Frage zu Folgen von Handfesseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Frage zu Folgen von Handfesseln

      Hm, ich habe mal eine Frage. Ist für Euch vielleicht amüsant, aber ich versuche es trotzdem. :P
      Nach einem wunderschönen Treffen mit meinem Dom :love: sind meine Hände heute noch gerötet und etwas geschwollen. Ich war für geraume Zeit (aber nicht lange) mit nach oben gestreckten Armen an die Decke gefesselt. Die Handgelenksmanschetten waren weich, aber dennoch sehen meine beiden Handrücken heute so aus, als hätte ich auf irgendwas allergisch reagiert, was aber nicht der Fall ist. Aber ich habe wohl in unterschiedlichen Situationen immer wieder Druck auf die Manschetten ausgeübt.... :D
      Nun meine Frage: Was kann ich nun tun? In meinem Laienwissen meine ich, dass durch den Druck kleine Blutgefäße unter der Haut geplatzt sind. Die Haut juckt auch ziemlich. Habt ihr Tipps oder ähnliche Erfahrungen gemacht? Worauf sollte ich vielleicht beim nächsten Mal achten?

      Danke schon einmal. Auch fürs nicht allzu laute Lachen. :D
      "Ama et fac quod vis!" Augustinus

      Wenn jemand zu dir sagt, das geht nicht,
      dann sind das seine Grenzen - nicht deine.
      Vielleicht hast du tatsächlich allergisch reagiert. Eine Kontaktallergie zeigt sich nicht sofort, sondern nach 48-72 Stunden, und Leder kann Allergene wie Chromate oder Farbstoffe enthalten. Auch Farbstoffe, die in Stoff oder Kunstleder enthalten sein können, können allergische Reaktionen auslösen. Der Juckreiz würde dafür sprechen.

      EDIT: darf ich fragen, warum du eine Allergie ausschließt?
      „Jetzt ist einfach nicht die Zeit für Partys“
      D. Kalayci, Gesundheitssenatorin Berlin

      "Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht".
      ~ Jean-Paul Sartre -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Poetin ()

      Ich kenne das auch, und bei mir war es immer die Kombination aus Reibung, Kunstleder und Schwitzen :/ Hat sich wie bei dir in Jucken geäußert, und die Haut an den Handrücken und den Handgelenken war rot.
      Am besten wirkt bei mir, die Manschetten nicht allzu eng machen und nach Gebrauch die Hände waschen und mit einer Panthenol-Salbe leicht eincremen.
      - unter Männern eine Kriegerin -
      - unter Frauen eine Dame -
      - sie steht aufrecht vor all den Anderen -
      - und kniet nur vor dem Einen -
      - weil sie es will -
      - weil sie ihm gehört -

      Poetin schrieb:

      EDIT: darf ich fragen, warum du eine Allergie ausschließt?

      Naja, die Rötung trat schon gestern auf und ich vermute mal, dass der nicht unerhebliche Druck, den ich zum Teil ausgeübt habe, nicht ganz unbeschadet an den Händen vorbei gegangen ist. Mich wundert eben auch, dass ich die Auswirkungen nicht an den Handgelenken habe, wo die Manschetten ja sitzen, sondern sie sich beidseitig auf dem oberen Handrücken zeigen. Wenn es wirklich eine allergische Reaktion wäre, würde sie dann nicht vor allem da auftreten, wo die Manschetten auflegen? Also an den Handgelenken selbst?
      "Ama et fac quod vis!" Augustinus

      Wenn jemand zu dir sagt, das geht nicht,
      dann sind das seine Grenzen - nicht deine.
      Das klingt für mich allerdings auch nach einer allergischen Reaktion.

      Aus welchem Material sind die Handfesseln?

      Allergien und Unverträglichkeiten können mit der Zeit schlimmer werden.


      Wenn du allerdings der Meinung bist, dass keine Allergie vorliegt, dann könnte es vielleicht noch daran liegen, dass die Manschetten zu fest waren, oder Arme zu stark nach oben gezogen waren, so dass zuviel Druck durch die Manschette auf die Hände ausgeübt wurde.

      Wenn ich mit den Armen nach oben gefesselt werde, dann immer nur so, dass ich die Handgelenke auch entlasten kann. Das klingt vielleicht nicht ganz so erotisch, ist aber sicherer. Gesundheit geht bei uns in dem Fall vor. :pardon:
      Sei Optimist - wenigsten solange man keine Tiere paarweise nach Cape Kennedy treibt.

      - Tennessee Williams -
      Allergische Reaktionen kommen in der Regel an den Kontaktstellen vor, dass dort gar nichts ist und an eine lokalen Nähe so eine Reaktion Auftritt ist dich sehr ungewöhnlich.

      Ohne das jetzt gesehen zu haben, schau mal ob es kleine Pünktchen sind, auch wenn es flächig aussieht.
      Es könnten Petechien sein, die auch beim Bondage immer mal vorkommen können.
      Petechien entstehen, ganz einfach erklärt, durch eine schwache in kleinen Blutgefäßen und bei erhöhtem Druck kann das Blut aus dem Bereich nicht schnell genug abfließen und bringt diese Gefäßchen zum platzen.
      Ist in der Regel kein Problem, da sich dies in 1-4 Tagen von selbst ausreguliert und keine folgen entstehen. Sollte das ständig passieren, sollte das ein Arzt mal ansehen, da eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit besteht, dass grundsätzlich Gefäße schwach sein können, worauf man dann reagieren kann.
      Ich kenne ein Bunny, bei der das ständig ist, aber sonst keine Probleme auftreten, was auch schon untersucht wurde.

      Einzig ungewöhnlich ist das Jucken auf dem Handrücken, was aber auch durch den Abbau der Einblutungen unter der Haut zugeschrieben werden könnte.
      - Folge nicht einem Pfad, hinterlasse selbst einen -
      Wirklich beurteilen kann das sicher nur ein Arzt. Warum lässt du das nicht einfach mal abklären? Fesselspiele sind doch heute „normal“. Da hätte ich noch nicht mal Sorge wegen irgendwelcher Nachfragen.

      Mein Sohn hatte im Sommer urplötzlich lauter kleine rote Punkte im Gesicht. Im ersten Moment habe ich auch auf eine allergische Reaktion getippt. Es hat sich aber als Mini Einblutungen durch zu hohen Druck im Kopf vom Trampolin Springen entpuppt. Ist wenn sowas nicht häufiger vorkommt wohl relativ normal. Nur wenn sich solche Ereignisse häufen, sollte man mal tiefer forschen.

      Lass es doch einfach abklären, dann weißt du woran du bist. Dafür gibt es doch Ärzte.
      Je größer der Dachschaden, umso besser sieht man die Sterne

      venusfalle schrieb:

      Wirklich beurteilen kann das sicher nur ein Arzt. Warum lässt du das nicht einfach mal abklären? Fesselspiele sind doch heute „normal“. Da hätte ich noch nicht mal Sorge wegen irgendwelcher Nachfragen.

      Lass es doch einfach abklären, dann weißt du woran du bist. Dafür gibt es doch Ärzte.
      Das würde hier für zu viel Aufsehen sorgen. :secret:
      Heute ist es deutlich besser, was mich vermuten lässt, dass es entweder diese kleinen beschriebenen Einblutungen waren durch den Druck oder eine Nickelallergie...ich werde das weiter beobachten.
      "Ama et fac quod vis!" Augustinus

      Wenn jemand zu dir sagt, das geht nicht,
      dann sind das seine Grenzen - nicht deine.