mit einem riesen Begriff und unkannten Weiten dahinter, lieber auch nicht mit der Sehnsucht nach Unterwerfung. Das sind immer alles so große Worte, oft weiß man selber gar nicht was denn nun so ganz genau man sich darunter vorstellt und der Partner dem nun frisch seine neue Rolle zugewiesen wurde, der soll es jetzt wissen ? ! Verpackt in kleine, leckere Häppchen sieht es für den Partner sicher viel leichter aus, wenn man dabei noch zuerst überlegt was dem Partner gut tut und fehlen könnte bevor man mit eigenen Wünschen kommt ist man schon mitten in der ersehnten devoten Rolle.

      Ich stell mal ein Paar Vorschläge in den Raum ;) immer individuell zu ergänzen.

      Ein klassisches Essen bei Kerzenlicht ist immer was romatisches. Wann hast Du das letzte mal (oder hast Du überhaupt) hübsch (leicht) bekleidet etwas leckeres gekocht? Das kann man herrlich ausbauen, ihm nach der Arbeit an der Tür Tasche und Jacke abnehmen (Schuhe ausziehen wär für den Anfang vielleicht übertrieben ;) ), ihn auf seinen Platz geleiten und ihn von vorn bis hinten den ganzen Abend betüddeln und anstrahlen. So etwas schmeckt bestimmt besser als ein Schatz sei jetzt bitte mal dominat ;)

      Ich glaub bei Männern kommt auch alles wo es um versauten Sex geht gut an. Abends einfach mal wie zufällig auf Sexshopseiten surfen und bei ein zwei ausgewählten Stücken demonstrativ große bittende Kinderaugen bekommen verfehlt glaub ich bei wenigen Männeren seine Wirkung. Vielleicht nicht gleich die Klischee Handschellen raus suchen. Wie wäre es mit einem Plug? Die Frage darauf könnte lauten- wie jetzt Schatz stehst Du auf anal?- und schon rollt das Gespräch...

      Ich könnte endlos so weiter machen aber ich spiel den Ball mal zurück ins Forum. Was fällt Euch noch an Ver(hin)führungstaktiken ein?

      Ich denke wirklich wenn man einen heilwegs aufmerksamen Partner hat und immer wieder solche Dinge einstreut kommt der Ball des Gesprächs gut ins Spiel und dann ist es auch leichter eindeutig zu werden. Und ist der Partner nicht aufmerksam und sagen wir mal eingeschlafen was derartige Verführungsstrategien betrifft (soll ja nach ein Paar Jahren zusammen vorkommen), dann muss halt ein aufrüttelndes Gespräch her in den aber nicht unbedingt das Wort BDSM fallen muss, sondern in dem erstmal klar gesagt wird ich vermisse was- zeig jetzt Einsatz wenn dir etwas an mir liegt.

      lg redcat
      *lach* liebe Elle, wir sollten uns unbedingt mal unterhalten ;) .

      Tipps, wie man die Thematik ins Gespräch einbauen könnte? Guck mal da: gentledom.de/magazin/mai-2012/…ag-ichs-meinem-herzblatt/

      Tipps, wie man kleine Elemente ins Liebesleben einbringt? Guck mal da: gentledom.de/magazin/mai-2012/…s-liebesspiel-zu-bringen/

      Kommentare zu Artikeln im Magazin sind übrigens immer gerne gesehen... ;)

      Und ich kann Dir auch erzählen, wie man es besser NICHT machen sollte...aus eigener schmerzhafter Erfahrung.

      Meld Dich doch mal per PN/Email/oder im Chat per Flüstern ^^

      Liebe Grüße
      vom Spätzle
      Lernen durch Schmerz ist nicht angenehm. Aber unglaublich effektiv.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spätzle ()

      Hallo zusammen!

      Vielen Dank für eure Antworten!

      @redcat
      Dein Beitrag hat mich heute früh richtig aufgestellt. Danke. Hab kurz reingelesen, hatte aber keine Zeit zum töggelen.

      Hatte wirklich in letzter Zeit den Drang, GG einfach mal darauf anzusprechen und dann doch wieder Hemmungen.
      Es tut gut zu lesen, dass man nicht total auf dem Holzweg ist. Versuch bei jeder sich bietenden Gelegenheit meinen GG
      darauf zu bringen. Mit kleinen Hinweisen usw. Ich habe aber das Gefühl dass er selber nicht so recht weiss, wie weit er
      da gehen soll kann will. Immerhin versucht er sich nun schon ab zu mal mit kurzen "Klapsen" auf meinem Hintern. Allerdings
      empfinde ich das eher als Schmeicheleinheit *grins* Versuch ihm dann einfach immer zu signalisieren wie sehr mir das
      gefällt.

      Vielen Dank für deine Tipps. Das mit dem surfen bringt mich grad auf ne gute Idee.... Mal sehen ob ich das auf die Reihe kriege.

      @Spätzle
      Danke für die Links. Waren glaub die ersten Seiten die ich auf Gentledom wirklich aufmerksam gelesen hab *grins*
      Schreib dir gern ne PN, mal schauen ob ich das nachher auf die Reihe krieg. Ansonsten meld ich mich im Chat.....

      @Dea
      Danke auf für deine Infos. Deine Geschichte interessiert mich, meld mich auch bei dir sobald als möglich noch per PN.