Das BDSM Paarspiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das BDSM Paarspiel

      Nicht jedem fällt es leicht, über seine Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen. Die Idee dieses Spiels ist, das Thema spielerisch anzugehen. Zu gewinnen gibt es daher vor allem eines: Lustvolle Erkenntnisse. Fast jeder dürfte das dafür nötige Spielmaterial zu Hause haben.

      Spielmaterial
      4 Würfel (Ersatzweise Karten mit den entsprechenden Werten von 1-6) '
      Sichtschutz
      Spielbogen

      Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels zwei Würfel. Es wird eine Spielart vorgestellt und danach stimmen beide geheim darüber ab, wie sie zu der Spielart stehen und was sie denken wie ihr Partner dazu steht. Hinter dem Sichtschutz wird also mit den Würfeln links gelegt, was man denkt wie der andere die Spielart findet und rechts, wie man sie selber findet.

      Die Zahlen stehen für:
      1: Reizt mich extrem
      2: Reizt mich sehr
      3: Hängt sehr stark von der Situation ab
      4: Würde ich nur ungern machen
      5: Würde ich äußerst ungern machen
      6: NoGo

      Die Spieler heben den Sichtschutz an oder sagen ihre Werte, und diese werden dann auf den Spielbogen übertragen. So können sie auch später noch sehen, welche Spielarten den anderen reizen könnten oder welche ein Tabu darstellen.
      Es geht darum, sich besser kennenzulernen und Dinge, die sich der andere vielleicht nicht traut direkt auszusprechen, einfach spielerisch zu erfahren.

      Spielvarianten
      Würfel
      Ein dritter Würfel dient dazu anzuzeigen, dass man die Spielart noch nie betrieben hat. Dafür platziert man diesen mit einer 1 oberhalb des rechten Würfels.
      Siegpunkte (diverse Varianten A, B, usw.)
      A. Die Spieler tragen jeweils ihr Initial in die Spalten zwischen der 6 und den Anmerkungen ein.
      B. Wer exakt die Zahl des anderen errät, erhält drei Punkte, wer nur eine Zahl daneben liegt erhält einen Punkt
      C. und für jeden Punkt, der mehr als einer daneben ist, gibt es jeweils einen Minuspunkt.
      D. Ist die Spielart dem Partner unbekannt und man rät richtig, so verdoppeln sich die Siegpunkte (weil es dann einfach schwerer zu erraten ist).
      E. Wer zuerst oder gleichzeitig mit dem Partner die Marke von 25 Punkten erreicht, bekommt 2 Siegpunkte, wer in einer späteren Wertung die Marke erreicht, bekommt noch 1 Siegpunkt. Diese Punkte werden bei 25, 50, 75 und doppelt bei der 100 vergeben.
      F. Was ihr mit den Siegpunkten macht: Seid kreativ, nutzt sie als Einsatz um neue Spielarten auszutesten, münzt sie in einen Restaurantbesuch um oder lasst den mit den meisten Punkten über die nächste(n) Spielzeuganschaffungen entscheiden :)
      Zu Dritt
      Auch zu Dritt ist dieses Spiel spielbar, man benötigt in dem Fall nur drei Würfel mehr ;)

      Spielanleitung mit Beispielbogen zum Download unter: gentledom.de/lounge/spiele/das-bdsm-paarspiel/
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Also dann liebes Forum hier kommen nun meine Bitten an euch :)

      Was dem Spiel fehlt ist eine schöne Illustration, ich würde mich sehr darüber freuen wenn einige künstlerisch begabte Personen Spielanleitung, Spielbogen und Sichtschutz (zum Ausschneiden) grafisch gestalten würde. Wenn es ganz toll wird, wer weiss vielleicht bringen wir es ja mal in Kleinserie raus. Wenn ihr es einsendet dann unter der Bedingung, dass ihr als Grafiker/Designer in der Anleitung genannt werdet (außer ihr wollte das nicht), aber ansonsten auf eure Rechte an dem Werk komplett verzichtet.

      Tja und da ich mal wieder eine zu große Klappe hatte und zu meiner Lektorin Spätzle meinte, das war ganz leicht und geht in 20 Minuten so ein Spiel zu "erfinden" gab es zwischen ihr und mir die Wette, ob ich es wirklich in 20 Minuten schaffe... daraus entstand "Die große Subjagd" ein Spiel das wir vielleicht mal auf dem nächsten Forumstreffen spielen werden und auch dafür suche ich, unter den gleichen Bedingungen Grafiker die sich kreativ ausleben wollen ;)

      Übrigens das erste BDSM Spiel, das ich je in den Händen gehalten habe und das mich auch diesbezüglich inspiriert hat ist 24/7 von @Abigail, @Corina, @DGBs Geist, @Lady Admin, @Luna :blumen: :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

      Vielleicht stellen sie Spielbrett, Spielkarten und Regeln ja auch zum Download und Nachbauen ein ^^

      P.S. Vielleicht hat ja das ein oder andere Paar Lust eine Rezension zu dem oder auch den Spielen zu schreiben :)

      P.P.S. Noch das Bild vom Spiel 24/7 eingefügt
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gentledom ()

      Wer Lust hat kann gerne Spielbögen erstellen.

      Ich habe es mit einem Beispielbogen gemacht. Vielleicht wäre ein Bogen speziell für Anfänger gut bei dem die 50 gängigsten Spielarten auftauchen und einer für Switcher oder auch einer für DSler, usw... seid kreativ ;)
      "Es ist gleich willkürlich, ob man den Leuten sagt: ihr sollt nicht frei, oder: ihr sollt und müsst gerade auf diese und keine andere Weise frei sein." Joseph von Eichendorff
      Hiho ...
      ... nette Idee. Wollte mir darauf hin die Spielanleitung mit Beispielbogen herunterladen.

      Leider bekomme ich jedoch beim öffnen der Datei (suffix "odt") Fehlermeldungen! Datei lässt sich zumindest nicht mit "Word", "Notepad++" oder "WordPad" bzw. dem Windows Editor öffnen.
      Die Tests erfolgten auf Windows-Systemen!
      ... und wer nicht weinen kann, hat nicht getanzt im Leben.