Dom/Sub Beziehungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dom/Sub Beziehungen

      Hallo zusammen. Ich bin komplett neu in dem Thema drin und versuche mal, mein Anliegen zu schildern. Ich bin 35Jahre alt, lebe seit 11 Jahren in einer Beziehung mit einer anderen Frau. Momentan läuft die Beziehung nicht so, wie Sie sollte. Auf der Arbeit habe ich eine Frau kennen gelernt, die mich recht schnell faszinierte und umgekehrt. Wir haben uns mehrmals getroffen, ich habe mich verliebt, sie auch, obwohl sie noch nie Erfahrungen mit Frauen hatte. Sie erzählte mir, dass sie mit einem Partner die Erfahrung im BDSM gemacht hat, wobei er der Dom war. Ich habe noch nie darüber nachgedacht. Nun ist es so, dass mein Freundeskreis tatsächlich aus mehreren Ex-partnerinnen besteht, womit sie ein Problem hat. Sie sagte mir in einer Konstellation mit einer Freundin, dass ich on ihren Augen eine Sub wäre. Da ich überhaupt keine Ahnung hatte, habe ich begonnen mich damit zu beschäftigen. Ich habe noch scherzhaft gefragt, ob sie eifersüchtig ist oder ob sie mich gerne als Sub hätte. Habe aber nicht wirklich ernst darüber nachgedacht.
      Anfangs hieß es auch, dass sie mit meiner eigentlichen Freundin kein Problem hat und sie nicht möchte, dass ich für sie etwas aufgebe. Nun haben wir uns aber doch denke ich verliebt. Sie möchte mit mir zusammen sein, aber unter der Voraussetzung, dass ich den Kontakt zu allen meinen Exen abbreche, hat dann selbst gesagt, dass wir keine Zukunft haben und den Kontakt abgebrochen. Ich habe echt gebittet und gebettelt, dass sie uns noch eine Chance gibt.
      Wir haben dann nochmal geschrieben und wollen uns treffen. Meine Frage ist folgende:
      Bin ich wirklich eine Sub weil ich ihr jetzt auch so hinterher renne? Ist sie eifersüchtig oder möchte sie mich dominieren? Ist es nur ein Machtspielchen mit Kontakt abbrechen und so? Ich bin ziemlich verwirrt und weiß nicht, was ich tun soll.
      Herzlich willkommen im Forum! :blumen:

      Die Entscheidung für oder wider kannst nur du treffen.
      Dein Freundeskreis ist ja nicht nur zufällig entstanden. Wenn du jetzt deine ganzen Exen aufgeben musst, ist das aus meiner Sicht ein ziemlicher Einschnitt.

      Wie war denn ihre Argumentation?
      Ihr fangt gerade mit eurer Beziehung an.Ihr braucht intensive Gespräche darüber. Deine Interessen sind genauso wichtig wie die Ihren. Willst du da schon zu Beginn eine Schieflage einstellen?
      Das Leben ist kein Ponyhof. Aber geritten wird trotzdem !
      Liebe @Alyson84,

      Kurz vorweg: Eifersucht ist nie ein guter Ratgeber ;)


      Ob SIE dich dominieren möchte, dass kannst Du wohl nur im Gespräch mit IHR herausfinden. Wir können in der Regel nämlich nicht hellsehen :pardon:

      Ob DU Sub bist oder nicht, dass kannst auch nur Du für dich selbst herausfinden. Das können wir Dir nicht beantworten :pardon:
      Aber vielleicht hilft es Dir, hier ein wenig durch das Forum zu stöbern und bei dem ein oder anderen festzustellen, dass dies etwas ist, was Du mit dir in Einklang bringen kannst oder eben auch nicht. Und wenn nicht, dann ist das eben so!


      Zum "hinterher rennen":
      Wenn man die rosarote Brille auf hat, lässt man sich schnell zu so etwas verleiten. Das kennen sicherlich viele ;)
      Die Kunst liegt darin, sich nicht unter Wert zu verkaufen.... Vielleicht versuchst Du einfach mal ein paar Tage Ruhe einkehren zu lassen um Dir darüber klar zu werden, ob Du SIE wirklich willst oder ob Du dich einfach nur zu einem Spielball machst. Natürlich ist es von Außen leichter gesagt als getan, aber letztlich solltest Du dir darüber bewusst werden ob es das Ganze wirklich wert ist...
      Insbesondere auch hinsichtlich der von Dir angeführten Eifersucht!
      Wenn die Eifersucht schon zu Beginn so groß ist, dass die Forderung besteht deinen Freundeskreis aufzugeben, WO soll das dann enden ?( Ich persönliche halte so etwas für äußerst grenzwertig.

      Die Entscheidung musst Du selbst treffen...
      Optimismus heißt rückwärts sumsi mit po :yes: :saint:
      Eine Beziehung ist auch im BDSM-Kontext in erster Linie eine Beziehung zwischen zwei Menschen. Ob du eine Beziehung zu einer Person eingehen willst, die mit Verweis auf ihre Eifersucht von dir verlangt, Freundschaften aufzugeben, und dann erstmal den Kontakt abbricht, kannst nur du wissen.

      Für mich käme unter diesen Voraussetzungen eine Beziehung grundsätzlich nicht in Frage, und eine D/s-Beziehung, die voraussetzt, dass alle Beteiligten ein hohes Maß an Verantwortung für sich und den Partner übernehmen können, erst recht nicht.
      „Jetzt ist einfach nicht die Zeit für Partys“
      D. Kalayci, Gesundheitssenatorin Berlin

      "Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht".
      ~ Jean-Paul Sartre -

      Alyson84 schrieb:

      Bin ich wirklich eine Sub weil ich ihr jetzt auch so hinterher renne?
      Jemandem hinterherzurennen hat für mich überhaupt nichts mit der Neigung zu tun. Es lässt sicher nicht darauf schließen, dass Du Sub oder irgendetwas anderes bist. Es ist wohl eher Ausdruck deiner Verliebtheit; evtl. auch, dass du neugierig auf BDSM geworden bist und gerne das eine oder andere ausprobieren würdest (wobei ich das aus deinem Beitrag nicht wirklich herauslesen kann).

      Aber mal ganz davon abgesehen, ob Sub oder nicht Sub, BDSM ja oder nein: Ich würde mir an deiner Stelle eher Gedanken darüber machen, ob eine Frau, die du einige Male getroffen hast und die jetzt schon, wo sie doch erstmal nichts weiter als eine Affäre ist, so starke Eifersucht zeigt und von dir fordert, deinem Freundeskreis den Rücken zu kehren, es wirklich wert ist, deine 'eigentliche' Partnerschaft, die schon 11 Jahre lang hält, aufs Spiel zu setzen oder aufzugeben. Oder weiß deine 'eigentliche' Freundin davon und ist damit einverstanden? Wenn das nicht der Fall ist und sie irgendwann herausfindet, dass du sie seit geraumer Zeit mit einer anderen Frau betrügst, ist die Gefahr groß, dass sie die Beziehung beendet. Ist dir diese Schwärmerei das wirklich wert?