Überbrust-Korsage Maßangefertigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Überbrust-Korsage Maßangefertigt

      So, da ich nun schon einige Bilder davon einstellte, hier nun als Thema...

      Erst machte ich mir den Kopf wegen dem Schnittmuster. Mit Hilfe eines alten T-Shirts und Panzertape wickelte ich das "Opfer" ein, natürlich wurde es gleich etwas modelliert, so dass die Form fast von selbst sich ergibt.

      Ich zeichnete die Schnittlinien gleich ein, so ergibt sich das Schnittmuster körperbetont,

      nun schnitt ich das Leder zurecht, für den Body verwendete ich 3 mm starkes Gürtelleder, für die Brust 1,2mm Leder. Aufgrund der Dicke des Leders bohrte ich die Löcher mit einer Dreml mit einem 1,8 mm Bohrer vor, für den genauen Lochabstand verwendete ich ein Nervenrad :D, (gut das man als BDSMler sowas hat!)

      Ich vernähte alles im Kreuzstich mit sehr dickem Nylonfaden.

      Die Schnallen und Nieten besorgte ich bei Thal-Versand, sind äußerst günstig dort, Diese schnitt ich noch mit Metalllineal und Cutter... jetzt habe ich Riemenschneider.
      Danach schnitt ich aus weichem Veloursleder ca. 3 cm breite Streifen und umnähte die Ränder der Korsage.

      Hilfreich war hierbei die Locheisen für Nähte.

      Da ja es nicht unbedingt ein kleiner Busen ist machte ich auch noch Träger daran.

      Und hier nun komplett fertig... warte nur noch auf die Endabnahme :D

      Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, man darf mich anschreiben, ich beisse nicht...
      Vielen lieben Dank für diese tolle Do-it-yourself-Anleitung, @Dragius

      Eine Frage/einen Gedanken hätte ich da, vielleicht kannst du mir weiterhelfen:

      Du hast das Korsett ja auch recht stabilen Material hergestellt. Das heißt, Korsettstäbe/band ist da nicht notwendig.

      Ich selbst möchte mir eine Korsett aus Stoff nähen (vermutlich Taft oder bestickte Seide). Da muss also unbedingt etwas Stabilisierendes rein.

      Wie bekomme ich denn nun die Maßvorlage richtig vergrößert, da ich ja Tunnel für die Korsettstäbe nähen muss?

      Ach und noch eine Frage hätte ich: Korsettstäbe oder Korsettband, was ist denn besser???

      Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich.

      Vielen lieben Dank im Voraus.

      K.
      Leider kann ich der für Stoff nicht weiter helfen @K. Baptista , da müsst ich meine Oma fragen, die brachte mir nähen bei... aber hier hat es einen Tread wo einige Sachen und Weblinks drinstehen... ich arbeite hauptsächlich mit Leder und Paracord... sorry...
      Schade @Dragius.

      Die Linkempfehlungen habe ich schon durch geschaut...

      Aber das mit den Schnittmustern ist halt immer so eine Sache... So umständlich geschrieben kosten sie mich pro Seite mindestens 5 graue Haare... ?( 8) :rofl:

      Darum fand ich das mit der Maßvorlage eine tolle Idee...
      würde es so machen wie ich... dann gucken wie die schnitte sind... die stäbchen werden ja in tunnel genäht... würde drei lagen Stoff nehmen... aussen und innen... und auf die Mittelschicht die stäbchen aufnähen in tunnel... dann brauchst du nur ganz normale Nahtzugabe... evtl. doppelte, weil wenn Korsett auf zug würde ich Doppelnaht machen :D, hoffe konnte licht ins dunkerl bringen... @K.Baptista :D
      So, mit Einverständnisses meines "Models" hier die Bilder getragen... Ich bitte darum das recht am eigenen Bild zu beachten:
      Bilder
      • IMG_20151020_131028.jpg

        71,95 kB, 480×640, 102 mal angesehen
      • IMG_20151020_131042.jpg

        71,57 kB, 480×640, 110 mal angesehen
      • IMG_20151020_131028.jpg

        71,95 kB, 480×640, 101 mal angesehen
      • IMG_20151020_131049.jpg

        74,64 kB, 480×640, 91 mal angesehen